Louisa May Alcott Das Erbe

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(2)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Erbe“ von Louisa May Alcott

Auf dem Anwesen des verstorbenen Lord Hamilton leben Lady Hamilton, ihre Kinder Arthur und Amy und das Waisenkind Edith Adelon. Als eines Tages Lord Percy zu Besuch kommt, verlieben sich der Lord und Edith unsterblich ineinander. Aber die Konventionen des 19. Jahrhunderts sind streng, die Heirat ist unmöglich, da Edith nicht standesgemäß ist. Und da ist auch noch die eifersüchtige Cousine Ida, die Edith das Leben schwer macht. Jedoch führen eine Intrige, zahllose Tränen und aufrichtige Treue zu einem unerwarteten Umschwung des Glücks.

Stöbern in Krimi & Thriller

Ich soll nicht lügen

Sehr packend, man rätselt bis zum Ende, wer nun die Wahrheit sagt und wer lügt. Jedoch mir ein bisschen zu verworren.

Steffinitiv

Der Totensucher

Spannend ohne Längen mit sympathischen Protagonisten. Für meinen Geschmack etwas zu actionbeladen, dennoch klare Leseempfehlung

antonmaria

Kalter Schnitt

Durchweg spannend!

Kathleen1974

Spectrum

Ungewöhnliche Charaktere, vielschichtige Handlung, spannend bis zum Schluss - mir hat es sehr gut gefallen.

miah

Death Call - Er bringt den Tod

Mega Spannend

mullemaus76

Die Kinder

Packend Spannend

mullemaus76

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jane Austen-Stil

    Das Erbe
    TraumTante

    TraumTante

    07. March 2014 um 00:35

    Eine Geschichte wie aus einem Jane Austen Roman. Edith lebt bei der vermögenden Familie Hamilton. Sie ist Waise. Sie ist mit den Kinder des Hauses befreundet und wir fast wie eine Schwester behandelt. Doch immer wieder wird sie daran erinnert das sie Mittellos ist. Sie verliebt sich in Lord Percy und wird aber immer von eifersüchtigen und intrigante Lady Ida (die Cousine) schreklich behandelt. Und jedesmal darauf hingewissen das sie von niedriger Herkunft ist. Sie habe nie die Chance Lord Percy für sich zu haben. Doch Edith endeckt bald ein großes Geheimniss. Was macht sie jetzt... soll es so bleiden wie bisher oder möchte sie sich Anerkennung von der Familie verschaffen?

    Mehr
  • Rezension zu "Das Erbe" von Louisa May Alcott

    Das Erbe
    MarlaSinger

    MarlaSinger

    05. September 2007 um 13:57

    Der bisher langweiligste Roman, den ich von Louisa May Alcott bishergelesen habe, dennoch lässt er sich gut lesen. Der Verlauf ist voraussehbar und die Hauptpersonen wirken zu klischeehaft