Louise Seleskowitz Wiener Kochbuch

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wiener Kochbuch“ von Louise Seleskowitz

Eine genussvolle Ess- und Trinkkultur gehört traditionell zu Wien wie seine Musikgeschichte oder seine Theater: Dieser Kochklassiker aus dem Jahr 1879 hält eine Vielzahl traditioneller Wiener Rezepte bereit. Von gefüllten Kapaunen bis zur Schildkrötensuppe lässt die Sammlung nichts aus, was den Gaumen erfreut und das Wiener Herz höher schlagen lässt. Strudel, Golatschen und Palatschinken finden sich hier neben dem Wiener Schnitzel und dem Tafelspitz. Wer wirklich originale Gerichte aus alten Zeiten nachkochen möchte, liegt mit dieser Rezeptsammlung genau richtig.Die Wiener Kauffrau Louise Seleskowitz machte sich mit einem Kochlehrinstitut selbstständig und führte eine eigene Delikatess- und Weinhandlung in Wien. Ihr Kochbuch verkaufte sich nach Erstveröffentlichung so erfolgreich, dass es mit renommierten Auszeichnungen bedacht wurde.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen