Louise Gnädinger Deutsche Mystik

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Deutsche Mystik“ von Louise Gnädinger

Sie waren die bedeutendsten deutschen Mystiker des Mittelalters: Hildegard von Bingen, Mechthild von Magdeburg, Meister Eckhart, Johannes Tauler, Rulman Merswin, Heinrich von Nördlingen, Margareta Ebner, Heinrich Sense, Christine Ebner. Ihre mehr oder weniger kunstvoll stilisierten Erfahrungs- und Zeugenberichte des eigenen Gottbedenkens und Gotterlebens ergreifen beinahe sämtliche Formen des schriftlichen sprachlichen Ausdrucks. Die Auswahl vermittelt einen Überblick über die Strömungen deutscher Mystik vom 12. bis zum 14. Jahrhundert. Geschmückt ist der Band mit 15 farbigen Miniaturen aus einer Brüsseler Prachthandschrift des frühen 15. Jahrhunderts. (Quelle:'Leder / Künstlerischer Einband/01.09.1989')

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Ein sehr ergreifendes Buch, das einen nicht mehr loslässt....

EOS

Babydoll

Für meinen Geschmack kam mir die Protagonistin zu schnell und mit zu wenig tiefgehenden Ängsten über die Gefangenschaft hinweg.

Evebi

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

Sommer unseres Lebens

Schöne Sommerlektüre

MissB_

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen