Louise Simonson Batman - Gotham Knight, Der Mann in Schwarz, 1 Audio-CD

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Batman - Gotham Knight, Der Mann in Schwarz, 1 Audio-CD“ von Louise Simonson

Immer wieder verschwinden Menschen in Gotham City und werden als brutal verstummelte Leichen an das Flussufer des Gotham Rivers gespult. Wer richtet die Opfer so zu? Macht ein verruckter Serienkiller die Stadt unsicher? Doch bevor Batman diesen Fall genauer unter die Lupe nehmen kann, betritt der geheimnisvolle Mann in Schwarz die Szene und begeht einen spektakularen Raububerfall auf der Touristenplattform des Aparo-Towers. Batman muss eingreifen!

Stöbern in Kinderbücher

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Hörspiel-Rückkehr des dunklen Ritters!

    Batman - Gotham Knight, Der Mann in Schwarz, 1 Audio-CD
    Jare

    Jare

    16. September 2013 um 17:03

    Ans Ufer des Gotham Rivers werden immer wieder verstümmelte Leichen angespült. Die Polizei ist machtlos und fragt sich, welcher Serienmörder hier sein Unwesen treibt. In diese Ermittlungen hinein taucht ein geheimnisvoller Mann in Schwarz auf. Er begeht einen spektakulären Raubüberfall auf der Plattform des Aparo-Towers. Zwar kann Batman die Geiseln retten, doch der Unbekannte treibt weiter sein Unwesen. Auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung von Teresa Williams, einer bekannten Anwältin und Romanautorin, die sich für die Armen von Gotham City einsetzt, schlägt er das nächste Mal zu.  Mit großer Freude und noch größeren Erwartungen wurde die Ankündigung des Hörspiellabels Highscore Music aufgenommen, nach Professor van Dusen und Captain Future einer weiteren Kultfigur ein Zuhause zu geben: Der dunkle Ritter aus Gotham City soll nun auch im Ohrenkino die Fans begeistern. Bereits nach dem ersten Batman-Film mit Michael Keaton gab es damals einen solchen Versuch, der jedoch im Sande verlief. Jetzt möchte Highscore Music mit hoher Qualität und bekannten Sprechern dafür sorgen, das sich auch Batman hierzulande als Hörspielserie etabliert. Und die Zeichen dafür stehen mehr als gut.  Im Mittelpunkt der ersten drei Folgen steht die Gotham-Knight-Trilogie, die von Louise Simonson nach einer Geschichte von Jordan Goldberg verfasst wurde. Inhaltlich erinnert der Plot an die Dark-Knight-Filme von Christopher Nolan.  Auch in die Umsetzung haben die beiden Macher Sebastian Pobot und Patrick Holtheuser sehr viel Mühe gesteckt. Ein atmosphärischer Soundtrack gehört ebenso dazu, wie die passende akustische Kulisse. Gerade die Actionszenen wurden kinoreif in Szene gesetzt. Wenn man etwas kritisieren möchte, dann vielleicht die permanente akustische Untermalung, die an der einen oder anderen Stelle etwas störend wirkt. Hier wäre weniger vielleicht noch mehr gewesen.  Bei den Sprechern fährt man alles auf, was in der Szene Rang und Namen hat. Auf dem ersten Blick ist man etwas enttäuscht, das David Nathan (die deutsche Synchronstimme von Batman-Darsteller Christian Bale) nicht die Hauptrolle spricht. Jedoch macht Sascha Rotermund diesen Job sehr gut und arbeitet auch die Unterschiede zwischen Bruce Wayne und Batman gut heraus. Ein besonderes Erlebnis ist Jürgen Thormann als Alfred. Hier ist der Wiedererkennungswert für die Fans der Nolan-Filme besonders hoch, da Thormann die deutsche Stimme von Michael Caine ist, der in der letzten Kinotrilogie eben diese Rolle spielte. Auch Reent Reins als Commissioner Gordon und Gordeon Piedesack als übergeordneter Erzähler sind sehr gut. In weiteren Rollen sind u.a. Lutz Mackensy, Alexander Turrack, Eva Michaelis oder Till Hagen zu hören.  Fazit: Wer die Batman-Filme von Christopher Nolan mag, wird dieses Hörspiel lieben. "Der Mann in Schwarz" ist ein äußerst gelungenes Action-Hörspiel, bei dem die Story aber nicht zu kurz kommt. Der Cliffhanger heizt die Vorfreude auf die weiteren Teile ausgezeichnet an. Ein Lob für die Macher, die mit dieser Produktion dem dunklen Ritter mehr als gerecht werden. 

    Mehr