Luca Bloom Ich, Elias

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(6)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich, Elias“ von Luca Bloom

»Erwachsene sagen, die Jugend sei die schönste Zeit im Leben. Sie haben wirklich keine Ahnung.« Elias, 15, mitten in der Pubertät

Eines Tages steht sie vor ihm: Zoe. Die Eine, die Wahre. Elias ist verliebt, entrückt und völlig durcheinander. Und Zoe lässt seine Träume in Erfüllung gehen. Die Welt steht still, wenn sie sich sehen. Doch Elias macht einen entscheidenden Fehler ... Denn so ist sein Leben: Witzig, chaotisch, spannend und manchmal auch richtig tragisch.
Ein Roman – so explosiv wie die Pubertät, so feinfühlig und poetisch wie die erste große Liebe.

Tragisch, locker - wie das Leben. Eine gelungene Mischung!

— loveisfriendship

Naja. Mehr gibt es nicht zu sagen.

— buecher-nerd

In nur Paar Seiten wurde der wichtigeste Teil des Lebens beschrieben. Wunderbar!

— Smileymaker

Stöbern in Jugendbücher

Bodyguard - Der Anschlag

Wenn man den zähen Anfangsteil erstmal geschafft hat,wird es richtig spannend. Der interessante Plot und das Setting konnten mich überzeugen

traumbuchfaenger

Die Spur der Bücher

Ich liebe die Welt der Bibliomantie =)

hi-speedsoul

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Sehr schöner, fesselnder Schreibstil. Das Rätsel war allerdings sehr einfach, ich wusste die Lösung sofort :D

Lausbaer

Kiss me in Paris

Schöne Weihnachts- Liebes Geschichte:)

JennysGedanken

Räuberherz

Eine fantastische Geschichte mit viel Humor und Gefühl und gut durchdachten Charakteren. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen! <3

Panaa

Wo das Dunkel schläft

Ich bin soo traurig, dass ich diese Welt und ihre Characktere jetzt hinter mir lassen muss ,_,

Melodycookie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ich, Elias" von Luca Bloom

    Ich, Elias

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. February 2013 um 21:54

    Dieses Buch ist ein Traum zum Lesen, finde ich. Es ist einfach total real und unglaublich toll geschrieben. Luca Bloom hat echt tolle Arbeit mit diesem Buch geleistet. Empfehlen würd ich es eher Jugendlichen und als Zwischenzeitlektüre, weil es nicht viel Zeit braucht. Aber man sollte es lesen, wenn man Reallife mag. Es ist echt großartig und ein lese vergnügen :)

  • Rezension zu "Ich, Elias" von Luca Bloom

    Ich, Elias

    Primrose

    21. April 2011 um 15:46

    Ich, Elias –Luca Bloom In dem Buch „Ich, Elias“ von Luca Bloom geht es um den 15 jährigen Elias und seine Welt. Während er eher der unscheinbare Typ ist, ist sein bester Freund der absolute Frauenschwarm. Doch eines Tages kommt Zoe an seine Schule. Er verliebt sich sofort in sie und sie werden ein Paar. Allerdings hat Zoe ein Geheimnis, das Elias unbedingt lüften will: Warum lädt Zoe ihn nie zu sich nach Hause ein? Als Elias auf Klassenfahrt fährt, geht er fremd. Und zu allem Unglück erfährt Zoe davon… Das Buch ist wirklich gut! Ich dachte am Anfang, dass es eher flach geschrieben wäre. Ich dachte, es sei eine Liebesgeschichte unter vielen. Doch da habe ich mich geirrt. „Ich, Elias“ hat sehr viel Tiefe. Ich mag die Geschichte sehr. Die Welt mit 15. Die Welt von Elias. Er ist ein Junge wie jeder andere auch. Sein Leben ist auch recht normal. Und doch ist er etwas besonderes. Man möchte einfach wissen, wie es weiter geht. Die Spannung ist sehr gut aufgebaut. Die Kapitel sind kurz und übersichtlich. Es ist aus der Perspektive von Elias geschrieben. Der Schreibstil ist eine Jugendsprache, gleichzeit aber auch an vielen Stellen sehr poetisch. Das gefällt mir an dem Buch besonders. Luca Bloom versteht es, den Leser in die Welt von Elias hineinzuziehen. Es werden nicht viele Worte mit Beschreibungen verschwendet, vielmehr geht es in dem Buch einfach um die Handlung an sich. Ich fühlte mich sofort mit der Hauptfigur Elias verbunden. Der fünfzehnjährige Junge ist in Gesellschaft seines besten Freundes ein harter Typ, der immer nur an das eine denkt. Doch eigentlich hat er einen sehr weichen Kern. Die Geschichte hat ein sehr überraschendes Ende. Die Liebesbeziehung zwischen Elias und Zoe ist realistisch und nicht so kitschig wie in manch einer anderen Liebesgeschichte. Das Buch ist auf jeden Fall lesenswert!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks