Louise Boije af Gennäs

 4,2 Sterne bei 166 Bewertungen
Autor von Blutblume, Scheintod und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Louise Boije af Gennäs

Romane, Theaterstücke und Fernsehproduktionen: Louise Boije af Gennäes ist eine schwedische Schriftstellerin und Drehbuchautorin. Ihr Debüt als Autorin gab sie mit ihrem Roman „Taking what you want“. Seitdem sind ihre Romane regelmäßig auf den Bestseller Listen zu finden.

 Darüber hinaus schreibt sie TV-Drehbücher und Theaterstücke. Sie arbeitete bereits an erfolgreichen Produktionen mit, wie z. B. der schwedischen Serie „Rederiet“ und bekannten schwedischen Theaterstücken. Ihre Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt.

Neue Bücher

Cover des Buches Feuerrache (ISBN: 9783958903753)

Feuerrache

Neu erschienen am 30.07.2021 als Taschenbuch bei Europa Verlage.

Alle Bücher von Louise Boije af Gennäs

Cover des Buches Blutblume (ISBN: 9783958902411)

Blutblume

 (82)
Erschienen am 15.08.2019
Cover des Buches Scheintod (ISBN: 9783958902428)

Scheintod

 (50)
Erschienen am 31.01.2020
Cover des Buches Feuerrache (ISBN: 9783958902435)

Feuerrache

 (31)
Erschienen am 28.08.2020
Cover des Buches Blutblume (ISBN: 9783958903678)

Blutblume

 (1)
Erschienen am 01.04.2021
Cover des Buches Nice Girls. (ISBN: 9783453125162)

Nice Girls.

 (1)
Erschienen am 01.01.1997
Cover des Buches Feuerrache (ISBN: 9783958903753)

Feuerrache

 (0)
Erschienen am 30.07.2021

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Louise Boije af Gennäs

Cover des Buches Blutblume (ISBN: 9783958903678)DANTEs avatar

Rezension zu "Blutblume" von Louise Boije af Gennäs

Louise Boije af Gennas – Blutblume (Widerstandstrilogie 01)
DANTEvor 4 Monaten

Nach einigen Schicksalsschlägen versucht Sara ihr Leben neu zu ordnen und zieht aus dem schwedischen Dorf Orebrö in ein kleines Apartment in Stockholm. Bei ihrem neuen Job im Cafe lernt sie Bella kennen. Die beiden freunden sich schnell an und Bella bietet ihr schon bald eine Anstellung in einer PR-Agentur an. Sara kann es kaum glauben, im Nu hat sie nicht nur einen tollen Job und zieht aus ihrem schäbigen Apartment in eine tolle Wohnung. Doch gerade jetzt, wo sich scheinbar alles zum Guten wendet, geschehen immer mehr Dinge, die Sahra beunruhigen und schon bald an ihrem Verstand zweifeln lassen….

Bei dem Thriller „Blutblume“ handelt es sich um den ersten Band der Widerstandstrilogie der schwedischen Schriftstellerin Louise Boije af Gennas.

Die Geschichte um die junge Sarah ist von Beginn an in ruhigen und sehr bildlichen Tönen erzählt, sodass man sich langsam ein genaues Bild von Sara machen kann. Die Beschreibungen der Umgebung und der Gegebenheiten sind hier sehr gelungen und erscheinen authentisch. Die Spannung steigt im Verlauf des Buches langsam aber stetig an manchmal ein wenig subtil anmutend, doch dabei sehr wirkungsvoll.

Insgesamt ein toller Auftakt in die Reihe, die ich gern weiterverfolge. Definitiv empfehlenswert!

Einen herzlichen Dank an den Europa-Verlag und NetGalley für das Leseexemplar!

Kommentare: 1
2
Teilen
Cover des Buches Blutblume (ISBN: 9783958902411)annlus avatar

Rezension zu "Blutblume" von Louise Boije af Gennäs

Traue niemandem!
annluvor 4 Monaten

*Im schlimmsten Fall bist du eine Frau kurz vor dem Nervenzusammenbruch, und dann müssen wir dafür sorgen, dass du Hilfe bekommst. Wenn dem aber nicht so ist... dann geschehen sehr sonderbare Dinge um dich herum, uns sie scheinen mit deinem Vater zu tun zu haben.*


Sara hat einige traumatische Erlebnisse hinter sich, als sie nach Stockholm zieht. Sie wurde vergewaltigt und ihr Vater ist kürzlich bei einem Brand ums Leben gekommen. Nun will sie sich ein neues Leben aufbauen. Mit einem super Jobangebot, einer neuen Wohnung und einer neuen Freundin scheint sie das große Los gezogen zu haben. Doch es passieren ungewöhnliche Dinge um sie herum, die sie an ihrem Verstand zweifeln lassen – wird sie langsam verrückt oder ist sie in eine große Verschwörung verwickelt, bei der es jeder auf sie abgesehen hat?



Die Geschichte ist der Auftakt zu einer Trilogie, sodass die Ereignisse nicht abgeschlossen sind. Saras erste Zeit in Stockholm wirkt deprimierend. Sie kämpft mit ihren Traumata, hat eine viel zu kleine Wohnung und einen unterbezahlten Job. Schon hier scheint einiges nicht zu stimmen. Allerdings sind es noch Kleinigkeiten. Aus dem Nichts heraus bekommt sie ein Jobangebot und findet sich plötzlich in einer angesagten Branche samt neuer Wohnung und neuer Freundin wieder. Obwohl sie ansonsten niemanden vertraut, ist sie dabei wenig misstrauisch. 


Die Geschichte entwickelt sich weiter. Sara trifft auf immer mehr Ungereimtheiten, die darauf hindeuten, dass ihr Vater ein Geheimnis hatte. Dabei erinnern so manche Ereignisse an einen Agententhriller. Jemand ist hinter ihr her, sie kann niemanden vertrauen – an sich ja eine Spannung-versprechende Konstellation. Hier allerdings wurde auf einer Seite übertrieben (Häuser die plötzlich abgerissen waren und ganze Wohnungen, die ausgetauscht wurden fand ich etwas zu viel), andererseits wird der Fluss der Geschichte durch die Dokumente unterbrochen, die ihr Vater zusammengetragen hat. Diese beziehen sich auf alle Rätsel der schwedischen Politik (auch der Mord an Olof Palme kommt vor) und bestehen aus Zeitungs-/Internetartikeln. Ich hätte sie für das Verständnis lieber zusammengefasst in die Geschichte integriert gelesen. So konnte ich nur wenig Informationen aus ihnen ziehen, wobei sie zusätzlich die Handlung unterbrochen haben. 


Fazit: Die Idee fand ich ansprechend, die Umsetzung war nicht ganz nach meinem Geschmack. Ich werde mir noch überlegen, ob ich den nächsten Band lesen werde. 

Kommentare: 6
14
Teilen
Cover des Buches Blutblume (ISBN: 9783958902411)PoldisHoerspielseites avatar

Rezension zu "Blutblume" von Louise Boije af Gennäs

Blutblume (Louise Boije af Gennäs)
PoldisHoerspielseitevor 4 Monaten

Blutblume (Louise Boije af Gennäs)

Nach dem Tod ihres Vaters will die 25-jährige Sara ihr Leben noch einmal umkrempeln und zieht aus einem schwedischen Dorf in ein winziges Apartment in Stockholm. Das Schicksal scheint es gut mit ihr zu meinen, da sie schnell über einen Gast an eine Anstellung in einer angesehenen Werbeagentur kommt. Doch langsam beschleicht Sara das Gefühl, beobachtet zu werden und meint, immer mehr auffällige Begegnungen zu haben. Doch spielen ihr ihre Sinne einen Streich oder droht ihr tatsächlich Gefahr…?

„Blutblume“ ist der Auftakt eines Romandreiteilers von Louise Boije af Gennäs, die hier nach langer Mitwirkung an einer schwedischen Seifenoper damit ihr Debüt als Buchautorin feiert. Und das macht sie durchaus clever, die Konzeption der Geschichte um Sara ist sehr gelungen. Der Start allerdings ist noch verhalten, lange dauert es, bis die junge Schwedin die ersten Verdachtsmomente hat, zunächst wird ausführlich ihr Aufbruch nach Stockholm und der Start ihres neuen Lebens beschrieben. Das liest sich zwar flüssig und interessant, zumal hier die Figuren eine wichtige Charakterisierung für den weiteren Verlauf bekommen, wirklich spannend ist dies aber noch nicht geraten. Doch dann baut sich langsam, aber unaufhaltsam eine bedrohliche und düstere Szenerie auf, die mit Wahrnehmung und Psyche spielt, die vieles im Verborgenen brodeln lässt, während sich anderes explosionsartig in packenden Momenten entlädt. Immer wieder sind Cliffhanger eingebaut, die den Leser bei der Stange halten und einen sehr kurzweiligen Eindruck vermitteln.

Ein wenig zu kurz kommt dabei aus meiner Sicht die Atmosphäre des Romans. Zwar wird der steigende Druck auf Sara in kurzen, prägnanten Sätzen dargestellt, doch die Stimmung Stockholms oder auch manche zwischenmenschliche Beziehung bleiben dabei etwas blass. Doch es ist sehr unterhaltsam zu lesen, wie man langsam den Hintergründen auf die Spur kommt und die einzelnen Puzzlesteine langsam zusammensetzen kann. Dabei hatte ich gegen Ende zwar eine grobe Ahnung, diese wurde aber in einer sehr gelungenen Auflösung doch deutlich verfeinert und mit vielen überraschenden Details ausgebaut. Das weckt die Lust auf den weiteren Verlauf der Reihe.

„Blutblume“ beginnt etwas verhalten, nicht uninteressant, aber doch recht langsam erzählt. Doch ab dem Zeitpunkt, ab dem die ersten Verdachtsmomente aufkommen, entsteht eine sehr spannende Handlung, die mit vielen psychologischen Elementen spielt. Tempo und Aufregung nehmen immer weiter zu, was in einem sehr packenden Finale gipfelt. Sehr lesenswert!

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Ein Showdown düsterster Intrigen, Korruption und machterfüllter Spielchen, die unter die Haut gehen ... Das fulminante Finale der Widerstandstrilogie von Louise Boije af Gennäs erscheint am 28. August 2020 und ihr habt die Chance schon vor dem offiziellen Erscheinungstermin in die nervenaufreibende Jagd nach der Wahrheit einzutauchen. 

Wir suchen 35 Leser*innen, die den Thriller auf LovelyBooks sowie drei
weiteren Seiten rezensieren.

Herzlich Willkommen zu unserer LovelyBooks Premiere zum nervenaufreibenden Thriller "Feuerrache"!

Gemeinsam mit dem Europa Verlag verlosen wir vor dem offiziellen Erscheinungstermin 35 Rezensionsexemplare von "Feuerrache" von Louise Boije af Gennäs.

Wir möchten alle Gewinner*innen bitten, ihre Rezensionen bis zum 13.09.2020 sowohl hier auf LovelyBooks zu teilen, als auch auf drei anderen Plattformen (Buchshops, Blogs und Co.).

Hier können die Rezensionen geteilt werden:

- Amazon

- Thalia

- Hugendubel

- Instagram

- Facebook

- Blog

- Weltbild

- Pustet

- buecher.de

Wir freuen uns auf eure Rezensionen!

197 BeiträgeVerlosung beendet
Petzi_Mauss avatar
Letzter Beitrag von  Petzi_Mausvor einem Jahr

Ich darf mich nochmals für die verspätete Rezension entschuldigen.

Das Buch hat mir in großen Teilen gut gefallen; leider war der Showdown für mich zu übertrieben und unglaubwürdig und das halb-offene Ende hat mich nicht ganz befriedigt zurückgelassen.

https://www.lovelybooks.de/autor/Louise-Boije-af-Gennäs/Feuerrache-2028049320-w/rezension/2739496249

https://www.instagram.com/p/CFun6qhAB8n

http://www.lesejury.de/rezensionen/deeplink/392677/Product

https://wasliestdu.de/rezension/finale-der-grossen-schwedischen-widerstands-trilogie

https://www.weltbild.at/kommentare/buch/feuerrache-widerstandstrilogie-bd-3_26147967-1?aggregateRating=1&sterne=4 (als Petra S.)

https://www.thalia.at/shop/home/rezensent/?rezensent=6979451

https://www.hugendubel.de/de/account/customerDetails?customerNumber=0014phM8ES

https://www.buecher.de/go/user/showUserProfile/enc_cid/U1ZKWV1TQ1dV

https://www.heyn.at/rezension/kd/b2822722473ff14eff1632d3a36d157c

https://www.tyrolia.at/rezension/kd/b2822722473ff14eff1632d3a36d157c

https://www.wirthmiller.at/rezension?uid=1070918&backlink=%2Frezension%2F9783958902435

https://www.athesiabuch.it/rezension/kd/b2822722473ff14eff1632d3a36d157c

pustet & co. sind nun auch freigeschalten: (als Petra Sch.)

https://www.pustet.de/shop/article/40248761/louise_boije_af_gennaes_feuerrache.html

https://elatusbuch.buchhandlung.de/shop/article/40248761/louise_boije_af_gennaes_feuerrache.html

https://www.heymann-buecher.de/shop/article/40248761/louise_boije_af_gennaes_feuerrache.html

https://www.fairbuch.de/shop/article/40248761/louise_boije_af_gennaes_feuerrache.html

https://www.ecobookstore.de/shop/article/40248761/louise_boije_af_gennaes_feuerrache.html

https://www.ecolibri.de/shop/article/40248761/louise_boije_af_gennaes_feuerrache.html


Sara hofft nach den Ereignissen der letzten Monate endlich durchatmen zu können, stattdessen gerät sie jedoch immer tiefer in einen Strudel aus dunklen Geheimnissen und politischen Skandalen.                                                                        Welchen gefährlichen Machenschaften war ihr Vater auf der Spur?

Zusammen mit dem Europa Verlag vergeben wir 50 Exemplare des Thrillers "Scheintod" unter allen, die im Anschluss bis zum 12. Februar eine                                Rezension schreiben und diese auf mindestens 3 weiteren Seiten teilen!

Willkommen zur LovelyBooks Premiere des Europa Verlages. 

Gemeinsam mit dem Europa Verlag vergeben wir 50 Exemplare von "Scheintod", dem 2. Band der neuen Widerstandstrilogie von Louise Boije af Gennäs. Ihr seid neugierig wie es weitergeht? Konntet die Fortsetzung kaum abwarten? Dann seid ihr bald erlöst: Noch bis zum 22.01.2020 könnt ihr euch bewerben. Beantwortet einfach die folgende Frage und hüpft in den Lostopf. Viel Glück!

Wir möchten alle Gewinner nicht nur um eine Rezension auf LovelyBooks bitten, sondern diese soll bis zum 12. Februar auch auf mindestens drei anderen Webseiten (Buchshops, Blogs und Co.) geteilt werden.

Wir freuen uns sehr auf eure Antworten, Rezensionen & Meinungen zum Buch!

249 BeiträgeVerlosung beendet
Sommerkindts avatar
Letzter Beitrag von  Sommerkindtvor 2 Jahren

Meines ist auch nicht eingetroffen.

Nach dem rätselhaften Tod ihres Vaters kehrt Sara ihrem Heimatort den Rücken und versucht einen Neuanfang in Stockholm. Zunächst scheint sich alles zum Guten zu wenden, doch dann geschehen Ereignisse, die Sara an sich und ihrem Verstand zweifeln lassen. 

Zusammen mit dem Europa Verlag vergeben wir 75 Exemplare des Thrillers "Blutblume" unter allen, die im Anschluss eine Rezension schreiben und               diese auf mindestens 3 weiteren Seiten teilen!

Willkommen zur LovelyBooks Premiere des Europa Verlages

Gemeinsam mit dem Europa Verlag vergeben wir 75 Exemplare von "Blutblume", dem Auftakt der neuen Widerstandstriologie von Louise Boije af Gennäs. Ihr seid neugierig geworden? Wollt mal wieder Gänsehaut verspüren und euch auf ein psychologisches Verwirrspiel der Extraklasse einlassen? Dann beantwortet bis zum 30.11.2019 die folgende Frage über unser Bewerbungsformular:

Wie würdest du dich an Saras Stelle verhalten? Würdest du dich jemandem anvertrauen oder dich allein auf die Suche nach Antworten begeben?

Wir möchten alle Gewinner nicht nur um eine Rezension auf LovelyBooks bitten, sondern diese soll auch auf mindestens drei anderen Webseiten (Buchshops, Blogs und Co.) geteilt werden.

Wir freuen uns sehr auf eure Antworten, Rezensionen & Meinungen zum Buch!

374 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks