Lucie Bach

 4.1 Sterne bei 12 Bewertungen
Autorin von Triplo X.
Lucie Bach

Lebenslauf von Lucie Bach

Die Autorin Lucie Bach (Pseudonym) wurde 1976 im Hamburger Umland geboren und unterrichtet an einem Hamburger Gymnasium. Sie weiß, worüber sie schreibt: Nach vielen gescheiterten Versuchen hat sie bereits ein Kind durch künstliche Befruchtung und ist schwanger mit einem zweiten. Aufgrund des brisanten Themas ihres Romans „Triplo X“ möchte sie lieber unerkannt bleiben, auch um ihre Kinder zu schützen.

Alle Bücher von Lucie Bach

Lucie BachTriplo X
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Triplo X
Triplo X
 (12)
Erschienen am 15.02.2016

Neue Rezensionen zu Lucie Bach

Neu
Buecherheikes avatar

Rezension zu "Triplo X" von Lucie Bach

Schweres Thema in einen Roman verpackt...
Buecherheikevor 2 Jahren


Schweres Thema. Ich habe 3 Kinder. Und ich bin schon schwanger geworden, wenn ich meinen Mann nur in der Unterhose gesehen habe. Ich kann also nicht im entferntesten erahnen oder auch nur nachvollziehen, wie es einer Frau geht, bei der das nicht klappt. Diese "Besessenheit" vom Kinderwunsch ist etwas, was ich nicht verstehe, eben weil es mich nicht betrifft.


Aber die Geschichte hier fand ich sehr interessant. Ich hatte ein paar Probleme, in das Buch reinzukommen aber dann konnte ich es nicht mehr weglegen.


Für mich ist es "nur" eine gut erzählte Geschichte. Aber ich könnte mir vorstellen, dass eine betroffene Frau das ganz anders sieht.


Auf jeden Fall war dieses Buch für mich eine Erfahrung.

Kommentieren0
3
Teilen
teifels avatar

Rezension zu "Triplo X" von Lucie Bach

Auf und Ab und ein Baby
teifelvor 2 Jahren

Marta fehlt das h und Leah hat eins zuviel.
Leah gibt es nicht mehr und Marta möchte ein Kind.
Marta und Tom zwei Menschen die sich gefunden haben, haben einen einzigen Wunsch und das ist ein Kind.
Marta und Tom entscheiden sich für die künstliche Befruchtung. Doch diese ist anfangs nicht vom Glück geprägt, weil Marta an einem Gendefekt leidet, wie sich herausstellt. Zudem hat Marta immer noch mit den Dämonen der Vergangenheit zu kämpfen. Marta hat den Tod ihrer Schwester Leah und die schlecht Beziehung zu ihrer Mutter, nie überwunden.
Nun gehen Marta und Tom gemeinsam den Weg der Eizellenspende.
Der Leser erlebt das Auf und Ab der Gefühle von Marta und der Hilflosigkeit ihres Partners.
Doch Tom bleibt allen Wiedrigkeiten zum Trotz bei Marta.

Lesen lässt sich das Buch ganz angenehm und flüssig. Zwar springt es zwischen Gegenwart und Vergangeheit hin und her und ist manchmal auch sehr verwirrend, aber man will immer wissen wie es weiter geht.

Für mich war die Protagonisten wie ihre Geschichte und sie selber, sehr gespalten und auch die Gefühle die man beim lesen entwickelt wankten hin und her.

Was Kinderwunsch und auch den Folgen von Misserfolg und Erfolg einer künstlichen Befruchtung für die Seele bedeuten kann, der sollte das Buch lesen.

Kommentieren0
18
Teilen
B

Rezension zu "Triplo X" von Lucie Bach

Tolles Buch!!!
BF4711vor 2 Jahren


Was für ein tolles Buch! Konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen und habe es einem Wochenende geschafft, das ganze Buch durch zu lesen. Man kann sich total in die Situation hineinversetzen. Eine sehr bewegende "Story", bei der man das ein oder andere hinzu lernen kann und auch etliche Informationen zum Thema bekommt. 
Weiter so!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
LucieBachs avatar

Wie weit gehen für einen unbändigen Kinderwunsch? Und sollte überhaupt ein Kind bekommen, wer „Überlebende einer Mutterkatastrophe“ ist? Marta, die Ich-Erzählerin meines Kinderwunschromans „Triplo X“ will es mit einem eigenen Kind unbedingt besser machen als ihre Mutter. Als sich herausstellt, dass sie nach zahlreichen künstlichen Befruchtungsversuchen deshalb noch nicht schwanger ist, weil sie Triplo-X-Syndrome hat, eine Erbkrankheit, bei der das X-Chromosom nicht zwei- sondern dreimal vorkommt, möchte sie eine in Deutschland verbotene Eizellspende durchführen lassen. Martas Kampf um ein Kind wird auch eine Reise zu sich und ihrer eigenen Geschichte.

 

Als Mutter von zwei reproduktionsmedizinisch gezeugten Kindern möchte ich dich mit dieser Leserunde einladen, das Tabu Reproduktionsmedizin zu erforschen. Wenn du dabei sein und dir ethische Fragen unserer Zeit stellen willst, erkläre mir bis zum Sonntag, den 22. Mai, warum du eines der 10 Exemplare von „Triplo X. Ein Kinderwunschroman“ geschenkt bekommen solltest!

 

Wer das Buch schon gekauft hat oder leider kein Freiexemplar bekommt, kann selbstverständlich auch mitmachen! Ich bin sehr gespannt auf deine Fragen, Eindrücke und Rezensionen hier und gern auch auf Amazon.

Liebe Grüße von Lucie Bach

 

 

Romanauszug:

„Ich las von einer Frau, der ein vertauschter Embryo eingesetzt wurde. Ob sie das fremde Kind behalten durfte? Eine andere bekam ihre Eizelle mit falschem Sperma befruchtet zurück. Dieser Embryo würde eigentlich nicht existieren, weil sie nie mit Norman Neuman aus Neustadt geschlafen hat. Aber dann ist es da – ein richtiges Kind. In Nachbarländern ist die Embryonenadoption möglich. Aus Katalogprofilen kann ich eine Frau wählen, deren Eizelle mit dem Samen eines von mir ausgesuchten Katalogmannes zusammengebracht und mir eingepflanzt wird. Wir drei haben uns nie getroffen. Gingen da nicht vor Jahrzehnten Horrorphantasien um die Welt? Und wenn das eingefrorene Geschwisterchen nicht mehr gewünscht ist, wegschmeißen oder verschenken? Soll der Embryo keine Chance bekommen oder möglicherweise in einer Familie aufwachsen, in der er sich wünscht, nie eine Chance bekommen zu haben? Ich will sie nicht ziehen, die moralischen Grenzen der Reproduktionsmedizin. Ich will mein Kind wie jede andere Frau. Ein verdammt normales Leben will ich führen.“

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Lucie Bach wurde am 01. Januar 1977 in Hamburg (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks