Lucie Heart

 4.6 Sterne bei 15 Bewertungen
Autor von Mister Mysterious: Unnahbar, Forbidden: Geheime Küsse und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Lucie Heart

Cover des Buches Mister Mysterious: Unnahbar (ISBN:B01A5NF3D0)

Mister Mysterious: Unnahbar

 (6)
Erschienen am 14.01.2016
Cover des Buches Forbidden: Geheime Küsse (ISBN:B01MUGW6N6)

Forbidden: Geheime Küsse

 (5)
Erschienen am 31.01.2017
Cover des Buches Bedtime Stories: Julian (ISBN:B01LWT0353)

Bedtime Stories: Julian

 (4)
Erschienen am 05.10.2016

Neue Rezensionen zu Lucie Heart

Neu

Rezension zu "Forbidden: Geheime Küsse" von Lucie Heart

ausbaufähig
missliavor 2 Jahren

Serena und Bradley führen eine typische untypische on-off Beziehung. Denn sie ist Studentin, er ist ihr Dozent.

Der Schreibstil der Autorin find ich toll! Es ist flüssig und leicht zu lesen.

Leider finde ich das Buch nicht so, wie erhofft. Das Cover und der Klappentext waren vielversprechend.

Ansich finde ich Serena eine tolle Hauptprotogonisten. Mit Bradley könnte man auch warm werden. Ich finde den Plot klasse, doch die Story konnte mich dennoch nicht zu 100 % überzeugen. Ein tick zu viele erotische Szenen. Und dann die plötzliche unglaubwürdige Gradwandlung mancher Protogonisten wie z.b. der Großeltern.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Forbidden: Geheime Küsse" von Lucie Heart

Es lohnt sich zu kämpfen
iris_knuthvor 3 Jahren

Diese Story hat mich am Anfang zum lachen gebracht.
Ich musste viel schmunzeln. Und beim Kaffee-Unfall, 
war ich sofort hin und weg von Bradley und Serena. 
Man merkt sofort das die beiden nicht ohne den anderen können.


Aber ihre Liebe bzw Beziehung ist verboten. Ob das alles so gut. 
Es war ein auf und ab an Emotionen und Gefühlen.


Und dann passierte eine Wendung, mit der ich nicht gerechnet habe. 
Und es droht alles kaputt zugehen. 
Es geht um Machtkämpfe und Intrigen. Man muss aufpassen wer seine richtigen Freunde sind. 


Aber Serena kämpft. Kämpft um ihre Liebe zu Bradley. 
Und ihr Vater und ihre Schwester unterstützen sie dabei. 


Die Haupt - und Nebencharakter sind wunderbar ausgewählt. Es passt sehr gut alles zusammen. Vielleicht bekommt ja Serenas Schwester eine eigene Story. Würde ich gut finden. 


Zum Cover muss ich sagen, es ist sehr heiß und sinnlich. Es spricht mich gleich an. Auch der Klappentext macht neugierig.
Der Schreibstil ist super. Locker und leicht. 


Ein perfekter Mix aus allem.
Die Erotik war sehr knisternd und heiß. Meine Lieblingsstelle war das mit dem Ei. *grins* 

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Forbidden: Geheime Küsse" von Lucie Heart

4,5 Sterne
bine174vor 3 Jahren




Ich war gespannt darauf, wie die Autorin die Thematik Liebesgeschichte zwischen Student und Dozent umsetzen würde - und sie hat es sehr gut geschafft.


Die Handlung wird abwechselnd aus Serenas und Bradleys Sicht in Ich-Form geschildert, dazwischen kommen auch vereinzelt andere Personen zu Wort. Dieser Schreibstil gefällt mir sehr gut, und die Autorin hat es sehr gut geschafft, die Protagonisten so zu charakterisieren, dass ich ihre Handlungen nachvollziehen konnte.


Die Geschichte verläuft über den Zeitraum von etwa einem Jahr, und sie beinhaltet einige Wendungen, die den Verlauf nicht vorhersehbar machen, damit bleibt der Spannungsbogen gut oben und ich habe das Buch - auch aufgrund des flüssigen Schreibstils - in einem Rutsch durchgelesen.


Ich mochte besonders Serena - obwohl noch sehr jung, entwickelt sie im Lauf der Zeit richtige Stärke. Trotzdem merkt man auch immer wieder, dass sie zum Teil auch noch unerfahren und damit auch ein wenig unsicher in Sachen Liebe ist. Gut hat mir an ihr gefallen, wie sehr sie um ihre Liebe kämpft.


An Bradley fand ich schön, dass er sich sehr darum bemüht, Serena zu schützen, auch wenn das zu Lasten ihrer Liebe geht - teils war er mir aber in seinem Verhalten ein wenig zu sehr Weichei, vor allem am Ende und im Vergleich zu ihr. Die im Klappentext beschriebene Arroganz fand ich bei ihm nicht ausgeprägt, eher zeigte er bald trotz seines herrischen Verhaltens eine sehr liebevolle Art.


Insgesamt war es mir ein bisschen zu viel Hin und Her zwischen den beiden, und es gab ein oder zwei Situationen, wo ich mich gewundert habe, warum einer der beiden diese gewisse Situation nicht hinterfragt hat. 


Sehr gut gefiel mir an der gesamten Geschichte, dass die Geheimnisse nur langsam ans Licht kommen, dass man lange rätseln muss, was und wer hinter allem steckt, und auch die Erotikszenen sind ansprechend und mit einem Prickeln beschrieben.


Die Nebencharaktere sind gut geschildert und ich fände es schön, wenn auch Serenas Schwester eine eigene Geschichte bekommt.


Im gesamten gesehen war dies eine Geschichte, die mir sehr gut gefallen hat, mit einem Paar, das um seine Liebe kämpfen muss, mit Spannung, Intrigen, Drama und natürlich auch Liebe und ein wenig Romantik.


Ich danke der Autorin für die Zurverfügungstellung des Rezensionsexemplares.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 20 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Lucie Heart?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks