Lucian Caligo

 4.8 Sterne bei 32 Bewertungen
Lucian Caligo

Lebenslauf von Lucian Caligo

Am 20. November 2014 kündigte ich meinen Job, um meiner Leidenschaft der Schriftstellerei nachzugehen. Die Götter dachten, es sei besonders lustig, mir neben meiner ausschweifenden Fantasie auch eine Legasthenie mit auf den Weg zu geben. Dieser und so manchen Widrigkeiten zum Trotz, mache ich mich auf, den Buchmarkt zu erobern. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du mich auf meinem Weg begleitest.

Neue Bücher

Im Blut der Zwerge

Neu erschienen am 02.10.2018 als Taschenbuch bei Books on Demand.

Alle Bücher von Lucian Caligo

Sortieren:
Buchformat:
Jakob Wolff - Der Alchemist: 1733

Jakob Wolff - Der Alchemist: 1733

 (10)
Erschienen am 20.07.2017
Die Elfen von Krateno

Die Elfen von Krateno

 (9)
Erschienen am 02.06.2017
Die Widersacher von Krateno

Die Widersacher von Krateno

 (7)
Erschienen am 26.02.2016
Die Invasion von Krateno

Die Invasion von Krateno

 (6)
Erschienen am 30.01.2017
Dariks Memoiren

Dariks Memoiren

 (0)
Erschienen am 02.09.2016
Kopfgeldjäger 6

Kopfgeldjäger 6

 (0)
Erschienen am 15.11.2017
Kopfgeldjäger 3

Kopfgeldjäger 3

 (0)
Erschienen am 02.03.2016
Kopfgeldjäger

Kopfgeldjäger

 (0)
Erschienen am 21.10.2015

Neue Rezensionen zu Lucian Caligo

Neu
Blubbernases avatar

Rezension zu "Die Invasion von Krateno" von Lucian Caligo

Die Invasion von Krateno von Lucian Caligo
Blubbernasevor 4 Monaten

Jahrhunderte wähnten sich die Elfen allein, doch nun, nach all den Kämpfen, streckt das dunkle Reich seine gierige Hand nach Krateno aus. Von Schätzen und altem Wissen gelockt, haben die Eroberer keine Ahnung, was sie dort erwartet. Doch nicht nur sie haben mit einer Invasion auf Krateno begonnen.
Marelija und Enowir finden sich in einem Konflikt wieder, der auf Godwana schon seit Jahrhunderten tobt. Niemals werden sie den Kampf um ihre Zukunft aufgeben.

Die neu aufgetauchten Personen fließen gleich super in die Geschichte ein und weben gemeinsam mit den bereits bekannten den Stoff für ganz viel Spannung und Abenteuer! Der Schreibstil ist wieder unglaublich toll und so wachsen einem die Personen teilweise schon gleich ans Herz. Die Geschichte strotzt vor Spannung und an seltsamen Kreaturen mangelt es zum Glück auch wieder nicht. Ich war schon ziemlich begeistert und bin es noch. Ich zähle quasi die Tage bis uns endlich ein neues Abenteuer nach Krateno entführen kann!

Kommentieren0
6
Teilen
_Arya_s avatar

Rezension zu "Die Invasion von Krateno" von Lucian Caligo

Die Zukunft Kratenos steht auf dem Spiel
_Arya_vor 4 Monaten

Inhalt
Während die Elfen bisher auf Krateno so gut wie alleine waren, ist die mit Monstern und verdorbenem Wasser bevölkerte Insel nun in das Augenmerk des dunklen Reiches gerückt. Hinrich, der Anführer dieses Eroberungszuges, muss jedoch schnell feststellen, dass Krateno seine eigenen Gesetze hat. Währendessen versuchen Enowir und Marelija alles, um ihr Volk ein letztes Mal vor dem Aussterben zu bewahren, denn überall auf Krateno taucht eine bisher so gut wie unbekannte neue Gefahr auf, die fast unbesiegbar scheint ..

Meinung
Schon dank der beiden Vorgängerbände war und bin ich eine begeisterte Leserin der Reihe um die Elfen von Krateno. Dieser abschließende Band hat für mich die Triologie perfekt abgerundet und noch einiges an Spannung, Unterhaltung und Nervenkitzel draufgepackt. Ganz besonders hervorheben möchte ich die Charaktere, die vom Autor vielschichtig und komplex erschaffen wurden. Die charakterlichen Entwicklungen einiger Figuren haben mich beeindruckt und gar nicht mehr losgelassen.
Generell glänzt auch dieser Band mit viel Detailliebe und bildlicher Atmosphäre, sodass ich mich beim Lesen selbst wie auf Krateno gefühlt habe. Langeweile war ein wirkliches Fremdwort, da die Handlung durchgehend spannend bleibt, selbst wenn es einmal ruhiger wird. Ab und an darf man einen kleinen Blick in die, damals noch glorreiche und herrschaftliche, Vergangenheit der Elfenkultur werfen, was die Unterschiede zu den gegenwärtigen Ereignissen noch steigert und mich besonders fasziniert hat.

Fazit
Als würdiger Abschluss der Triologie rund um Enowir&Co, mit ungebrochener Spannung, neuen Entdeckungen, interessanten Charakteren und einem bildreichen Schreibstil, vergebe ich 5 Sterne und eine Leseempfehlung! Ich hoffe, bald wieder in die Welt von Godwana eintauchen zu können.

Kommentieren0
95
Teilen
Nora3112s avatar

Rezension zu "Die Invasion von Krateno" von Lucian Caligo

Auf, auf nach Krateno, ins dritte Elfenabenteuer!!
Nora3112vor 5 Monaten

Inhalt / Klappentext:

…Jahrhunderte währten sich die Elfen allein…

doch nun, nach all den Kämpfen streckt das dunkle Reich seine gierige Hand nach Krateno aus.

Von Schätzen und altem Wissen gelockt, haben die Eroberer keine Ahnung, was sie erwartet. Doch nicht nur sie haben mit einer Invasion auf Krateno begonnen.

Marelija und Enowir finden sich in einem Konflikt wieder, der auf Godwana schon seit Jahrhunderten tobt.

Niemals werden sie den Kampf um ihre Zukunft aufgeben.


Eigene Meinung:


Auch im dritten Band der „Elfen von Krateno“-Reihe aus Lucian Caligo´s Feder wird man von Beginn an ins Schlachtgetümmel geschubst und kämpft Seite an Seite mit Marelija, Enowir sowie mit weiteren alten, aber auch neuen Charakteren.

Der Autor hat sein Universum um Krateno vergrößert und bindet erstmals weitere Völker aus neuen Welten in die Geschichte ein.

Im direkten Vergleich kann dieser durchaus komplexere dritte Teil an Spannung, Wendungen und Vielseitigkeit sehr gut mit seinen Vorgängern mithalten, komplettiert die Reihe und lässt sogar Spielraum für eine Fortsetzung.


Ich konnte mich beim Lesen kaum bremsen, da in den einzelnen Kapiteln, ob Kampfgetümmel oder eine neue Wendung der Ereignisse, immer eine gewisse Spannung herrschte.

Landschaften, Umgebung, sowie die einzelnen Personen sind wie gewohnt sehr gut beschrieben und man steht gedanklich immer mitten im Geschehen.

Da der Autor diesmal eine Vielzahl an Charakteren hat schalten und walten lassen, fiel es mir ab und an etwas schwer die verschiedenen Namen und Orte auseinander zu halten. Aber Herr Caligo hat auch diesmal wieder gut mitgedacht und erneut ein Glossar im hinteren Teil des Buches eingebettet.


Über die Handlung im Einzelnen möchte ich gar nicht so viel vorwegnehmen, dass würde die Lesevergnügen nur erheblich schmälern. Es sei nur erwähnt; wer schon bei den ersten Teilen seine Freude am Gemetzel auf Krateno hatte, wird auch hier wieder begeistert sein…diesmal ging´s echt eklig zu! *lach* Ich würde aber auch dringend empfehlen, die beiden vorhergehenden Geschichten (Die Elfen von Krateno Bd.1 / Die Widersacher von Krateno Bd. 2) zu lesen.

Ich spreche natürlich wieder gern meine ausdrückliche Leseempfehlung aus!



Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Lucian_Caligos avatar
Hiermit möchte ich dich, ja genau dich ;-), zur Leserunde, zu meinem neuesten High-Fantasy-Roman einladen: »Im Blut der Zwerge«.
Und darum geht es genau:

Die Hochkultur der Zwerge ist untergegangen. Zurück blieben nur erbärmliche Kreaturen, die ihre Seelenpein mit Pilzbier zu betäuben versuchen. Den Sinn für die Wirklichkeit gänzlich verloren, kennen die Zwerge nur einen Schuldigen für den Untergang ihres Reiches, die Menschen! In ihrem Wahn konstruieren sie Tötungsmaschinen und schicken sie gegen ihren Feind.
Bei einem Unfall wird der Zwerg Fargil vom Nachschub an Pilzbier abgeschnitten. Zwangsweise ausgenüchtert erkennt er den Verfall seines Volkes, und will ihm zu neuer Größe verhelfen.
Aber auch unter den Menschen gibt es jene, die nicht hinnehmen wollen, ständig von den Zwergen bedroht zu werden. Fargil gerät zwischen die Fronten des schwelenden Konflikts. Dabei weiß er nicht, dass es Bestrebungen gibt, die angespannte Situation eskalieren zu lassen. Die Zeichen stehen auf Krieg!


Zehn Exemplare werden von mir handsigniert und verschickt. Wenn du dich darum bewirbst, würde mich interessieren, was dich an Zwergen fasziniert, oder was man an den bärtigen Kerlen mal dringend ändern müsste. :-)


Wer nicht zu den zehn Auserwählten gehört, ist dennoch herzlich eingeladen, an der Leserunde teilzunehmen. Wenn alles glatt läuft, sollte in dieser Zeit das E-Book stark vergünstigt zu haben sein.


Selbstverständlich werde ich die Leserunde von Anfang an begleiten und freue mich sehr auf den Austausch mit euch.

Euer Lucian

Zum Abschluss wie gewohnt mein Disclaimer:
Meiner Legasthenie zum Trotz gilt, ist das Schreiben meine Leidenschaft. Mittlerweile habe ich nicht nur ein Lektorat, sondern auch ein Korrektorat in meinen Arbeitsprozess mit eingebunden. Dennoch werden die ein oder anderen Schreibfehler mit durchrutschen. Einfach weil meine Texte dahingehend mehr Aufmerksamkeit bedürfen. Wem der ein oder andere Schreibfehler also das Lesevergnügen verleidet, der sei hiermit gewarnt ;-)
Zur Leserunde
Lucian_Caligos avatar
Auf vielfachen Wunsch ist hier die Leserunde zum dritten Teil meiner Elfenreihe. Ich würde Neueinsteigern nicht empfehlen mit dem dritten Buch anzufangen, da die Geschichte aufeinander aufbaut.


Und darum geht es:
Jahrhunderte wähnten sich die Elfen allein, doch nun, nach all den Kämpfen, streckt das dunkle Reich seine gierige Hand nach Krateno aus. Von Schätzen und altem Wissen gelockt, haben die Eroberer keine Ahnung, was sie dort erwartet. Doch nicht nur sie haben mit einer Invasion auf Krateno begonnen.
Marelija und Enowir finden sich in einem Konflikt wieder, der auf Godwana schon seit Jahrhunderten tobt. Niemals werden sie den Kampf um ihre Zukunft aufgeben.


Mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen, außer: Ich freue mich sehr darauf, euch wieder dabei zu haben :-)



Aber auch hier soll mein Disclaimer nicht fehlen: Da ich Legastheniker bin und mit einer Leidenschaft zum Schreiben verflucht wurde, muss mein Lektorat immer einen Gewaltakt vollbringen, wenn sie meine Bücher überarbeitet. Das bedeutet im Text finden sich vermutlich mehr Rechtschreibfehler, als bei gewöhnlichen Autoren. Irgendetwas rutscht immer durch, bei mir nur etwas mehr. Wer das nicht erträgt, sei hiermit gewarnt und ihm oder ihr sei dazu geraten an dieser Leserunde nicht teilzunehmen.


Zur Leserunde
Lucian_Caligos avatar
Ist es sinnvoll eine Leserunde zum zweiten Teil einer Buchreihe zu veranstalten? Wenn man ein namhafter Autor wäre, ganz sicher. Nun was nicht ist, das wird noch werden, und dennoch auf vielfachen Wunsch, ist hier die Leserunde zum zweiten Teil meiner Krateno-Reihe und darum geht es:

Über zehn Jahre sind vergangen, seit Enowir und Nemira die Intrige unter den Klans aufgedeckt haben. Nach diesem entbehrungsreichen Kampf scheint nun Frieden zwischen den Elfen von Krateno zu herrschen. Doch das verdorbene Land lässt den Bewohnern keine Ruhe. Die Vergiftung des Trinkwassers breitet sich unaufhaltsam aus. Dies ist jedoch nicht die einzige Bedrohung, der es gilt, sich entgegenzustellen.
Getrieben von Seelenpein und Hass kehrt ein alter Feind zurück, der nur ein einziges Ziel verfolgt: Die Auslöschung seiner eigenen Art.


Natürlich würde ich zu dieser Leserunde auch neue Lesende begrüßen, es währe nur  überaus sinnvoll zunächst den ersten Teil (Die Elfen von Krateno) zu lesen. Wenn du das bereits getan hast, dann bist du herzlich eingeladen. Wenn du dich allerdings um ein Gratisexemplar bewirbst, dann fände ich es schön, zu wissen, was dir am ersten Teil besonders gut gefallen hat.

Aber auch hier soll mein Disclaimer nicht fehlen: Da ich Legastheniker bin und mit einer Leideschaft zum Schreiben verflucht wurde, muss mein Lektorat immer einen Gewaltakt vollbringen, wenn sie meine Bücher überarbeitet. Das bedeutet im Text finden sich vermutlich mehr Rechtschreibfehler als bei gewöhnlichen Autoren. Irgendetwas rutscht immer durch, bei mir nur etwas mehr. Wer das nicht erträgt, sei hiermit gewarnt und ihm oder ihr sei dazu geraten an dieser Leserunde nicht teilzunehmen.

Marion_Schemels avatar
Letzter Beitrag von  Marion_Schemelvor 7 Monaten
dafür vielen lieben Dank, ich freue mich sehr darüber
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Lucian Caligo wurde am 23. März 1985 in München (Deutschland) geboren.

Lucian Caligo im Netz:

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks