Louise de Vilmorin

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(4)
(10)
(4)
(3)
(2)

Bekannteste Bücher

Der Brief im Taxi

Bei diesen Partnern bestellen:

Madame de

Bei diesen Partnern bestellen:

Madame de

Bei diesen Partnern bestellen:

Julietta

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebesgeschichte

Bei diesen Partnern bestellen:

Madame de . . .

Bei diesen Partnern bestellen:

Belles Amours

Bei diesen Partnern bestellen:

Belles Amours

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liebeswirren im edlen Bürgertum.

    Der Brief im Taxi
    Clari

    Clari

    23. December 2016 um 12:19 Rezension zu "Der Brief im Taxi" von Louise de Vilmorin

    In diesem kurzen Roman, der fast einer Novelle gleicht, beginnt eine unbekannte Icherzählerin unvermittelt mit der geselligen Geschichte einer gehobenen Bürgerschicht.Sie berichtet von einem Mann, den sie liebte, der ihr aber eine andere vorzog. Gustave ist ein heiterer Mann, der von einem leichten Leben auf den Meeren der Welt träumt. Dazu muss er zuerst einmal reich werden. Er liebt Cécilie, eine gute Freundin der Erzählerin. Diese ist unkonventionell, verspielt, locker und schöner als ihre erzählende Freundin und heiratet den ...

    Mehr
  • Über einen geheimnisvollen Brief ...

    Der Brief im Taxi
    renie

    renie

    04. September 2016 um 16:58 Rezension zu "Der Brief im Taxi" von Louise de Vilmorin

    Was steht nur in dem Brief, den Cécilie, die Protagonistin aus Louise de Vilmorins zauberhaftem Roman "Der Brief im Taxi", verloren hat und deshalb völlig aus der Bahn geworfen wird? Eine Frage, die erst zum Schluss des Buches beantwortet wird. Aber, ob die Antwort der Wahrheit entspricht? Wirklich sicher bin ich mir nicht. Worum geht es in diesem Roman?Cécilie ist eine hinreißend unkonventionelle Dame, die in ihrer Bücherhöhle, liebevoll Ali Baba genannt, ihre Tage größtenteils mit dem Schreiben von Artikeln, Reiseberichten und ...

    Mehr
  • Der Hahn im Korb...

    Liebesgeschichte
    JessSoul

    JessSoul

    06. July 2014 um 21:53 Rezension zu "Liebesgeschichte" von Louise de Vilmorin

    ...wird von drei Frauen umworben, und ist dennoch für ihre Avancen unempfänglich, da er eine Tote liebt. Eine kurze, aber dennoch sehr komplexe Abhandlung über Liebe. Treffsicher erzählt und lässt einen wunderbar zwischen den Zeilen lesen.

  • Liebe und andere Missverständnisse

    Liebesgeschichte
    Heane

    Heane

    09. December 2013 um 20:00 Rezension zu "Liebesgeschichte" von Louise de Vilmorin

    Catherine und Marise sind gute Freundinnen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die eine immer beherrscht und die andere voll Leidenschaft und flatterhaft. Gerade diese Unterschiedlichkeit scheint sie zu verbinden. Bis – ja bis Peter von L. in ihrem Leben erscheint und sie mit ihm gemeinsam den Sommer in dem Haus seiner Großmutter verbringen. Obwohl Catherine verheiratet ist, buhlt sie im stetigen Kampf mit Marise um die Gunst des aparten Junggesellen.  Peter von L. ist aber bereits unglücklich verliebt und keineswegs ...

    Mehr
  • Rezension zu "Madame de" von Louise de Vilmorin

    Madame de
    Clari

    Clari

    10. May 2012 um 17:09 Rezension zu "Madame de" von Louise de Vilmorin

    Liebe, Leidenschaft und Nostalgie! Dieses kleine Büchlein, mehr eine Novelle denn ein Roman, schmückt ein Foto von Vittorio de Sica und Danielle Darrieux. Man sieht die beiden verführerisch und lasziv in eleganter Aufmachung beim Tanz. Verführerisch und lasziv ist die ganze Geschichte, die uns hinter die Kulissen des Adels in Frankreich Mitte der zwanziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts entführt, und die von Max Ophüls 1953 verfilmt wurde. Madame de ist eine adelige Dame, elegant und anziehend und das Schmuckstück einer jeden ...

    Mehr
  • Rezension zu "Liebesgeschichte" von Louise de Vilmorin

    Liebesgeschichte
    Fantasie_und_Träumerei

    Fantasie_und_Träumerei

    08. June 2011 um 15:46 Rezension zu "Liebesgeschichte" von Louise de Vilmorin

    KLAPPENTEXT: Die Freundinnen Catherine und Marise werden über die sommerliche Schwärmerei für den hübschen Peter von L. zu Rivalinnen.Der allerdings hat selbst Liebeskummer und gar kein Auge für die amourösen Mittvierzigerinnen. Als sich schließlich auch noch Catherines Tochter in den attraktiven Mann verliebt, ist das Gefühlsleben perfekt... ZUR AUTORIN: Louise Léveque de Vilmorin wurde wurde 1902 in der Nähe von Paris geboren. Sie entstammte dem französischen Hochadel und war mit Antoine de Saint-Exupéry verlobt. Sie schrieb ...

    Mehr
  • Rezension zu "Julietta" von Louise de Vilmorin

    Julietta
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. June 2010 um 22:18 Rezension zu "Julietta" von Louise de Vilmorin

    Eine Lüge kann zum bitteren Verhängnis werden. Innerhalb unserer zwischenmenschlichen Beziehungen sind wir ja immer darauf aus, uns gut zu verstehen - während wir gewisse Ziele oder Zwecke verfolgen. Dabei erwarten wir wohl grundsätzlich immer Ehrlichkeit oder Aufrichtigkeit oder Authentizität vom Anderen. Das ist es, was man sieht, wenn man einen Menschen kennenlernt. Wir möchten uns diesem Menschen in seiner Eigenart nähern. Möchten ihn in seiner Echtzeit zu fassen kriegen. Dabei ist doch so eine kleine Lüge manchmal etwas ...

    Mehr
  • Rezension zu "Liebesgeschichte" von Louise de Vilmorin

    Liebesgeschichte
    Clari

    Clari

    15. June 2010 um 11:56 Rezension zu "Liebesgeschichte" von Louise de Vilmorin

    Verspielter Liebeszauber! Louise de Vilmorin ( 1902 -1969) befleißigt sich in ihren Romanen, auch in dem bereits erschienen Roman „Liebesgeschichte“, der Beschreibung einer Vergangenheit, in der Frauen hübsch und kokett der Liebe in allen Schattierungen frönten und um Liebhaber buhlten. Sie lässt in ihre Gesellschaftsromane Erinnerungen aus den zwanziger und dreißiger Jahren an ihre eigene Gesellschaftsschicht einfließen. Worum geht es? Die 18 jährige Julietta, Tochter einer schönen und früh verwitweten Frau von vierzig Jahren, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Liebesgeschichte" von Louise de Vilmorin

    Liebesgeschichte
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    23. July 2009 um 23:34 Rezension zu "Liebesgeschichte" von Louise de Vilmorin

    „Ach! Könnte er sich doch nur in ein anderes junges Mädchen verlieben.“ Sie kannte die Großen der Großen. Sie war mit André Malreaux befreundet, war für ein Jahr mit Graf Pál Pálffy de Erdöd, einen ungarischen Playboy, verheiratet, hatte eine Affäre mit Jean Cocteau und war geliebt und bewundert von Künstlern, Tänzern und Literaten wie Paul Meurisse, Anaïs Nin und René Clair, dem sie das vorliegende Buch auch widmete. Mit Antoine de Saint-Exupéry gar ist sie 1923 verlobt gewesen. Louise de Vilmorin soll zudem von entzückender ...

    Mehr