Bedtime Stories: Julian

von Lucie Heart 
4,8 Sterne bei4 Bewertungen
Bedtime Stories: Julian
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

D

Soll man auf den Menschen verzichten, den man mehr als alles anziehend findet, nur weil er eigentlich ein Tabu sein sollte? Was wird Mia tun

Agata2709s avatar

Toller Kurzroman der lust auf mehr macht

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Bedtime Stories: Julian"

Du willst ihn lieben, obwohl er für dich tabu ist. Als Mia nach knapp vier Jahren wieder auf Julian trifft, löst diese Begegnung Gefühle aus, die sie über die Jahre versuchte zu verdrängen. Mia weiß, dass sie sich von ihm fern halten muss, denn Julian ist der Ex-Freund ihrer älteren Schwester Lydia. Doch sie kann es nicht. Je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, desto klarer wird, dass Mia nicht gegen ihre Gefühle ankämpfen kann. Julian zieht sie magisch an und löst etwas in ihr aus, das sie so noch nie gespürt hat. Hin- und hergerissen zwischen den Gefühlen füreinander und dem schlechten Gewissen gegenüber Lydia, kommen die beiden sich näher und verlieren sich. Mia weiß, dass sie schnellstmöglich eine Entscheidung treffen muss, wenn sie ihrer Schwester nicht mehr als nötig wehtun möchte. Doch dass sie diese Entscheidung nicht allein treffen darf, das ahnt sie nicht … Der Kurzroman entspricht ca. 130 Taschenbuch-Seiten und enthält erotische Szenen. Die Romane der Bedtime Stories sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Bedtime Stories - Julian Bedtime Stories - Niklas (erscheint 2017) Bedtime Stories - Jonah (erscheint 2017) Bedtime Stories - Fynn (erscheint 2017)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01LWT0353
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:102 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:05.10.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    D
    DarkRaven1966vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Soll man auf den Menschen verzichten, den man mehr als alles anziehend findet, nur weil er eigentlich ein Tabu sein sollte? Was wird Mia tun
    "Bedtime Stories: Julian" von Lucie Heart

    Rezension zu Bedtime Stories: Julian

    Von Lucie Heart


    Du willst ihn lieben, obwohl er für dich tabu ist.

    Als Mia nach knapp vier Jahren wieder auf Julian trifft, löst diese Begegnung Gefühle aus, die sie über die Jahre versuchte zu verdrängen. Mia weiß, dass sie sich von ihm fern halten muss, denn Julian ist der Ex-Freund ihrer älteren Schwester Lydia. Doch sie kann es nicht.
    Je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, desto klarer wird, dass Mia nicht gegen ihre Gefühle ankämpfen kann. Julian zieht sie magisch an und löst etwas in ihr aus, das sie so noch nie gespürt hat.
    Hin- und hergerissen zwischen den Gefühlen füreinander und dem schlechten Gewissen gegenüber Lydia, kommen die beiden sich näher und verlieren sich.
    Mia weiß, dass sie schnellstmöglich eine Entscheidung treffen muss, wenn sie ihrer Schwester nicht mehr als nötig wehtun möchte. Doch dass sie diese Entscheidung nicht allein treffen darf, das ahnt sie nicht …


    Der Kurzroman entspricht ca. 130 Taschenbuch-Seiten und enthält erotische Szenen.

    Die Romane der Bedtime Stories sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

    Bedtime Stories - Julian
    Bedtime Stories - Niklas (erscheint 2017)
    Bedtime Stories - Jonah (erscheint 2017)
    Bedtime Stories - Fynn (erscheint 2017)

    Cover: zeigt ein Paar in Umarmung, wobei die junge

    Frau ein wenig abwesend wirkt


    Der Ex der Schwester ist tabu und doch ist die Anziehung einfach viel zu groß.

    Doch es gibt immer zwei Seiten einer Geschichte.

    Geschrieben ist sie in einem flüssigen Schreibstil, der mir sehr gut gefallen hat.

    Verraten werd ich nicht viel, nur dass man sie einfach lesen muss.

    Eine sehr emotionale Story, die einen mitreißt und auch nachdenken lässt.

    Es passiert sehr viel, was man nicht vorhersehen konnte und trotzdem:

    Wird sie auf ihr Lebensglück verzichten, nur ihrer Schwester zuliebe?

    Oder ist sie ihm schon viel zu sehr verfallen?


    Meine Empfehlung: unbedingt lesen!


    Fazit: eine tolle Story mit tollen Protas, in die man

    sich hineinversetzen kann. Das Leben spielt

    sein eigenes Spiel.

    Prickelnde Erotik gehört hier unbedingt dazu.


    Bekommt von mir 5 Sterne von 5 möglichen!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Agata2709s avatar
    Agata2709vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Toller Kurzroman der lust auf mehr macht
    ein heißer Kurzroman

    Du willst ihn lieben, obwohl er für dich tabu ist.

    Als Mia nach knapp vier Jahren wieder auf Julian trifft, löst diese Begegnung Gefühle aus, die sie über die Jahre versuchte zu verdrängen. Mia weiß, dass sie sich von ihm fern halten muss, denn Julian ist der Ex-Freund ihrer älteren Schwester Lydia. Doch sie kann es nicht.
    Je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, desto klarer wird, dass Mia nicht gegen ihre Gefühle ankämpfen kann. Julian zieht sie magisch an und löst etwas in ihr aus, das sie so noch nie gespürt hat.
    Hin- und hergerissen zwischen den Gefühlen füreinander und dem schlechten Gewissen gegenüber Lydia, kommen die beiden sich näher und verlieren sich.
    Mia weiß, dass sie schnellstmöglich eine Entscheidung treffen muss, wenn sie ihrer Schwester nicht mehr als nötig wehtun möchte. Doch dass sie diese Entscheidung nicht allein treffen darf, das ahnt sie nicht …


    Es ist einfach eine tolle Kurzgeschichte.
    Anni war mir mit ihrer Art sofort sehr sympatisch und eine tolle Freundin für Mia. Dabei ist Mia genau das Gegenteil von ihr. Ein wenig Naiv, denkt eher an andere als an ihr eigeness Glück und sehr unsicher gegenüber Julian. Wenn ich schon mal bei Julian bin, kann ich auch gleich über ihn meine Meinung sagen. Er weiß was er will. Auch wenn er weiß das es vielleicht nicht das richtige ist. Aber auch er ist mir ganz sympatisch. Man könnte sagen er ist eigentlich "Everybodys Darling". Dagegen ist seine Exfreundin, und die Schwester von Mia unsympatisch, aber einer muss ja den Part übernehmen.
    Was ich toll finde ist das die Ratschläge gut umgesetzt wurden und der schreibstil dadurch noch angenehmer ist.
    Es ist ein toller Kurzroman und ich freue mich schon auf den nächsten Bruder.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Y
    YvonneMuchavor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Ein toller Kurzroman, der mitreißt und einige schöne Lesestunden beschert.
    Ein genialer Reihenauftakt!

    Traumhaftes Cover und eine heiße Story, die man gelesen haben muss.

    Inhalt:
    Bei der Neueröffnung eines Modehauses laufen sich Julian und Mia zum ersten Mal nach 4 Jahren wieder über den Weg. Sofort fühlen sich beide zueinander hingezogen und tief in ihrem Inneren brodelt etwas, dass sie schon damals versucht hatten zu unterdrücken. Sie wissen beide, dass sie sich voneinander fernhalten sollten. Denn Mia ist die kleine Schwester von Julians Ex Freundin Lydia, die sich erst vor 3 Monaten von ihm getrennt hat. Aber was kann der Verstand schon ausrichten, wenn das Herz eine andere Sprache spricht.

    Meinung/Fazit:
    Ein toller Kurzroman, der mitreißt und einige schöne Lesestunden beschert. Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar flüssig und ich bin förmlich durch die Geschichte geflogen.
    Die Charaktere waren sehr sympathisch und es wurde an keiner Stelle langweilig. Ich habe mit ihnen mitgefiebert und konnte besonders die Zerrissenheit von Mia sehr gut verstehen. Der Perspektivenwechsel zwischen Julian und Mia gefiel mir sehr gut, denn so konnte man sich in die Gefühlswelt von beiden reinversetzen. Wäre das nicht gewesen, hätte ich Julian glaube auch mit ganz anderen Augen gesehen. So ganz habe ich auch nicht verstanden, wieso er sich nicht vorher schon von Lydia getrennt hat. Auch Lydias Verhalten ging mir manchmal ganz schön gegen den Strich und ich habe so mit Mia mitgelitten.

    Selbstverständlich kommen auch die erotischen Szenen nicht zu kurz, die detailreich knisternd und prickelnd beschrieben sind.

    Ein absolut gelungener Auftakt der Bedtime Stories.
    Ich freue mich schon riesig auf Niklas seine Geschichte.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    NinaGreys avatar
    NinaGreyvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Es war spannend , traurig , gefühlvoll und heiß ;)
    Es war spannend , traurig , gefühlvoll und heiß ;)

    Vielen Dank, das ich dieses Buch vorablesen durfte , dies beeinflußt meine ehrliche Meinung in keinster Weise !

    Das Cover ist hot , hat mich angesprochen , ebenso wie der Klappentext , sehr interessant.
    Ich mag den Schreibstil unehimlich gerne , er ist so locker , angenehm und modern , super flüssig zu lesen und die Geschichte mit den authentisch und sypmathisch beschriebenen Protagonisten ist so fesselnd geschrieben , ich war von Anfang bis Ende komplett in einer anderen Welt.
    Es war spannend , traurig , gefühlvoll und heiß ;)

    Aber für mich war es auch teilweise überraschend , es gab Handlungen damit hätte ich nicht gerechnet .

    Empfehlung:
    Ich empfehle dieses Buch auf jedenfall guten Gewissens weiter ! ♥

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks