Lucia Vaughan Beautiful Lies: Trügerische Wahrheit

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 15 Rezensionen
(13)
(6)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Beautiful Lies: Trügerische Wahrheit“ von Lucia Vaughan

„Hatte ich ernsthaft angenommen, seiner dunklen Anziehungskraft widerstehen zu können? Ich kann seine Nähe unmöglich ertragen, ohne dass sich der Wunsch verstärkt, ihn für mich zu haben. Ich dachte, ich könnte ihm Gleichgültigkeit vorspielen, um ihn auf Abstand zu halten. Ich habe mich geirrt.“ Paige Cunningham hat ihren eigenen Kopf. Die begabte Pianistin trotzt den Plänen ihrer einflussreichen Familie und wählt einen Weg fernab von Ruhm und Reichtum. Ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen, ist ihr sehnlichster Wunsch. Doch ein körperlicher Zusammenbruch ruft ihren ehemaligen Verlobten Cade Bennett – breitschultrig und von zweifelhaftem Ruf – auf den Plan. Allerdings ist er der Letzte, den Paige sehen will. Am liebsten würde sie ihn zum Teufel schicken. Nur denkt der erfolgreiche Broker nicht im Traum daran, sich ihrem Dickkopf zu beugen. Je hartnäckiger Cade wird, desto mehr schmilzt Paiges Widerstand. Erste Risse entstehen in ihrer Fassade und das ist fatal, denn die Sünden ihrer Vergangenheit wären deutlich einfacher zu verheimlichen, wenn da nicht diese verflixte Anziehungskraft wäre. Cade lässt Paige nämlich nicht annähernd so kalt, wie er es sollte. Beautiful Lies – Trügerische Wahrheit ist ein abgeschlossener Roman mit dramatischen, humorvollen und romantischen Elementen, sowie gefühlvoll beschriebenen Liebesszenen. Es kommen Personen vor, die in Purple Sky – Bittersüßes Spiel eine Rolle spielen. Das Buch kann unabhängig gelesen werden. Das Taschenbuch entspricht 300 Seiten. Leseprobe: »Was wird das hier?«, fahre ich ihn an. »So ein scheiß Dominanzspielchen?« Statt auf meine Provokation einzugehen, fährt er sich mit der Hand übers Gesicht. »Ich weiß nicht, was du glaubst gesehen zu haben, aber du irrst dich.« »Du hast mit Judy geflirtet! Ich stand an der Bar und habe euch beobachtet. Das war demütigend.« Und es tat weh. So verdammt weh, ihn mit einer anderen zu sehen, die ihn zum Lachen bringt. Cade zieht die Augenbrauen hoch und schüttelt den Kopf. »Du irrst dich«, wiederholt er. »Wenn, dann hat sie mit mir geflirtet.« »Ich denke, ich weiß, was ich gesehen habe und jetzt tritt bitte zurück, damit ich gehen kann.« Cade bewegt sich nicht. Also schiebe ich meine Hände zwischen uns, um ihn wegzudrücken, stoppe aber, als ich seine Bauchmuskeln unter dem dünnen Hemdstoff ertaste. Cade hält die Luft an und ich sehe auf in dunkle Augen, deren Intensität mir sofort zwischen die Beine fährt. »Ich glaube, du suchst nur einen Grund, um mich nicht zu mögen. Aber weißt du was?« Seine Stimme senkt sich zu einem rauen Flüstern »Du kannst mich wegstoßen so oft du willst – du wirst mich nicht los.« Bereits von der Autorin erschienen: Vucky Who? - Glücksmomente Sexy unplugged - Schicksalspfad Purple Sky - Bittersüßes Spiel Close Up - so nah, einmal mehr (Sammelband)

Die Geschichte ist stimmig, hat eine emotionale, fesselnde u. abwechslungsreiche Handlung. Der leichte Schreibstil sorgt für Lesefeeling

— Buechermomente

Tolle Geschichte mit jeder Menge Höhen und Tiefen <3

— lisaa94

Wie immer toll

— MartinaJacobsen

mit einer Portion Sarkasmus

— Sonnenbluemchen67

Hammer Story. Ich bin geflasht. Cade und Paige waren was anderes aber dennoch besonderes

— iris_knuth

Sympathische Protagonisten erleben Drama , schmerzende Wahrheiten , überleben die Vergangenheit und freuen sich auf die Zukunft

— NinaGrey
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Beautiful Lies: Trügerische Wahrheit

    Beautiful Lies: Trügerische Wahrheit

    ursula18

    06. November 2017 um 23:35

    Das Cover ist ein Hingucker und macht neugierig. Als Cade den Hilferuf von Bill und Maggie bekommt zögert er nicht. Es geht schließlich um seine Ex Paige, die ihn verlassen und somit sein Herz rausgerissen hat. Cade soll helfen sie wieder aufzupeppeln, da ihr etwas widerfahren ist, worüber nur wenige etwas wissen. Er darf es nicht erfahren. Aus der wunderschönen Pianistin, ist nur ein Hauch geblieben. Als Cade sie sah, nimmt er sich vor, so lange zu bleiben bis sie ihre Vergangenheits Dämonen bekämpft und wieder auf die Beine kommt. Leider stellt er fest, daß er Paige immer noch liebt, obwohl sie etwas schreckliches getan hat, etwas was für Cade unverzeihlich ist. Können die beiden noch ein Paar werden? Paige ist eine junge talentierte Frau, die versucht dem Sumpf der Vergangenheit zu entfliehen. Unglücklich über die Umstände, wie ihre Liebe und Zukunft vernichtet worden ist, durch eine Frau, die auch ihre Mutter ist. Cade ist ein netter sexy Kerl, der trotz allem was passiert ist versucht zu helfen und stellt fest, daß Paige die einzige ist, die er haben und um sie kämpfen möchte. Bill und Maggie sind für Paige wie Ersatzeltern, die sie nie wirklich hatte. Ich fand die Story echt super. Sie ist sehr gefühlvoll, spannend und erotisch zugleich. Der Schreibstil der Autorin, ist sehr schön und flüssig. Es liest sich sehr gut. Ich fand es super das die Autorin die Geschichte aus beider Sicht geschrieben hat, so konnte ich mich in jeden der Protas hineinversetzen und seine Handlung verstehen. Die Protagonisten und auch die neben Charaktere sind sehr gut beschrieben und dargestellt. Die Story ist gut ausgearbeitet. Ich habe angefangen zu lesen und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Ein Lob an die Autorin! Ich kann es euch sehr empfehlen!! Es lohnt sich zu lesen.

    Mehr
  • Trügerische Wahrheit ...

    Beautiful Lies: Trügerische Wahrheit

    misslia

    01. October 2017 um 23:38

    Als es mit Paige nur noch bergab geht wissen ihre Zieheltern nicht weiter und holen Ihre ehemals große Liebe Cade zur Hilfe. Doch kann er Helfen, denn schließlich ist er der Grund warum sie seit Jahren so am Boden zerstört ist. Und ist er überhaupt bereit ihr zu helfen, denn sie ist nämlich der Grund warum er seit Jahren so gefühllos durchs Leben geht....Paige ist am Ende. Sie trauert um ihre Vergangenheit. Ihre Vergangenheit mit Cade. Man leidet mit ihr und will ihr helfen. Aber am meisten möchte man an ihr Geheimnis kommen, was in der Vergangenheit passiert ist.Cade ist herrisch aber dennoch dabei super sexy. Und doch muss er für die Liebe über seinen Schatten springen.Die Autorin hat einen tollen Schreibstil. Es ist locker und leicht zu lesen. Die Hauptprotogonisten sind mir sympatisch und wirken authentisch!Ganz klare Kaufempfehlung!

    Mehr
  • Trügerische Wahrheit

    Beautiful Lies: Trügerische Wahrheit

    ScheckTina

    01. June 2017 um 22:04

    Von diesem Buch habe ich zuerst die Leseprobe gelesen und die habt mich gleich gepackt. Ich konnte gar nicht mehr erwarten bis das Buch ankommt und ich es weiter lesen konnte. Auf den ersten Seiten wird über ein großes Geheimnis geredet durch das die Beziehung von Paige und Cade vor drei Jahren in die Brüche gegangen ist. Aber je weiter ich gelesen habe desto weniger konnte ich es nachvollziehen. Und das große Geheimnis???. Nun ja, was das angeht war ich doch ziemlich enttäuscht. Ich habe auf den großen Knall gewartet der leider wegblieb. Es sind immer wieder kleine "Geheimnisse" sowohl von Paige als auch von Cade ans Licht gekommen die leider zu sehr auf gepuscht wurden, so dass es zum Schluss einfach zu viel war. Leider. 

    Mehr
  • Perfekte Combo aus Emotionen, Spannung und Erotik

    Beautiful Lies: Trügerische Wahrheit

    Buechermomente

    08. April 2017 um 21:45

    CoverIch finde es sehr gelungen mit dem abgebildeten Mann der einen tollen Oberkörper und auch eine interessante Ausstrahlung hat. Im Hintergrund als grafische Darstellung eine Frau die wirkt als wäre sie ein Schatten. Das Farbenspiel (ich liebe diese Grüntöne in Verbindung mit dunklen Farben), der Schriftzug und die Grafik sind gelungen kombiniert. Ich finde das Cover bietet einen schönen Anblick und hat Wiedererkennungswert.ProtagonistenPaige trifft nach einem körperlichen Zusammenbruch auf ihre ehemalige große Liebe Cade. Die beiden waren verlobt, bis Paige ihn brutal abserviert und die Beziehung zerstört hat. Die Gründe dafür werde ich nicht verraten, das müsst ihr selbst feststellen.Nach wie vor existiert eine starke und prickelnde Anziehung zwischen den beiden, aus verschiedenen Gründen versuchen sie jedoch zu widerstehen.Sprachlos starre ich ihn an und das nicht nur, weil mein verräterisches Herz einen Satz macht bei seinem Anblick. Das enge Shirt betont seinen breiten Brustkorb und die abgeschnittene Jeans sitzen tief auf seiner schmalen Hüfte. Dunkle, militärisch kurze Haare wecken in mir den Wunsch, mit den Fingern darüberzustreichen, und seine stechenden Augen über den markanten Wangenknochen erinnern an eisblaue Seen. Noch nach Jahren verfolgen sie mich in meinen Träumen. Cade hat seit jeher diese Wirkung auf mich.(Paige: Kapitel 2)Seit Jahren habe ich mich nicht mehr so gefühlt. Das schafft nur Paige … Am Chrysler angekommen, seufze ich und drehe wieder um. Ich kann nicht gehen. Nicht, bis ich weiß, dass Paige okay ist. Ich verstehe selbst nicht, wieso sie mir noch so viel bedeutet, es ist einfach so. Ihr derzeitiger Zustand ist beunruhigend – gelinde gesagt.(Cade: Kapitel 3)Ich finde beide Figuren sehr gelungen, sie wirken authentisch und symphatisch.Meine MeinungDie Geschichte wirkt stimmig, hat eine emotionale, fesselnde und abwechslungsreiche Handlung und ein Hauch Crime sorgt für spannende und beängstigende Momente.Die Liebes- und Erotikszenen werden gefühlvoll und sinnlich beschrieben und der schöne leichte Schreibstil sorgte für ein tolles Lesefeeling.FazitVon mir eine klare Empfehlung für diese berührende und fesselnde Geschichte, die auf einfühlsame Weise erzählt wird

    Mehr
  • Beautiful Lies

    Beautiful Lies: Trügerische Wahrheit

    lisaa94

    22. March 2017 um 10:58

    Meine Meinung:Cover:Das Cover ist richtig gut gelungen. Es macht neugierig und harmoniert sehr gut sowohl vom Muster als auch von der Farb- und Schriftwahl. Es macht neugierig und lockt durch ein wunderschönes Motiv, was nicht zu viel von den Charakteren verrät, was aber schon einen ersten Eindruck übermittelt...Schreibstil:Mittlerweile kenne ich schon einige Geschichten der lieben Lucia und bin auch von dieser wieder absolut begeistert.Sie fesselt den Leser von der ersten Seite an und sorgt auch durch die abwechselnde Perspektive kontinuierlich für Spannung, man möchte einfach wissen wie es weiter geht.Die Charaktere sind alle sehr authentisch und real gezeichnet. Die abwechselnde Perspektive bietet einen guten Rund um Blick, und man weiß direkt, wie es in den beiden Protas aussieht.Insgesamt beinhaltet die Story alles an Gefühlen, was möglich ist. Es ist unglaublich emotional mit Höhen und Tiefen die das Herz schneller schlagen lassen.. auch die Nebencharaktere spielen wichtige Rollen und geben der Geschichte nochmal einen Hauch mehr. Man kann nicht direkt alles aufdecken und muss wirklich abwarten, was noch auf einen zu kommt. Es ist spannend, geheimnisvoll, traurig und absolut glaubhaft geschrieben. Auch die Liebesszenen sind sehr gefühlvoll, sinnlich und genau an den passenden Stellen. Außerdem erfährt man viel über die familiären Situationen, über Freundschaften und über die Personenkonstellationen. Charaktere/Story:Paige und Cade verbindet eine gemeinsame Vergangenheit, auch wenn Paige alles daran setzt, dass sie nicht auch noch eine gemeinsame Zukunft haben, verbinden sich ihre Wege eines Tages wieder... Doch was passiert wenn Dickkopf auf Sturkopf trifft? So einfach ist eine gemeinsame Vergangenheit nicht zu vergessen.. ich möchte mehr gar nicht verraten, der Klappentext reicht da voll und ganz, also lasst euch einfach überraschen.Nur so viel:Es erwartet euch eine emotionale Achterbahn der Meisterklasse. Paige und Cade werden euch zutiefst berühren und ihre Geschichte wird euch mitreißen. Es wird sich zeigen, was es heißt, um die Liebe zu kämpfen und für die gemeinsame Zukunft.Fazit:Zusammenfassend bin ich wieder absolut begeistert. Ich danke der lieben Lucia, dass ich wieder einmal eine ihre Stories kennen lernen durfte und danke ihr, dass sie mich für ein paar Stunden aus dem Alltag entführt hat in ihre Welt.Paige und Cade erwartet keien leichte Story, es stehen einige Hürden bevor, die gemeistert werden müssen und aus denen es nicht immer leicht ist zu entkommen. Denn wer weiß, was wirklich die Wahrheit ist?Die Story verbindet alles, was eine gute Geschichte braucht. Jede Menge Emotionen und Tiefe. Lucia schreibt hier eine absolut authentische Liebesgeschichte die das Herz zum Überlaufen bringt und die jegliche Gefühle von Verzweiflung bis zu wahrer Liebe verbindet.Von mir gibt es eine ganz klare Lesemepfehlung und ich freue mich schon jetzt auf die nächste Geschichte der lieben Lucia ♥♥♥♥♥

    Mehr
  • Falsche Wahrnehmung führt zu ultimativen Nervenkitzel

    Beautiful Lies: Trügerische Wahrheit

    Blonderschatten

    11. March 2017 um 15:08

    Meinung:Paige muss lernen Kompromisse einzugehen und darauf vertrauen, dass auch Cade Entscheidungen treffen kann. Vor Jahren hat sie sich von ihrer Familie losgesagt und fortan nur noch Entscheidungen für sich selbst getroffen. Erneut muss sie lernen, ihr Glück auch wieder in andere Hände zu legen und riskieren, dass ihr Herz erneut gebrochen wird. Doch dieses Risiko einzugehen, muss nicht bedeuten, dass auch das Schlimmste eintritt.>>Oha!<< Keanu macht große Augen. >>Weiß Paige das schon?<< Er legt den Kopf schräg und wölbt eine Braue. >>Ich sehe noch kein Veilchen.<< Scherzkeks.Vertrauen ist das wichtigste in einer Beziehung, wie die vergangenen Ereignisse jedoch zeigen, ist dies sowohl für Paige, als auch für Cade ein schwieriges Unterfangen. Einseitiges Vertrauen führt zu Misstrauen und Ungleichgewicht. Dabei waren es damals und heute selbstlose Gründe die beide zu ihrem Handeln getrieben haben. Paige wollte Cade schützen, ebenso wie sich Cade wünscht, Paige in körperlich besserer Verfassung zu sehen und dafür jegliche Belastung von ihr fern zu halten versucht. Beide Seiten lassen dadurch viel Raum für Spekulationen, und wie das ebenso ist, fallen einem in solchen Momenten nur die negativen Aspekte bei solchen Heimlichkeiten ein.>>Die Grenzen sind klar definiert, Luana. Dafür habe ich gesorgt.<< Luana zieht ihre Hand unter meiner weg. >>Bleibt nur zu hoffen, dass sich alle Parteien daran halten.<< Reeve und Paige hegen eine Beziehung zueinander, die für Außenstehende einerseits schwer zu deuten ist und dennoch nur eine Interpretation zulassen. Die Familie der jungen Pianistin wurde schon früh zerrüttet und zu hohe Erwartungen an sie, haben letztendlich sogar zum Bruch dieser geführt. Falsche Erwartungshaltungen haben dazu beigetragen, dass Paige ihr Licht unter den Scheffel stellt und versucht, so wenig Aufmerksamkeit wie möglich auf sich zu ziehen. Eine schwieriges Unterfangen, denn gleich zwei Komponente machen diesen Plan von jetzt auf gleich zunichte. Cade, der sich wieder in ihr Leben drängt und um sie kämpft und die Bedrohung Reeves durch die auch sie in den Fokus einer noch unbekannten Gefahr gerät.Schreibstil:Lucia Vaughan hat einen Schachzug gewählt, den sie sehr pfiffig ausgewählt und vor allem umgesetzt hat, denn anhand einer sozusagen "falschen Wahrnehmung" ist es uns als Leser gar nicht möglich aus dem Verlauf der Geschichte zu erschließen, von welcher Person genau eine Gefahr ausgeht.Die Verbindung der Geschwister Reeve und Paige sorgen hier auf vielen Ebenen für ordentlichen Zündstoff. Sie verheimlichen etwas, um andere zu schützen und tragen dazu gleichzeitig zu einer Eskalation bei, deren Ausmaße nicht vorhersehbar waren und gerade deshalb zu einer plötzlichen Spannungswelle beigetragen haben. Wirklich geschickt eingefädelt und dabei auch sehr glaubhaft.Handlungsorte, Protagonisten und auch die sprachliche Ausarbeitung des Buches, haben mir sehr gut gefallen. Die Freundschaft zwischen Paige und Luana, denen Keanu und Cade gegenüberstehen. Freunde, die füreinander da sind und den Schubs in die richtige Richtung geben. Was mir an manchen Stellen gefehlt hat, war die Inneneinsicht mancher Nebencharaktere. Zwar erfahren wir die Gründe familiärer Probleme, dennoch habe ich letzten Endes das Gefühl nicht alles wirklich mitbekommen zu haben. Ebenso hätte ich eine Szene zum Schluss, bei der verschiedene Fronten zusammentreffen, gerne in ausgearbeiteter Form gewünscht, da wie ich finde, solche Szenarien meist Handlungen oder Wortgefechte enthalten, die andere Einblicke und Eindrücke ermöglichen, welche hier jedoch übersprungen wurde.Paige und Cade zeigen, was es bedeutet, alles für die Liebe zu geben und füreinander zu kämpfen. Eine emotionale Reise mit vielen Höhen und Tiefen.

    Mehr
  • Cade und Paige!

    Beautiful Lies: Trügerische Wahrheit

    MartinaJacobsen

    26. February 2017 um 14:51

    Wie immer überzeugt das Cover und das Buch ,denn beides ist wundervoll und lässt mein Herz höher schlagen. Ich freue mich immer riesig, etwas neues von ihr zu lesen, denn es geht immer ans Herz und lässt einen glücklich zurück. Diesmal geht um Cade, der ohne es zu wollen wieder im Leben von Paige auftaucht, seiner großen Liebe, die ihm einst sein Herz gebrochen und ihn am Boden zerstört zurück gelassen hat. Doch als ein Hilferuf von Freunden kommt, dass es Paige miserabel geht und keiner ihr helfen kann, ist er ohne zu zögern an ihrer Seite. Und auch diesmal will Paige ihn nicht in ihrer Nähe. Aber nicht, weil sie ihn nicht liebt sondern weil sie ihn beschützen will, wie in der Vergangenheit auch schon. Doch Cade bleibt stur und hartnäckig, denn obwohl er sie hassen will, kann er es nicht. Und so stellen sich beide ihren Dämonen der Vergangenheit. Es ist ein wundervolles Buch über Liebe und Schmerz, um Vergeben und Neuanfang und einer Verbundenheit, die über Jahre des Schmerzes hinwegsieht. Grandios und einfach fünf Sterne durch und durch verdient.

    Mehr
  • Manchmal ist es anders als man denkt..

    Beautiful Lies: Trügerische Wahrheit

    MissBille

    23. February 2017 um 23:31

    Das Cover ist auffallend und macht daher neugierig auf mehr! Der Klappentext ist spannend, sodass der Leser spätestens jetzt zu lesen beginnen muss! Die extrem sture Pianistin Paige trifft auf ihren Ex Cade, den sie nie wiedersehen wollte. Tja, aber nun ist er da! Und er gibt absolut nicht locker! Er will Antworten und eine neue Chance! Aber was ist damals passiert? Werden die beiden es schaffen? Lest selbst! Die Protagonisten sind klasse! Ich kannte Cade ja schon aus Purple Sky und habe mich wahnsinnig gefreut auf seinen eigenen Teil! Manchmal ist aber alles anders als man denkt. Erst hier entdeckt man wie er wirklich ist. Die beiden zusammen sind toll- angriffslustig, sympathisch und authentisch. Der Schreibstil der Autorin ist auch in diesem Buch wieder absolut locker leicht und flüssig zu lesen! Es macht Spaß die Zeilen nur so vorbeifliegen zu sehen und am Ende ist man überrascht, dass man schon durch ist! Die Spannung wird von Seite zu Seite weiter gesteigert! Die Szenen und Schauplätze wurden einwandfrei beschrieben und sind dem Leser vorstellbar. Hier erwartet den Leser auf jeden Fall wieder so einiges, viel Drama, schöne Umgebung, tolle Personen, lustige Dialoge, viel Gefühl und natürlich die ganz große (erste) Liebe! Danke, für diese - wieder einmal - tolle Geschichte! Kann sie euch echt empfehlen!

    Mehr
  • Lass die Vergangenheit ruhen....

    Beautiful Lies: Trügerische Wahrheit

    Luna0501

    22. February 2017 um 17:20

    Vielen lieben Dank für das Rezensionsexemplar! Nach "Purple Sky" war ich schon sehr gespannt auf das Buch über Cade. Der verschlossene Bad Boy ist mir schon im Band davor ins Auge gesprungen. Jeder Band ist in sich abgeschlossen und kann einzeln gelesen werden.  Cade ist zu 100 % Bad Boy. Er hat ein Händchen für Zahlen und eine Firma, tätigt Investitionen, aber nicht immer auf legale Weise. Sein Leben besteht, nach einem herben Schlag in der Vergangenheit, aus One Night Stands und Alkohol. Er lässt den unnahbaren Macho raushängen, doch tief verborgen hat er ein sehr verletztes Herz. In "Beautiful Lies" holen ihn seine Dämonen ein und er begibt sich zurück in die Heimat, als ein unerwarteter Anruf kommt und um seine Hilfe für diejenige gebeten wird, die ihm das Herz zerrissen hat. Paige fühlt sich schlecht, lässt sich hängen und auch ihre Freunde Bill und Maggie wissen langsam nicht mehr, was sie mit der jungen Künstlerin noch machen sollen. Nach ihrem völligen Zusammenbruch kann es nur noch einer richten, und das lässt Paige aus der Haut fahren. Denn kein geringerer als der unverschämte Cade Bennett steht plötzlich in der Tür und alte Wunden werden wieder aufgerissen. Paige ist herzlicher geworden, nach meinem Vorablesen und trotzdem schlagfertig, was ich sehr gut finde. Sie musste viel dazu lernen in ihrem Leben und hat sich trotzdem ein gewissen Temperament und einen Sturkopf behalten.  Ich muss dieses Mal sagen, dass mich das neue Buch von Lucia Vaughan nicht ganz so überzeugen konnte, wie die Vorgänger, aber trotzdem war es spannend Cades Geschichte zu erleben. Die Schreibweise ist flüssig und es liest sich locker, auch emotional geht die Achterbahn rauf und runter. Cade ist mir für einen eigentlich so starken Charakter manchmal etwas zu soft und Paige etwas zu manipulierbar, aber das gehört bei ihr einfach zur Geschichte dazu. Eine Nebengeschichte drängt sich mir ab und zu etwas zu stark in den Vordergrund und stört die Haupthandlung. Das Buch ist dafür mit ein paar nervenflatternden Spannungsspitzen versehen und auch die erotischen Momente sind heiß und leidenschaftlich dargestellt. Aber meiner persönlichen Meinung nach hätte "Beautiful Lies" noch einen Ticken "mehr" gebrauchen können. Alles in allem eine Geschichte für Zwischendurch mit einer dramatischen Liebesgeschichte und der Erkenntnis, dass man die Vergangenheit zwar nicht ändern, jedoch aber wohl ruhen lassen kann.  Ich gebe daher 4 von 5 Sternen.

    Mehr
  • "...du wirst mich nicht los." ❤

    Beautiful Lies: Trügerische Wahrheit

    Nicolerubi

    21. February 2017 um 18:26

    Hach, eine wunderschöne Liebesgeschichte! Cade und Paige, eine Liebe die kein schönes Ende hatte. Doch ist Cade sofort zu Stelle, um Paige zu helfen , die diese natürlich nicht will. Geheimnisse, Lügen und Ängste scheuen Paige, Cade's Hilfe anzunehmen , doch hat sie nicht mit seiner Sturheit gerechnet. ;-) Wird Paige Cade's Hilfe annehmen und warum droht auf einmal Gefahr? Fesselnd , prickelnd und spannend, von der ersten bis zur letzten Seite ! "Er sah den Trotzkopf, die Ängstliche, die Verspielte." "Du bist überheblich , herrschsüchtig und furchtbar hartnäckig..." "Nein , hier ist der Grinch. Natürlich bin ich es." ;-) Tolle Charaktere, sie sind liebenswert und gut beschrieben. Gerade Bill und Maggie, sie sind da , wenn sie gebraucht werden, liebevoll und familiär. Ein purer Lesegenuß! Sehr empfehlenswert!❤

    Mehr
  • Drama, Humor und Romantik .... alles drin ♥

    Beautiful Lies: Trügerische Wahrheit

    claudia_techow

    21. February 2017 um 10:55

    Inhalt: Cade Benett ist sehr erfolgreich in seinen Job, nur mit der Liebe sieht es nicht gut aus. Vor Jahren wurde ihm das Herz sprichwörtlich aus der Brust gerissen. Als er an einem Abend einen Anruf von alten Freunden bekommt, werden alte Wunden aufgerissen denn seiner großen Liebe Paige geht es sehr schlecht und brauch Hilfe.  Er wollte diese Frau nie wieder in seinem Leben sehen und auch Paige brauch alles andere nur nicht Cade in ihrer Nähe. Meinung: Die Autorin Lucia Vaughan hat mit Cade und Paige wieder zwei tolle Charaktere erschaffen. Beide sehr sympatisch und der Leser kann sich mit Ihnen identifizieren. Die Autorin schafft es perfekt die Gefühle der beiden rüberzubringen Dank des Perspektivenwechsels und dem schönen modernen flüssigen Schreibstils ist es sehr einfach in die Story reinzufinden und auch ihr zu folgen. Die Storyline ist einfach MEGA ♥♥♥ Ich war von der ersten Seite an total gefesselt und konnte das Buch nicht aus der Hand legen weil ich unbedingt wissen wollte wie sich alles entwickelt und wer wie wo wann was macht. Auch das Cover ist einfach toll. Der Mann der Cade wiederspiegeln soll passt perfekt zur Story und es fügt sich genau in alle anderen Bücher der Autorin ein. Fazit: Mit Beautiful Lies ist der Autorin wieder eine spannende, gefühlvolle und wunderschöne Geschichte gelungen. Ein Buch über Liebe und der Schmerz der mit eingeht, über Vertrauen, Vergeben und die Magie der Verbundheit die über Jahre hinweg besteht. Weiter so!!!! Ganz klare Kauf- und Leseempfehlung ☆☆☆☆☆

    Mehr
  • Spannende und dramatische Liebesgeschichte

    Beautiful Lies: Trügerische Wahrheit

    Assi

    21. February 2017 um 09:28

    Dieses Cover ist fantastisch. Es spiegelt für mich genau die Geschichte wieder. Es passt also perfekt.Cade ist uns ja schon aus Purple Sky" bekannt und ich fand ihn da schon sehr interessant, aber jetzt lernen wir in richtig kennen und er hat mich begeistert. Ein Bad Boy, aber mit ganz viel Herz. Paige ist am Anfang sehr mysteriös und man weiß nicht so recht, was genau passiert ist, aber das macht sie besonders und sehr interessant. Was hat sie zu verbergen? Was erwartet uns? Fragen über Fragen, die die Spannung hoch halten und mich gefesselt haben. Eine Nebenstory sorgt für extra Aktion, wodurch man den Reader gar nicht mehr weglegen möchte. Ich liebe den Schreibstil von Lucia Vaughan und kann mich jedesmal in ihre Bücher fallen lassen. Fazit:Eine sehr spannende Liebesgeschichte, der es an nichts fehlt.

    Mehr
  • mit einer Portion Sarkasmus

    Beautiful Lies: Trügerische Wahrheit

    Sonnenbluemchen67

    20. February 2017 um 18:23

    Mein Fazit: Das neue Buchbaby meiner lieben Lucia Vaughan, was gerade eben erst das Licht der Bücherwelt erblickt hat, durfte ich als Testleser schon vorab lesen. Meine Rezension ist dadurch nicht beeinflusst worden.   Zum Cover…  Das Cover spricht mich total an, da es alles und auch wieder wenig vom Buch preisgibt. Und dabei ist es einfach nur fantastisch, ich liebe es einfach.   Zur Geschichte… Und wieder hat mich die Autorin Lucia Vaughan von ihrem Schreibstil und von ihren Ideen zu dieser Geschichte gefangen genommen. Es ist mir, wieder, ein echtes Fest gewesen, ihr neues Buch lesen zu dürfen.  Die Geschichte um die verzwickte Liebe von Paige und Cade nahm immer mal wieder so richtig spannenden und sehr unterhaltsamen Wendungen. Ihre Protagonisten agierten so super miteinander. Mit viel Witz und auch hin und wieder einer Portion Sarkasmus. Es passte einfach zusammen. Damit ist mal wieder bewiesen, dass durch widrige Umstände eine Liebe doch noch zu einem guten Ende kommen kann. Ich kann euch dieses Buch einfach nur empfehlen und dir, liebe Lucia, sage ich einfach nur Danke für diese tolle Möglichkeit, dein Buch lesen zu dürfen.

    Mehr
  • Bad Boy Cade und seine Paige

    Beautiful Lies: Trügerische Wahrheit

    iris_knuth

    20. February 2017 um 15:33

    "Schenk mit den Augenblick, Cade !"  Dieses Story war einfach der Hammer. Sie war anders als die Vorgänger der Autorin, aber diese war wieder ein Highlight.  Cade muss man einfach gern haben. Auch wenn er manchmal ein Möchtegern-Macho sein kann.  Man fühlte die ganze Zeit den Schmerz zwischen Cade und Paige. Und sie beiden unter ihrer Trennung leiden. Dieses Gefühl zieht sehr lange durch das Buch. Was ich bei jeder Zeile genau gespürt habe.  Und die Sprüche die sich beide an den Kopf geworfen haben, waren teilweise schon sehr zum schmunzeln, aber es war auch Selbstschutz davor das man wieder verletzt wird.  Ich fragte mich die ganze Zeit was für ein Geheimnis Paige hat. Aber auf das Geständnis war ich nicht drauf eingestellt. Es hat mich leicht geschockt, das manche Menschen in Paige Leben so grausam sind.  Und die Erotik darf hier natürlich nicht fehlen. Sie war heiß, prickelnd und aufregend.  Die Haupt - und Nebencharakter sind sehr gut ausgewählt. Auch wenn ich manche Charakter einfach nicht mag , so wie z.B. die Mutter von Paige. Sie ist eine Zicke wie es im Buche steht. Reeve ist ein toller Bruder. Auch wenn es manchmal zu Missverständnissen kommt.  Das Cover ist einfach der Hammer und passt einfach zur Story. Der Mann passt auch gut zu Cade.  Der Schreibstil ist locker und leicht. Ich hatte keine Probleme in der Story rein zukommen.  Ich kann dieses Buch auf jedem Fall weiterempfehlen und freue mich mehr von der Autorin zu lesen. 

    Mehr
  • Paige & Cade ♥

    Beautiful Lies: Trügerische Wahrheit

    NinaGrey

    20. February 2017 um 14:43

    Meinung: Vielen Dank, das ich Beautiful Lies - Trügerische Wahrheit vorablesen durfte , dies beeinflusst meine Meinung in keinster Weise ! Der Schreibstil ist locker , modern , klar verständlich , die Seiten sind nur so an mir vorbeigeflogen . Sympathisch und authentisch beschriebene Protagonisten erleben Drama , schmerzende Wahrheiten , überleben die Vergangenheit und freuen sich auf die Zukunft . Ich war gefesselt von Anfang bis Ende , habe mitgelitten , mitgefiebert ! Empfehlung: Ja !

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks