Luca Trugenberger

 3.8 Sterne bei 34 Bewertungen
Autor von Der magische Dorn, Das Siegel des Schicksals und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Luca Trugenberger

Der magische Dorn

Der magische Dorn

 (17)
Erschienen am 01.12.2006
Das Siegel des Schicksals

Das Siegel des Schicksals

 (9)
Erschienen am 01.05.2007
Der Angriff der Schatten

Der Angriff der Schatten

 (8)
Erschienen am 01.01.2008

Neue Rezensionen zu Luca Trugenberger

Neu
PrinzessinMurkss avatar

Rezension zu "Damlo und der Weg zum Glück" von Luca Trugenberger

Rezension zu "Damlo und der Weg zum Glück" von Luca Trugenberger
PrinzessinMurksvor 9 Jahren

Eine Geschichte, die noch etwas werden könnte, auch wenn sie viele Hobbit- und ähnliche Fantasy-Elemente kopiert und neu zusammensetzt. Der kleine Damlo ist pfiffig und die mitreisenden Zwerge sind sympatisch. Aber die Entdeckung der Gaben des kleinen Jungen mit den roten Haaren kam ein bisschen seicht daher und auch scheinbar unheildräuende mysteriöse Vorkommnisse, halten für den erfahrenden Fantasyleser keine Überraschungen bereit.. Immerhin hat es mich zum Kauf des zweiten Teils ermutigt (der dann aber leider eine große Enttäuschung war).

Kommentieren0
13
Teilen
PrinzessinMurkss avatar

Rezension zu "Das Siegel des Schicksals" von Luca Trugenberger

Rezension zu "Das Siegel des Schicksals" von Luca Trugenberger
PrinzessinMurksvor 9 Jahren

Die Story an sich ist ganz nett. Schade, dass der Schreibstil mich zum Wahnsinn getrieben hat! Hinkende Metaphern, unlogische Satzverläufe, Denkfehler und holpernde Formulierungen - das nimmt mir den Lesespaß. Dabei wäre Damlo, der kleine Held ein sehr sympatischer Protargonist...
Die Story ist zu allem Überfluss auch noch sehr vorhersehbar und die Art wie die verschiedenen Handlungsstränge zusammengeführt oder verknüpft werden, ist unter aller Kanone.
Schaaaaade! Zu viel Tolkienkopie und zu wenig Stil.

Kommentieren0
15
Teilen
Windflugs avatar

Rezension zu "Damlo und der Weg zum Glück" von Luca Trugenberger

Rezension zu "Damlo und der Weg zum Glück" von Luca Trugenberger
Windflugvor 9 Jahren

Das Buch handelt von Damlo Rindgren, einen vierzehnjährigen Jungen, der in Waelton, seiner Heimatstadt (deren Häuser übrigens in lebenden Bäumen sind), ein ziemlicher Außenseiter ist, weil er ein "Roter" ist - er hat feuerrotes Haar und bekommt immer wieder krampfartige Anfälle, außerdem ist er ein ziemlicher Feigling. Naja, und aus Versehen gerät er auf den Wagen zweier durchreisender Zwerge und wird in eine ziemlich abenteuerliche Geschichte hineingezogen, muss kämpfen, gerät in Intrigen, begegnet merkwürdigen Leuten... Vor allen Dingen geht es darum, dass er lernt, sich seiner Angst zu stellen.
Mehr kann ich jetzt schlecht verraten.
Alles in allem ist es eigentlich vollgestopft mit Klischees - Zwerge, Elfen, böse schwarzgekleidete Leute, der böse "Schatten", der erwacht, ein Verbrechersyndikat mit Ehrenkodex etc. - aber alles ist so anders zusammengewürfelt, und die Personen und Schauplätze sind so interessant, dass es mich absolut nicht gestört hat.

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 35 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks