Lovis Freytag Die Sterne sind ewig: Ein Vampirroman

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Sterne sind ewig: Ein Vampirroman“ von Lovis Freytag

1781. Die Pfälzer Försterstochter Ophelia hält es für das größte Abenteuer ihres Lebens, dass sie in Mannheim die Uraufführung von Schillers "Die Räuber" besuchen darf. Aber das wahre Abenteuer beginnt erst, als ihr in der Vorstellung ein verwegener Fremder begegnet. Kann es Zufall sein, dass sie den Mann wenig später in München wiedertrifft? Ein junges Mädchen bezahlt diese Begegnung mit ihrem Leben, und Ophelia selbst muss eine Entscheidung treffen – für die nächsten Jahrhunderte… Liebe, Begehren, Schuld und Sühne - die junge Autorin Lovis Freytag spannt in ihrem Debütroman "Die Sterne sind ewig" einen weiten Bogen vom historischen Vampirroman bis zur unkonventionellen Urban Fantasy. In lebensprallen, sorgfältig recherchierten Bildern schickt sie ihre Protagonistin Ophelia auf eine Odyssee durch die Jahrhunderte, von der Zeit Schillers und Goethes über die Schrecken des 20. Jahrhunderts bis hinein in die Gegenwart. Auf der Suche nach sich selbst und nach der Liebe – und nach Antworten auf die Frage: "Was ist das Böse?" Ein episches Lesevergnügen für alle, die vielschichtige Charaktere, geheimnisumwitterte Schlösser und die mysteriösen Wirkungen des Blutes zu schätzen wissen. Und den Zauber der ewigen Liebe.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks