Luca Novelli Marie Curie und das Rätsel der Atome

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Marie Curie und das Rätsel der Atome“ von Luca Novelli

Marie Curie erarbeitete sich ihren Platz in der Welt der Wissenschaft – zu einer Zeit, in der die meisten Frauen von höherer Bildung ausgeschlossen waren. Die in Polen als Maria Skłodowska geborene Frau zog nach Paris, weil in ihrem Heimatland Mädchen nicht studieren durften. Zusammen mit ihrem Mann Pierre Curie forschte sie an Uranverbindungen, entdeckte die chemischen Elemente Polonium und Radium und erfand den Begriff „radioaktiv“. Als einzige Frau erhielt sie gleich zwei Nobelpreise, anteilig 1903 den für Physik, 1911 dann auch den für Chemie. Luca Novelli erzählt spannend und mit Sachverstand vom Leben dieser außergewöhnlichen Frau.

Es ist total schön zu sehen, wie stark schon damals die Frauen waren, obwohl sie nicht gleichberechtigt waren.

— Seelensplitter
Seelensplitter

Stöbern in Kinderbücher

Nickel und Horn

Mit Nickel und Horn erleben wir hier ein sehr witziges und spannendes Tierabenteuer! Illustriert wurde das Buch wirklich wunderschön!

CorniHolmes

Kalle Komet

Wunderschönes Kinderbuch

Amber144

Evil Hero

Superhelden, Schurken und Schulfächer die man selbst gerne besuchen würde.

Phoenicrux

Der Wal und das Mädchen

Eine wunderbar einfühlsame Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt in der Familie und unter Freunden sowie Angstüberwindung.

lehmas

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Starke Frau - die viel erlebte

    Marie Curie und das Rätsel der Atome
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    17. September 2016 um 15:44

    Meine Meinung zum Hörspielbuch: Marie Curie und das Rätsel der AtomeAufmerksamkeit:Diesen Punkt gibt es wie immer auf meinem Blog zu entdeckenInhalt in meinen Worten:Marie Curie, wer ist diese Frau und was hat sie geschafft? Außer, dass sie am Leben ist, Kinder in die Welt gesetzt hat, ihre Erste große Liebe nicht wirklich nett zu ihr war, und als sie dann auch noch endlich ihre große Liebe fand, was passierte dann?Eigentlich ist Marie arm, doch ihre Schwester und sie schaffen es, den Widerstand der damaligen Zeit wunderbar zu trotzen.Als sie auch noch eine große Erfinderin und Entdeckerin war, vor allem entdeckte sie die Atome, wurde schnell klar, ihr Leben nimmt keinen normalen Verlauf.Doch wie es dazu kam und was Marie noch ausmachte, das könnt ihr bei diesem Hörbuch entdecken.Wie fand ich das Hörbuch?Dieses Hörbuch ist lebendig gesprochen und manche Musikunterbrechung macht das Leben das ich vorgestellt bekomme, noch lebendiger. Auch wirkt es als Hinweis, das ein etwas neuer Hörabschnitt kommt.Sprecherstimmen:Sind interessant in ihrer Stimmgewalt. Der Erzähler ist immer wieder vorhanden, und erklärt mir die Geschichte von Marie. Marie und alle die noch mitsprechen, helfen dazu, dass es eine tolle Erzählung vom früheren Leben war.Die Geschichte ist aus der Sicht von Marie erzählt und die Sprecherin passt sehr gut zu Marie.So kommt es einfach noch überzeugender und lebendiger an mein Ohr.Geschichte:Ich wusste gar nichts von Marie, umso überraschter war ich über diese Geschichte und das ich doch schon einmal etwas von ihr wahr genommen habe, als Film damals.Sie ist eine sehr starke Frau, die auch heute noch einigen Menschen Mut machen kann, vor allem uns Frauen. Als sie 1893 ihren Abschluss schafft, und Mathematik studiert und auch noch Physikerin wird, entdeckt sie Atome, die nicht unbedingt ungefährlich sind, dass dann auch noch die Atomkraft entdeckt wird, die nicht ungefährlich ist, kommt eine Revolution ins Land. Hier finde ich auch gut, dass obwohl Marie etwas richtig gutes fand, gesagt wird, dass leider auch diese Erfindung negativ genutzt wird. Ich sag nur Erste Atombombe.Spannung:Ich finde es immer faszinierend die Geschichte von Menschen, die in die Geschichte eingegangen sind, zu hören. Denn irgendwas schafften sie, was nicht jedem Menschen vergönnt ist. Wie es dazu kommt und was die Menschen ausmacht, das ist einfach schön. Und auch hier finde ich das Hörspiel wirklich spannend, denn ich kannte Marie noch gar nicht so gut und ich lernte tatsächlich noch einiges dazu.Themen im Buch:Wie wird aus Armut Reichtum und wie geht man damit um?Krankheiten und wie man damit umgehen kann.Fahrräder, die damals noch Luxus warenLiebeSchicksale.Fazit:Ein Hörbuch, das einfach genial gesprochen ist, das mir eine Geschichte näher bringt, die leider viel zu selten erzählt wird. Auch finde ich gut, dass Marie nicht wie eine Heilige daher kommt, sondern wirklich als echte Frau die auch Fehler hat, dargestellt wird.Sterne:Dem Hörbuch gebe ich 5 Sterne.

    Mehr