Lucas Edel Wettkampf in Olympia

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wettkampf in Olympia“ von Lucas Edel

»Mein Bruder Polydeukes wird dieses Jahr alle Läufe gewinnen!« Aistolos ist noch ein Kind, als er mit seiner Schwester nach Olympia reist – aber er ist stolz auf seinen Vater und seinen Bruder, beide hoffnungsvolle Athleten. Eigentlich haben Frauen und Kinder keinen Zutritt zu den Spielen, doch so einen auftrumpfenden Jungen lässt der Wachsoldat schmunzelnd durch. Und Aistolos kommt aus dem Staunen nicht heraus: So viele Menschen hat er noch nie gesehen wie bei den olympischen Spielen. Die Statuen der großen Sieger und Götter beeindrucken ihn ebenso wie die Rennpferde und die muskulösen Sportler. Nur einer macht ihm Angst: Kyros von Kroton, das ›Untier‹. Kämpft er mit unfairen Mitteln? Werden sich Aistolos‘ Vater und Bruder trotzdem gegen ihn durchsetzen können? Der Junge setzt alles daran, dass das gelingt – und wird somit, unter freundlicher Mithilfe eines mysteriösen Sportlers, der dem Götterboten Hermes erstaunlich ähnlich sieht, zu einem ›Athleten für die Gerechtigkeit‹…

Stöbern in Kinderbücher

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Es ist ein Buch für alle, die Weihnachten lieben. Für alle, die Weihnachten lieben, die die Magie und Hoffnung in ihren Herzen tragen

Buchraettin

Propeller-Opa

Herrlich skurril und humorvoll! Allerdings regt das Buch auch zum Nachdenken an. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Wunderschönes Kinderbuch

Steph86

Der Blackthorn-Code – Die schwarze Gefahr

Das Buch bietet Historie, Spannung, Abenteuer und damit insgesamt eine geniale Lesemischung

Buchraettin

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Spiele des Polydeukes: Ein Abenteuer in Olympia" von Lucas Edel

    Wettkampf in Olympia

    Haveny

    12. July 2012 um 22:12

    Klappentext: Der Junge Aistolos und seine Schwester Korinna drängen sich durch die Menschenmenge - sie trauen ihren Augen nicht, wie viele Griechen den Weg nach Olympia gefunden haben. Doch es wird noch mehr Grund zur Überraschung für die beiden geben, und nicht alles ist erfreulich ... Meine Meinung: Dieses Hörbuch ist wirklich ein schönes Erlebnis. Aber nicht nur für Kinder, sondern auch für Jugendliche und Erwachsene, die es interessiert eine tolle Abenteuergeschichte, die zur Zeit der olympischen Spiele bei den Griechen spielt, ist dies ein schönes Hörbuch. Es ist nicht besonders lang, sodass man es gut in kürzerer Zeit lesen anhören kann und meiner Meinung nach hat es auch die perfekte Länge für Kinder, die sowieso fast nicht stillsitzen können und wollen. Jedoch könnte ich mir bei diesem Hörbuch schon vorstellen, dass selbst die quirligsten Kinder von der spannenden und zugleich interessanten Geschichte "gezähmt" werden und einfach nur vor dem CD-Player sitzen und dieser lauschen. Ich muss auch sagen, dass es angenehm ist der Stimme des Sprechers zu lauschen und diese auch gut und klar verständlich ist. Mein Fazit: Dieses Hörbuch ist perfekt für jeden, der sich zusammen mit seinen Kindern, schon einmal gedanklich auf die Olympischen Spiele einstimmen will und dazu noch das richtige Lese- bzw. Hörerlebnis sucht.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Spiele des Polydeukes: Ein Abenteuer in Olympia" von Lucas Edel

    Wettkampf in Olympia

    ginnykatze

    10. July 2012 um 20:48

    Die Wahrheit siegt…denn Betrüger können nicht gewinnen! Zum Inhalt: Dieses Juniorhörbuch befasst sich mit den Olympischen Spielen der Antike. Aistolos und seine Schwester Korinna begleiten ihren Bruder Polydeukes, ihren Vater Leandro und ihren Onkel zu den Wettkämpfen. Die beiden Kinder sind nur Zuschauer, aber ihre Verwandten neben an den Spielen teil. Leandro ist Fünfkämpfer und Polydeukes bestreitet die Läufe, der Onkel hingegen nimmt an den Pferderennen teil. Als Erstes ist Leandros an der Reihe; denn die Fünfkämpfe eröffnen die Spiele der Erwachsenen. Aber auch Jugendliche dürfen an den Spielen teilnehmen, die Aistolos bewundernd anschaut. Hier gewinnt ein Namensvetter von ihm und er nimmt sich vor, eines Tages auch bei den Wettkämpfen anzutreten und zu gewinnen. Am Tag des Fünfkampfes nun will sein Vater beweisen, dass er der Größte ist, leider verliert er einen Wettkampf und bricht sich noch den Arm. Dann kommen die Pferderennen. Am Tag der Läufe hat es geregnet und Polydeukes und seine Kontrahenten müssen sich durch den Schlamm schlagen. Wer nun gerne wissen möchte, wie die Spiele ausgehen, sollte sich dieses Hörbuch anhören, denn mehr werde ich jetzt nicht mehr verraten. Fazit: Lucas Edel hat uns hier mit einem schönen Hörbuch für Jugendliche überrascht. Er schreibt auch Bücher, die ich bisher alle gelesen hab. Ich kann sagen, ich bin ein Fan. Darum musste ich auch dieses Hörbuch haben und zusammen mit meinem Sohn hörte ich gespannt dem sympathischen Sprecher Thomas Krause zu, der dem Buch seine klare und gut verständliche Stimme verleiht. Die Geschichte soll den Jugendlichen vor Augen führen, dass, wer betrügt, nicht gewinnen kann. Dies kommt klar und deutlich zum Ausdruck. Die Geschichte um die Familie des Aistolos wird hier fein erzählt und man konnte sich direkt in die Zeit der Antike und Olympischen Spiele versetzen. Auch hier gab es schon Betrüger, was heute ja mehr oder weniger durch Doping immer wieder in den Schlagzeilen steht, haben früher eben Diamanten und Geld als Bestechung zu so manchem unberechtigten Sieg geführt. Jugendliche, aber auch mich als Erwachsenen, hat das zum Nachdenken geführt. Betrüger gab und gibt es und wird es sicher auch immer geben. Meinem Sohn und mir hat es wirklich Spaß gemacht, dieses feine Hörbuch, was auch nicht zu langatmig ist, zu hören. Hier kommen von mir 5 Sterne und eine absolute Hörempfehlung für Jugendliche und junggebliebene Erwachsene.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks