Louis de Bernieres Etiketten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Etiketten“ von Louis de Bernieres

Im Supermarkt fällt der Blick eines Mannes auf das Regal mit dem Katzenfutter. So viele wunderschöne Katzenbilder - und vor allem: so viele unterschiedliche Sorten und Motive! Der Mann hat gefunden, was er suchte: Er entschließt sich, Etiketten von Katzenfutterbüchsen zu sammeln: doch schnell wird das Hobby zur wahren Leidenschaft. Bald ist er der heimischen Marken überdrüssig und weitet seine Sammlertätigkeit auf die Supermärkte Europas aus. In der Zwischenzeit geht jedoch nicht nur seine Ehe in die Brüche, auch das Bankkonto ist leer. Um dieser Misere zu entkommen, will der Mann sein Hobby nun zu Geld machen. Schließlich gibt es nicht nur die Etiketten auf den Büchsen, sondern auch noch das Katzenfutter. Und mit einer einfallsreichern Verwertungsmöglichkeit für Katzenfutter wird er bald zum vielgefragten und erfolgreichen Geschäftsmann.

Stöbern in Historische Romane

Marlenes Geheimnis

Hier erlebt man Geschichte, die zu Unrecht nahezu vergessen ist. Ein Buch, das berührt und bewegt. Ich kann nur sagen: Liest selbst!

tinstamp

Edelfa und der Teufel

Ungewöhnlicher historischer Roman, der im Piemont des 16. Jahrhunderts spielt - auch Fantastisches wie der Teufel fehlt nicht.

Rufinella

Agathas Alibi

Im Stil eines Agatha Christie-Romans geschrieben, leider ohne den Charme des Originals

Yolande

Games of Trust

Unerträglich

Asbeah

Der Preis, den man zahlt

50er-Jahre-Männer-Phantasie mit gewissenlosem Agent ohne Überzeugungen, der plötzlich sein Gewissen entdeckt, warum auch immer

StefanieFreigericht

Das Fundament der Ewigkeit

Historische Fakten und Fiktion bilden eine gewohnt meisterhafte Erzählung, die allerdings eine Weile braucht, um dann gänzlich zu fesseln.

Ro_Ke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen