Louise Hay

 4.3 Sterne bei 64 Bewertungen
Autor von Heile deinen Körper, Ist das Leben nicht wunderbar! und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Vom Glück des Alters

 (1)
Neu erschienen am 07.09.2018 als Hardcover bei Allegria.

Vom Glück des Alters

Neu erschienen am 07.09.2018 als Hörbuch bei Hörbuch Hamburg.

Vom Glück des Alters

Neu erschienen am 07.09.2018 als Hörbuch bei Hörbuch Hamburg.

Alle Bücher von Louise Hay

Sortieren:
Buchformat:
Heile deinen Körper

Heile deinen Körper

 (24)
Erschienen am 06.02.2017
Ist das Leben nicht wunderbar!

Ist das Leben nicht wunderbar!

 (6)
Erschienen am 14.11.2014
Das Leben lieben

Das Leben lieben

 (5)
Erschienen am 01.10.2004
Finde Deine Lebenskraft

Finde Deine Lebenskraft

 (5)
Erschienen am 14.10.2016
Balance für Körper & Seele

Balance für Körper & Seele

 (5)
Erschienen am 14.10.2016
Du kannst es!

Du kannst es!

 (3)
Erschienen am 13.06.2016
Gesund Sein

Gesund Sein

 (2)
Erschienen am 06.02.2015

Neue Rezensionen zu Louise Hay

Neu
M

Rezension zu "Vom Glück des Alters" von Louise Hay

Die Kraft des positiven Denkens
michael_lehmann-papevor 2 Monaten

Die Kraft des positiven Denkens

„Obwohl wir in einer Zeit leben, in der das dritte Drittel im Leben eines Menschen so viel mehr an Möglichkeiten bereithält, gehört das Älterwerden immer noch zu unseren größten Ängsten“.

Mit diesem Satz beginnt die 2017 verstorbene Autorin ihre Reflexionen über das Alter als positiv zu gestaltende Lebenszeit. Und schöpft dabei aus einer Fülle eigener Erfahrungen und eigener Haltung dem Leben gegenüber, die die Lektüre dieses Buches rundherum zu einem Gewinn gestalten.

Denn allein schon die Betrachtung des Alterns nicht als „Verlust an Kraft““, sondern als „Ernte“ eines intensiven, gelebten Lebens weist bereits die Richtung, mit der Luise Hay zeitlebens dieses Leben angegangen ist.

Auf den Gewinn sehen, nicht auf die realen oder möglichen Verluste. Das ist die Zauberformel für das geglückte Leben und Altern, das Hay sich zurecht selbst attestiert.

Wobei die altbekannte Methode der „Visualisierung“ eine zentrale Rolle einnimmt.

„Ihre Vorstellungskraft ist eine größere Gabe, als Sie ahnen“.

Was schon mit dieser kleinen Frage über dem ersten Kapitel auf den Weg gebracht wird.

„Wie alt wären Sie, wenn Sie nicht wüssten, wie alt Sie sind“?

Viele solcher Sätze und Anregungen enthält das Werk, die umgehend Assoziationen und Fantasien beim Leser auslösen und ununterbrochen Mut dazu machen, die jeweilige Lebensphase und Lebenssituation (mit Demut) positiv anzunehmen und das Schöne, den Gewinn darin zu suchen (auch in schmerzhaften Erfahrungen liegt dabei natürlich ein Gewinn bereit, und das nicht zu knapp. Es kommt eben auf die Haltung an, mit denen man den Ereignissen des eigenen Lebens begegnet).

Dabei für die eigene Gesundheit zu sorgen ist ebenso selbstverständlich, wie die Bewahrung der Lebensqualität, das „Erwachsen werdend dürfen“ als größtes Geschenk eines andauernden Lebens, mit dem Gewinn, mit zunehmendem Alter sich auch mehr und mehr davon zu lösen, immer nur die Erwartungen anderer erfüllen zu wollen.

So ergibt sich am Ende der Lektüre als zentrale und wichtige Aufgabe (und vielmehr noch als Möglichkeit und Chance): „Ich vertraue dem Lauf des Lebens“.

Was einfach gesagt, aber nicht leicht zu vollziehen ist, für das Hay aber kleinteilig und überzeugend sage und schreibe 101 Kernsätze und dahintersteckende Haltungen dem Leser mit auf den Weg gibt.

Das hört sich viel an, ist aber in Form und Kürze leicht zu verstehen und, wichtiger noch, ebenso leicht zu merken. Weil es Saiten im Leser anspricht, die bereits vorhanden sind und den Weg ins Leben damit durchaus finden können. Wenn man sich dem Beispiel und den Gedanken Hays gegenüber öffnet.
Eine schöne und gehaltvolle Lektüre.

Kommentieren0
6
Teilen
S

Rezension zu "Das Mädchen und der Maler" von Louise Hay

Ein nettes kurzweiliges Buch
Schneeflammevor 7 Monaten

Das Mädchen und der Maler ist eine schöne kleine Story um eine 11 jährige die eine Freundschaft zu einem Maler aus der Nachbarschaft herstellt, eine ungewöhnliche Freundschaft. Zuerst hatte ich Bedenken, dass es zu sehr in die Arbeit und Werbung für die Autorin abdriftet was aber nicht der Fall war. Es ist eine leichte Lektüre, vorhersebar aber trotzdem magisch

Kommentieren0
0
Teilen
Emibells avatar

Rezension zu "Heile deinen Körper" von Louise Hay

ICH HEILE MEINEN KÖRPER!
Emibellvor einem Jahr

Das Buch wurde geschrieben von Louise Hay die im Laufe ihres Lebens an Vaginalkrebs erkrankte.

Sechs jahre ist es her als die Autorin an Vaginalkrebs erkrankte.
Sie hat es geschafft aus reiner eigen Therapie und einem starkem Willen ihre zudem zeitpunkt unheilbare krankheit zu heilen.

Die Innere Stimme ist der Kompass der Seele - das sollte zum Lebens motto werden !

Zitat aus dem Buch und Beispiel um sein Denkmuster zu überarbeiten :

Problem       
 KREBS
Wahrscheinlicher Grund
TIEFE VERLETZUNG. LANGE BESTEHENDER GROLL.
TIEFES GEHEIMNIS ODER TRAUER, DIE AM SELBST NAGEN.
TRÄGT HASS IN SICH.
EMPFINDET SINNLOSIGKEIT
 Neues Denkmuster
LIEBEVOLL VERGEBE UND LÖSE ICH ALLES VERGANGENE.ICH BESCHLIEßE, MEINE WELT MIT FREUDE ZU FÜLLEN.
ICH LIEBE UND AKZEPTIERE MICH.


Das Thema und der Schreibstil sind kurz gehalten und für jeden Verständlich um sein neues Denkmuster zu überdenken.
Ich finde das die Autorin in ihrem Buch zeigt das es nicht unmöglich ist, sich zu heilen auch wenn es eine schwere krankheit ist eine schwere zeit und ein langwieriger prozess ist - NICHT IST UNMÖGLICH !
Man  muss tief in sich  gehen und sich  viel mit seinem Denkmuster beschäftigen.
 Wieso denke ich so ? WIe kann ich das ändern? Woran könnte es liegen ? Das alles sollte man sich über Monate täglich vor Augen halten und ein starkes selbstgefühl wieder zu erlangen man sollte sich wieder lieben lernen und das Leben schätzen.

Negativ fand ich ein Denkmuster / Probleme wie zb. Koma den ich denke wenn man  ins koma fällt kann man  sein Denkmuster nicht mehr überarbeiten und auch der mögliche Grund ist für mich nicht zutreffend, ins koma fällt man ja nicht weil man sich das einredet oder sonst der gleichen.

Louise Hay ist für mich authentisch und ein Vorbild, ich bin der selben Meinung wie sie, vieles  passiert in der Psyche und ist der kern ob Gut oder Schlecht es ist unser Leitfaden.

Ich finde das Buch im Ganzen sehr Gut es ist  super überschaulich und verständlich wenn man sich mit den einzelnen Problemen auseinandersetzt und an seiner Denkweise arbeitet bin ich der festen überzeugung man alles beeinflussen kann und vorallem einen gesunden lebenstil und eine Gesunde und neue Denkweise zu schaffen, dieses Buch ersetzt KEINEN ARZTBESUCH  und auch  keine THERAPIEN die Notwendig sind aber man kann es zusätzlich versuchen den es kostet einem nichts man muss nur tief in sich  gehen und mit seinen Problemen auseinandersetzen den so ist es Louise Hay gelungen ihre UNHEILBARE KRANKHEIT zu HEILEN ! SIE LEBT UND LIEBT IHR LEBEN !


ICH EMPFEHLE DAS BUCH MIT GUTEM GEWISSEN WEITER SO WIE ES MIR EMPFOLEN WURDE VON MEINER HEBAMME UM MIT MEINEN ANGST KRANK ZU WERDEN KLAR ZUKOMMEN. ( EGAL OB ICH ODER MIR NAHE STEHENDE PERSONEN BETROFFEN WÄREN )





Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 85 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks