Louise Boije af Gennäs

 4.1 Sterne bei 126 Bewertungen
Autor von Blutblume, Scheintod und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Louise Boije af Gennäs

Romane, Theaterstücke und Fernsehproduktionen: Louise Boije af Gennäes ist eine schwedische Schriftstellerin und Drehbuchautorin. Ihr Debüt als Autorin gab sie mit ihrem Roman „Taking what you want“. Seitdem sind ihre Romane regelmäßig auf den Bestseller Listen zu finden.

 Darüber hinaus schreibt sie TV-Drehbücher und Theaterstücke. Sie arbeitete bereits an erfolgreichen Produktionen mit, wie z. B. der schwedischen Serie „Rederiet“ und bekannten schwedischen Theaterstücken. Ihre Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt.

Neue Bücher

Feuerrache

Erscheint am 28.08.2020 als Taschenbuch bei Europa Verlage. Es ist der 3. Band der Reihe "Widerstandstrilogie".

Alle Bücher von Louise Boije af Gennäs

Cover des Buches Blutblume (ISBN: 9783958902411)

Blutblume

 (76)
Erschienen am 15.08.2019
Cover des Buches Scheintod (ISBN: 9783958902428)

Scheintod

 (48)
Erschienen am 31.01.2020
Cover des Buches Nice Girls. (ISBN: 9783453125162)

Nice Girls.

 (1)
Erschienen am 01.01.1997
Cover des Buches Feuerrache (ISBN: 9783958902435)

Feuerrache

 (0)
Erscheint am 28.08.2020
Cover des Buches Nice Girls (ISBN: 9783822503058)

Nice Girls

 (0)
Erschienen am 01.06.1998

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Louise Boije af Gennäs

Neu

Rezension zu "Blutblume" von Louise Boije af Gennäs

Der Auftakt zu einer spannenden Thrillerreihe
buchgestapelvor 6 Monaten

Worum geht’s?

Nachdem ihr Vater unter mysteriösen Umständen zu Tode gekommen ist, will die 25 Jährige Sara ein neues Leben in Stockholm beginnen. Zunächst scheint das Schicksal ihr wohlgesonnen zu sein, denn aus einem schlecht bezahlten Job in einem kleinen Café wird eine Anstellung bei einer erfolgreichen PR-Agentur, und aus ihrer schäbigen Mietwohnung zieht sie zu ihrer neuen Freundin und Kollegin Bella. Doch dann geschehen merkwürdige Dinge um sie herum und Sara beginnt, nicht nur an ihrem Umfeld, sondern auch an ihrem Verstand zu zweifeln.

Blutblume ist der erste Teil der Widerstandstrilogie, die mit Scheintod und Feuerrache noch dieses Jahr fortgesetzt wird.


Meine Meinung

Mich hat zunächst einmal positiv überrascht, dass Titel und Cover nicht willkürlich gewählt wurden, sondern tatsächlich auch in der Geschichte wiederzufinden waren und somit durchaus Sinn ergaben.

Die Geschichte läuft zunächst eher schleppend an, man erfährt viel über Saras neues Leben in Stockholm und ihren Alltag, doch all das wirkt leider etwas zäh auf mich. Ein paar unerklärliche Vorfälle kommen auch hier schon vor, bei mir konnte sich an dieser Stelle aber noch keine wirkliche Spannung aufbauen.

Interessanter wurde es dann für mich, als Bella auftauchte und Sara nicht nur in eine völlig neue Welt eintaucht, sondern auch beginnt, sich mit der Ordnersammlung ihres Vaters zu beschäftigen. Ab diesem Zeitpunkt nahm die Geschichte deutlich an Fahrt auf, und neben der Einführung neuer Charaktere häuften sich außerdem die seltsamen Vorkommnisse in Saras Umfeld.

Zum Ende hin wurde es mir fast ein wenig zu hektisch, besonders die vielen Todesfälle ließen in mir die Frage aufkommen, was noch alles in Band zwei und drei passieren soll, wenn jetzt schon gefühlt die Hälfte von Saras Bekannten auf mehr oder weniger seltsame Weise verstorben ist.

Sara als Protagonistin war mir eigentlich ganz sympathisch, auch wenn ich zeitweise schon fand, dass es relativ naiv von ihr war, Bella so schnell zu vertrauen und bei ihr einzuziehen. Gerade bei all der Unsicherheit, die sie sonst verspürt hätte ich eigentlich erwartet, dass sie so eine Entscheidung wesentlich länger überdenken würde.

Spannend fand ich auch die gesammelten Zeitungsartikel, die Saras Vater in seinem Schreibtisch aufbewahrt hat. Die Fakten und Ereignisse waren auf jeden Fall eine spannende Bereicherung für die Geschichte, auch wenn sie zeitweise etwas ungleichmäßig verteilt waren und den Lesefluss dann doch ein wenig unterbrochen haben.


Fazit

Mit Blutblume hat Louise Boije af Gennäs einen spannenden Auftakt zu ihrer Widerstandstrilogie geschrieben.

Auch wenn die Geschichte ein wenig Zeit benötigt, um wirklich an Fahrt aufzunehmen, habe ich mich beim Lesen nie wirklich gelangweilt. Die Handlung ist insgesamt sehr spannend und lädt den Leser zum Miträtseln um die Identität der Drahtzieher hinter den Geschehnissen ein.

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die beiden Folgebände und bin gespannt darauf, mit welchen seltsamen Ereignissen Sara noch zu kämpfen bekommen wird und wer ihr dabei zur Seite steht.

Dafür gibt es von mir vier Bücherstapel

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Scheintod" von Louise Boije af Gennäs

Scheintod
CarmenMvor 6 Monaten

Nachdem die 25-jährige Sara monatelang verfolgt, manipuliert und bedroht wurde, versucht sie nach dem Tod ihres vermeintlichen Widersachers wieder ein normales Leben zu führen. Sie wechselt den Job, doch mit dem Neubeginn fangen auch die rätselhaften Vorkommnisse wieder an. Nur diesmal wird es für Sara, ihre Familie und ihre Freunde richtig gefährlich und sie muss sehr harte Schicksalsschläge einstecken.

Dies ist nun nach Blutblume der zweite Teil der Widerstandstrilogie und ich finde die Vorkommnisse noch dramatischer und spannender als im ersten Teil. Noch immer wissen wir nicht in welcher Verbindung die akribisch zusammengestellten Akten von Saras Vater mit den Ereignissen stehen. Die Spannung im Buch wird dadurch hochgehalten, dass man nie weiß wem Sara trauen kann und was Realität ist oder doch nur Einbildung. Obwohl Sara sich selbst nicht viel zutraut und sich als schwach und in der Opferrolle sieht, finde ich dass sie eine bemerkenswerte junge Frau ist, die verhältnismäßig gut mit den schrecklichen Ereignissen umgeht und immer wieder auf die Beine kommt.

Ich bin schon sehr auf den dritten und letzten Teil gespannt, da man dann hoffentlich endlich erfahren wird wer hinter diesen ganzen Machenschaften steckt und was sie eigentlich von Sara wollen.


Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Scheintod" von Louise Boije af Gennäs

Spannungsgeladene Fortsetzung
schmoekerstoffvor 6 Monaten

Bereits optisch ist Teil zwei der Widerstandstrilogie wieder
ein Hingucker. Leuchtend gelbe Seiten laden geradezu ein, sich mit dem Buch
sofort zurück zu ziehen. 

Ich habe mich so gefreut, endlich die Fortsetzung von
Blutblume in Händen zu halten.

Die Geschichte von Sara geht auch spannend weiter. So dass
Teil 2 dem ersten in keinster Weise nachsteht. Ich habe wieder mit Sara
gelitten und gefühlt. Die Machtspiele und Angriffe auf Sara und ihr direktes
Umfeld werden immer ausgeklügelter. Ihre Feinde wollen Sie regelrecht zermürben.
Die Beschreibung der Protagonisten ist der Autorin wieder sehr gut gelungen,
sie ist wieder sehr emotional und abwechslungsreich. Saras Welt verändert sich
ständig, die Intrigen nehmen zu und ihr Seelenzustand wird sehr glaubwürdig
beschrieben. Ich kam mir wieder vor, wie mitten im Geschehen. 

Auch dieser Band ist wieder eine absolute Leseempfehlung.
Ich freue mich schon sehr auf Band 3. So kann es weiter gehen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Scheintod

Sara hofft nach den Ereignissen der letzten Monate endlich durchatmen zu können, stattdessen gerät sie jedoch immer tiefer in einen Strudel aus dunklen Geheimnissen und politischen Skandalen.                                                                        Welchen gefährlichen Machenschaften war ihr Vater auf der Spur?

Zusammen mit dem Europa Verlag vergeben wir 50 Exemplare des Thrillers "Scheintod" unter allen, die im Anschluss bis zum 12. Februar eine                                Rezension schreiben und diese auf mindestens 3 weiteren Seiten teilen!

Willkommen zur LovelyBooks Premiere des Europa Verlages. 

Gemeinsam mit dem Europa Verlag vergeben wir 50 Exemplare von "Scheintod", dem 2. Band der neuen Widerstandstrilogie von Louise Boije af Gennäs. Ihr seid neugierig wie es weitergeht? Konntet die Fortsetzung kaum abwarten? Dann seid ihr bald erlöst: Noch bis zum 22.01.2020 könnt ihr euch bewerben. Beantwortet einfach die folgende Frage und hüpft in den Lostopf. Viel Glück!

Wir möchten alle Gewinner nicht nur um eine Rezension auf LovelyBooks bitten, sondern diese soll bis zum 12. Februar auch auf mindestens drei anderen Webseiten (Buchshops, Blogs und Co.) geteilt werden.

Wir freuen uns sehr auf eure Antworten, Rezensionen & Meinungen zum Buch!

252 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Sommerkindtvor 5 Monaten

Meines ist auch nicht eingetroffen.

Cover des Buches Blutblume

Nach dem rätselhaften Tod ihres Vaters kehrt Sara ihrem Heimatort den Rücken und versucht einen Neuanfang in Stockholm. Zunächst scheint sich alles zum Guten zu wenden, doch dann geschehen Ereignisse, die Sara an sich und ihrem Verstand zweifeln lassen. 

Zusammen mit dem Europa Verlag vergeben wir 75 Exemplare des Thrillers "Blutblume" unter allen, die im Anschluss eine Rezension schreiben und               diese auf mindestens 3 weiteren Seiten teilen!

Willkommen zur LovelyBooks Premiere des Europa Verlages

Gemeinsam mit dem Europa Verlag vergeben wir 75 Exemplare von "Blutblume", dem Auftakt der neuen Widerstandstriologie von Louise Boije af Gennäs. Ihr seid neugierig geworden? Wollt mal wieder Gänsehaut verspüren und euch auf ein psychologisches Verwirrspiel der Extraklasse einlassen? Dann beantwortet bis zum 30.11.2019 die folgende Frage über unser Bewerbungsformular:

Wie würdest du dich an Saras Stelle verhalten? Würdest du dich jemandem anvertrauen oder dich allein auf die Suche nach Antworten begeben?

Wir möchten alle Gewinner nicht nur um eine Rezension auf LovelyBooks bitten, sondern diese soll auch auf mindestens drei anderen Webseiten (Buchshops, Blogs und Co.) geteilt werden.

Wir freuen uns sehr auf eure Antworten, Rezensionen & Meinungen zum Buch!

377 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 119 Bibliotheken

auf 29 Wunschzettel

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks