Louise Erdrich

(207)

Lovelybooks Bewertung

  • 396 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 8 Leser
  • 81 Rezensionen
(101)
(64)
(33)
(7)
(2)

Lebenslauf von Louise Erdrich

Louise Erdrich, 1954 in Little Falls, Minnesota als Tochter einer Indianerin und eines Deutschamerikaners geboren, wuchs inNorth Dakota auf. Von 1976 bis 1979 studierte sie Anthropologie an der Johns-Hopkins-Universität. Danach nahm sie Jobs als Kellnerin und als Literaturlehrerin in einem Gefängnis und als Sekretärin einer Baufirma an, bevor sie Redakteurin der Zeitschrift Circle wurde. Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit führt sie eine unabhängige Buchhandlung. Erdrich wurde für ihre Romane und Gedichtbände mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Sie lebt mit ihren fünf Kindern in Minnesota.

Bekannteste Bücher

Ein Lied für die Geister

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Lied für die Geister

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Haus des Windes

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Klang der Trommel

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Rübenkönigin

Bei diesen Partnern bestellen:

Schattenfangen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Taubengeheimnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Club der singenden Metzger

Bei diesen Partnern bestellen:

Spuren

Bei diesen Partnern bestellen:

Solange du lebst

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Bingo-Palast

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Antilopenfrau

Bei diesen Partnern bestellen:

Von Büchern und Inseln

Bei diesen Partnern bestellen:

Geschichten von brennender Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Gesang des Fidelis Waldvogel

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebeszauber

Bei diesen Partnern bestellen:

LaRose

Bei diesen Partnern bestellen:

The Antelope Woman

Bei diesen Partnern bestellen:

The Round House

Bei diesen Partnern bestellen:

Shadow Tag

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Haus des Windes

    Das Haus des Windes

    Gelinde

    15. November 2017 um 12:57 Rezension zu "Das Haus des Windes" von Louise Erdrich

    Das Haus des Windes, von Louise ErdrichCover:Macht mich nachdenklich.Inhalt:Im Zentrum, steht der 13-jährige Joe.Seine Familie wird erschüttert durch ein brutales Verbrechen das an seiner Mutter begangen wird.Von einem Tag zum andern ist nichts mehr wie es war.Das Verbrechen aufzuklären und zu sühnen erweist sich als schwierig, da anscheinend niemand dafür zuständig ist.Joe fasst den Entschluss dies in seine eigenen Hände zu nehmen.Eine schwere Bürde, und ohne seinen Freund Cappy kaum zu bewältigen.Meine Meinung:Eine unglaubliche ...

    Mehr
  • The Round House...

    Das Haus des Windes

    parden

    30. June 2017 um 22:38 Rezension zu "Das Haus des Windes" von Louise Erdrich

    THE ROUND HOUSE...Der englische Titel dieser Rezension ist gleichzeitig der Originaltitel des Buches und hätte mir wohl eher als der schmal gehaltene Klappentext verdeutlicht, dass dieser Roman in einem Indianerreservat spielt. So hat mich die Lektüre anfangs doch überrascht, aber auch schnell hineingezogen in das Geschehen.Der 13-jährige Joe Coutts steht im Mittelpunkt der Handlung, und das Geschehen wird allein aus seiner Sicht erzählt. Er lebt mit seinen Eltern in einem Indianerreservat in North Dakota, einem der am dünnsten ...

    Mehr
    • 8
  • Skurrile Familiengeschichte

    Die Rübenkönigin

    Saphir610

    22. May 2017 um 23:48 Rezension zu "Die Rübenkönigin" von Louise Erdrich

    Ihre Kinder stehen plötzlich alleine da. Der Roman erzählt die Geschichte von Mary Adare, Tochter von Adelaide, die bei ihrer Tante im Ort Argus Zuflucht findet, deren Cousine Sita, ihrer Freundin Celestine. Nach Jahren taucht Marys Bruder Karl hin und wieder auf, bringt einiges aus dem Gleichgewicht. Zu Anfang gefiel mir die Geschichte recht gut, auch wenn ich das Verhalten von Adelaide nicht wirklich nachvollziehen konnte. Ebenso was Karl in Argus macht. Sehr lieb, dass die Tante Mary aufnimmt, das anfängliche Verhalten der ...

    Mehr
  • Ein faszinierendes Buch

    Ein Lied für die Geister

    Sikal

    19. May 2017 um 12:03 Rezension zu "Ein Lied für die Geister" von Louise Erdrich

    Gleich zu Beginn des Buches wird man mit einem dramatischen Ereignis konfrontiert – der kleine Dusty wird versehentlich von Landreaux erschossen. Eine unvorstellbare Katastrophe für die beiden ehemals befreundeten Familien, keine weiß mit der Trauer umzugehen. Nach indianischer Sitte beschließen Landreaux und seine Frau Emmaline ihren jüngsten Sohn LaRose als „Ersatz“ für Dusty bei dessen Eltern aufwachsen zu lassen. Doch niemand konnte ahnen, welche emotionalen Höhenflüge hier vorprogrammiert wurden. LaRose findet mit seiner ...

    Mehr
    • 3
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2493
  • Leserunde zu "Ein Lied für die Geister" von Louise Erdrich

    Ein Lied für die Geister

    Gruenente

    zu Buchtitel "Ein Lied für die Geister" von Louise Erdrich

    Sorry, hier kann kein Buch gewonnen werden.Dies ist eine "freiwillige" Leserunde, entstanden aus dem Thread "SuB Aufbau mit Niveau" .Jeder weitere Teilnehmer ist herzlich willkommen.Die Leserunde soll ab April 2017 stattfinden.Ich freue mich auf einen schönen Austausch mit allen MitleserInnen.Die Seitenangaben be den Leseabschnitten beziehen sich auf meine eBook-Ausgabe. Doch die Kapitelangaben sollten eindeutig sein. Hier die Seitenzahlen vom Hardcover Abschnitt 1 bis S 78 Abschnitt 2 ab S 78 beginnt "der Durchgang". Abschnitt 2 ...

    Mehr
    • 23
  • Inhaltliche Unwahrscheinlichkeiten, schöne Sprache

    Die Rübenkönigin

    Federfee

    Rezension zu "Die Rübenkönigin" von Louise Erdrich

    Nachdem ich Louise Erdrichs wunderbares Buch 'Ein Lied für die Geister' gelesen habe - s. hier: https://www.lovelybooks.de/autor/Louise-Erdrich/Ein-Lied-f%C3%BCr-die-Geister-1235214638-w/rezension/1403214036/ -bin ich von diesem sehr enttäuscht. Nach ungefähr der Hälfte habe ich begonnen, die Seiten zu überfliegen und nur noch ausgewählte Abschnitte zu lesen.Hätte ich nur das Inhaltliche alleine bewertet, wären es lediglich 2 Sterne geworden. Allein wegen der schönen Sprache, der wunderbaren Sätze füge ich noch einen 3. Stern ...

    Mehr
    • 3
  • Von Traditionen und Mythen

    Ein Lied für die Geister

    19angelika63

    16. January 2017 um 15:02 Rezension zu "Ein Lied für die Geister" von Louise Erdrich

    Klappentext1999 in North Dakota. Ein goldener Herbstnachmittag, ein Hirsch, ein Schuss, ein toter Junge. Nichts wird je wieder so sein, wie es einmal war.Nachdem Landreaux und Emmaline in einer Schwitzhüttenzeremonie ihre Vorfahren befragt haben, bringen sie ihren jüngsten Sohn LaRose zu Dustys Familie: dem verschlossenen Vater Peter, der seit Dustys Tod völlig vernachlässigten 9-jährigen Maggie und der psychisch labilen Mutter Nola. Tatsächlich gelingt es dem sanften Jungen, die in Trauer, Zorn und Verzweiflung erstarrten Herzen ...

    Mehr
    • 6
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1702
  • Zauberhaft und magisch, melancholisch und tragisch

    Ein Lied für die Geister

    Federfee

    13. December 2016 um 19:58 Rezension zu "Ein Lied für die Geister" von Louise Erdrich

    Inhaltlich gibt es wenig zu sagen und darauf kommt es auch nicht an: Der kleine Dusty wird aus Versehen (ein Jagdunfall) von Landreaux Iron erschossen. Das stürzt beide beteiligten und eigentlich befreundeten Familien ins Unglück. Landreaux lebt im Reservat und beschließt nach indianischer Sitte zusammen mit seiner Frau Emmaline, ihren jüngsten Sohn LaRose der Familie des Getöteten zu übergeben. Er soll dort als Sohn aufwachsen, bei Peter und der psychisch instabilen Nola und deren eigenwilliger Tochter Maggie."Es war eine uralte ...

    Mehr
    • 5
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks