Lessings Freundschaftsbegriff in seinen dramatischen und dialogischen Werken

Cover des Buches Lessings Freundschaftsbegriff in seinen dramatischen und dialogischen Werken (ISBN: 9783826052187)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Lessings Freundschaftsbegriff in seinen dramatischen und dialogischen Werken"

Die Freundschaft erfährt in der Aufklärung eine Wiederbelebung. Zwischen der Universalität der allgemeinen Menschlichkeit und der Partikularität des konkreten Individuums changierend, gilt Freundschaft nicht nur als das Ideal der privatintimen personalen Verbindung, sondern auch als die Vorlage neuer gesellschaftlicher Vereinigung. Diese Arbeit versucht Lessings dramatische und dialogische Werke aus der Sicht der Freundschaftskonstellation neu zu interpretieren. Lessings Freundschaftsbegriff wirkt einerseits kalt gegenüber den zeitgenössischen idealisierten, schwärmerischen Freundschaftsvorstellungen: Sei es die tugendempfindsame (in den frühen Komödien) oder die heroisch-patriotische (in Philotas). Andererseits stellt sich die Freundschaft, mit der ethischen Spontaneität verbunden, der unvermeidlichen Entfremdung in der modernen anonymen Zivilgesellschaft entgegen (Minna von Barnhelm). Die mögliche Aufhebung dieses unvermeidlichen Übels aller gesellschaftlichen Lebensformen das sog. Geheimnis der Freimaurer sieht Lessing in der Spekulation und Vergeistigung des Partikularen, die nur im intimen Gespräch zwischen Freunden möglich sei. In Nathan erreicht Lessings Freundschaftsbegriff eine utopische, geschichtsphilosophische Ebene: Er gründet auf der diskursiven Refl exion (Vergeistigung) und orientiert sich am ethischen Engagement. Freundschaft gilt hier vielmehr als das utopische Grundmuster für die zukünftige Gesellschaft.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783826052187
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:240 Seiten
Verlag:Königshausen & Neumann
Erscheinungsdatum:01.12.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks