Louise Allen

 4.2 Sterne bei 16 Bewertungen

Alle Bücher von Louise Allen

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Louise Allen

Neu

Rezension zu "Das Geheimnis der Winterrosen (Historical)" von Louise Allen

Hübscher kleiner Geheimnisroman
Asbeahvor 7 Monaten

Hübscher kleiner Geheimnisroman. Bisher hatte ich von Louise Allen noch nichts gelesen. Ich wurde angenehm überrascht von  ihrem warmherzigen Schreibstil. Vielleicht muss ich auch allgemein mein Vorurteil über die Historical Heftchen revidieren. 

In diesem Winter- & Weihnachtsroman mit garantiertem Happy End gab es jedenfalls ein Geheimnis zu lüften. Die Protagonistin Hester Lattimer hat sich von einer kleinen Erbschaft ein Häuschen auf dem Land kaufen können, doch schon beim Einzug muss sie feststellen, dass dort etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Etwas schlimmes muss dort geschehen sein, und womöglich spukt es. Zwei Herren aus der Nachbarschaft scheinen mehr über das Haus zu wissen, schweigen jedoch. Hester und ihr Personal stehen vor einem Rätsel, wie es immer wieder jemandem gelingt, ins Haus zu einzudringen, obwohl Türen und Fenster fest verschlossen sind. Und jedesmal verdorrte Rosen zurücklässt…

Mein Fazit: Hat mir gut gefallen, voraussehbar zwar, aber schön geschrieben. Etwas fürs Herz an dunklen Wintertagen. 4 Sterne

Kommentieren0
11
Teilen

Rezension zu "Lord Weybourns Weihnachtswunder (Historical MyLady 572)" von Louise Allen

Wunderbar weihnachtlich
BonnieParkervor 3 Jahren

Mein Blick fiel im Laden auf dieses Cover und normalerweise lese ich solche Hefte nicht, aber das Cover wirkte so wundervoll weihnachtlich und ich wollte wissen, welche Geschichte sich dahinter verbirgt. Nachdem ich die Inhaltangabe gelesen hatte nahm ich es mit. Und was soll ich sagen? Einmal mit dem Lesen begonnen konnte ich auch schon nicht mehr aufhören. Der Einstieg viel mir auch äußerst leicht, denn die Geschichte beginnt dort wo der Klappentext ansetz, nämlich beim Zusammenstoß von Alexander und Tess. Ich wollte wissen was das für zwei Charaktere sind und wie ihre Vergangenheit und Gegenwart aussieht. Die Autorin hat einen wunderbar sanften und schönen Schreibstil. Man kann sich sofort in die Charaktere hineinversetzen und diese beiden Personen, Tess und Alexander, werden so ausführlich und doch im richtigen Maß geschildert, dass man meint sie direkt vor Augen zu haben. Tess ist wirklich eine entzückende Persönlichkeit, unschuldig und doch nicht blind für die gesellschaftlichen Ereignisse ihrer Zeit, habe ich sie sofort in mein Herz geschlossen. Alexander ist der Inbegriff von einem Lebemann und Aristokraten, aber auch er hat seine Vergangenheit, die ihn geprägt hat. Beide Charaktere waren mir äußerst sympathisch und mit ihnen ein Stück des Weges zu gehen war einfach wunderschön. Man erfährt einiges über die Gesellschaft dieser Jahre und wie schwer das Leben war. Und die Anziehungskraft der beiden ist deutlich spürbar und doch scheint ein Zusammensein unmöglich. Zwischen Hoffen und Bangen treibt einen die Autorin in diesem Roman voran. Zudem geht es auf Weihnachten zu und passte perfekt in die Adventszeit. Weihnachten hat jedoch hier für Alexander und Tess unterschiedliche Bedeutungen und ich musste öfter schmunzeln.
Ich muss sagen, dass ich solch ein ausgesprochen wunderbares und besinnliches Lesevergnügen nicht erwartet hatte. Die zarten Annährungen und die ein oder andere intime Szene fügt sich wirklich grandios ein und wirkte auf mich überhaupt nicht plump oder schmökerhaft. Es war alles im richtigen Maß und ergab für mich ein perfekt abgerundetes Gesamtergebnis. Ich werde sicher nun öfter zu solch einer Geschichte greifen und mich mitreißen lassen. Dieser Roman hatte so gar nichts mit dem allgemeinen Klischee vom Schmökerroman gemein. Ich bin begeistert und wünsche mir öfter solch romantische und herzerwärmende Weihnachtsgeschichten. 

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks