Lucie Heart Mister Mysterious: Unnahbar

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mister Mysterious: Unnahbar“ von Lucie Heart

Er hat ein Geheimnis, das sie in Gefahr bringen kann, doch sein Verlangen ist zu groß … Dean Harris ist erfolgreich, sexy und die Frauenwelt liegt ihm zu Füßen. Mühevoll hat er sich an der Coté d´Azur ein neues Leben aufgebaut, nachdem er New York zusammen mit seiner Schwester Liv verlassen hat. Doch als plötzlich Livs attraktive Freundin Sunny vor seiner Tür steht, gerät seine mühsam aufgebaute Welt ins Wanken. Sie blickt ihm vom ersten Augenblick an direkt in die Seele. Dean weiß, dass Sunny sein Untergang sein kann, doch das Verlangen tief in seinem Inneren, lässt ihn immer wieder die Gefahr dieser Beziehung vergessen. ***************** Nur zur Einführung 0,99€, dann regulär 3,99€. ****************** Mister Mysterious ist zunächst als Einteiler geplant. Eine Fortsetzung wird allerdings nicht ausgeschlossen.

Erotische Gefahr

— Fgoebke

Nett für Zwischendurch

— fraeulein_lovingbooks

heiß heißer Dean Harris

— Agata2709
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erotische Gefahr...

    Mister Mysterious: Unnahbar

    Fgoebke

    24. March 2016 um 21:23

    Lange habe ich auf diesem Roman gewartet und wurde nicht enttäuscht. Kaum das er auf meinem Kindle war, habe ich bereits begonnen zu lesen. Der Schreibstil der Autorin ist, trotz der wechselnden Erzählform, flüssig und sehr gut zu lesen. Es ist passend zur Geschichte und gibt somit einen noch tieferen Einblick in die Charaktere. Sunny flüchtet aus Paris zu ihrer Freundin nach Nizza und lernt dabei deren Bruder Dean kennen. Er ist unnahbar und meist ein kleiner "Idiot". Die Probleme die Sunny hat und sie bewogen haben knall auf Fall zu verschwinden sind authentisch und sehr gefühlvoll beschrieben. Dean, der ein Problem aus seiner Kindheit mit sich rumträgt, wird ebenso mit sehr viel Hintergrund und Gefühl beschrieben. Das Spiel aus Lust, Leid und Liebe hat die Autorin sehr gut umgesetzt und mich von der ersten bis zur letzten Seite an dieses Buch gefesselt. Die Spannung und das Leid der jeweiligen Protagonisten aus Altlasten und den neuen Problemen hat sie super aufgegriffen und umgesetzt. An keiner Stelle im Buch hatte ich das Gefühl, dass es sich wirklich nur um ein Buch handelt. Denn die Gefühle sind eins zu eins auf mich übertragen wurden und das ist für mich ein absoluter positiver Punkt beim lesen. Die Erotikszenen wurden ebenfalls mit der gleichen Leidenschaft geschrieben und top umgesetzt. Fazit: Es ist der erste Erotikroman der Autorin. Die Mischung aus heißen Sexszenen und tiefen Gefühlen hat mich vollends überzeugt und ich hoffe auf die Fortsetzung der Geschichte. Eine Empfehlung für diesen Roman kann ich daher nur geben. Die Autorin gehört für mich definitiv zu den kleinen unentdeckten Sternen in der großen, weiten Bücherwelt. Danke liebe Lucie für diese absolut geniale Lesevergnügen. :-*

    Mehr
  • tolles Buch

    Mister Mysterious: Unnahbar

    misslia

    21. February 2016 um 17:02

    Nachdem Sunny erfährt, dass ihr Verlobter sie mit ihrer besten Freundin betrogen hat, flüchtet diese aus Paris zu einer Freundin nach Nizza. Dort lernt sie Livs Bruder Dean kennen. Beide ziehen sich scheinbar gegenseitig an, doch irgendwas scheint Dean zu beschäftigen, denn jedesmal wenn sich Dean und Sunny einen Schritt näher kommen, geht Dean gleich danach zwei Schritte zurück. Und dann ist da auch noch Ben, der sich zwischen den beiden stellt und auch "einen Stück vom Kuchen abhaben" möchte. Wird Dean nun seine Dämonen bekämpfen oder werden diese daran Schuld sein, dass Sunny sich Ben nähert oder gar wieder zurück nach Paris geht? Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und gut zu lesen. Es wird aus mehreren Perspektiven erzählt, sodass man die Geschichte von jeder Seite sieht und einen besseren Einblick auf die Charaktere hat. Die Geschichte um die Charaktere besteht aus einer guten Mischung voller Dramatik, Liebe, Gefühl und einen Hauch von Erotik.

    Mehr
  • Mister Mysterious: Unnahbar

    Mister Mysterious: Unnahbar

    fraeulein_lovingbooks

    27. January 2016 um 20:24

    Inhalt Er hat ein Geheimnis, das sie in Gefahr bringen kann, doch sein Verlangen ist zu groß … Dean Harris ist erfolgreich, sexy und die Frauenwelt liegt ihm zu Füßen. Mühevoll hat er sich an der Coté d´Azur ein neues Leben aufgebaut, nachdem er New York zusammen mit seiner Schwester Liv verlassen hat. Doch als plötzlich Livs attraktive Freundin Sunny vor seiner Tür steht, gerät seine mühsam aufgebaute Welt ins Wanken. Sie blickt ihm vom ersten Augenblick an direkt in die Seele. Dean weiß, dass Sunny sein Untergang sein kann, doch das Verlangen tief in seinem Inneren, lässt ihn immer wieder die Gefahr dieser Beziehung vergessen. (Quelle: Amazon )Meine Meinung Sunny wird während der Verlobungszeit von ihrem Zukünftigen betrogen – mit der besten Freundin. Hals über Kopf verlässt Sunny Paris und flüchtet zu einer anderen Freundin, Liv, nach Nizza. Dort hat sie zu Beginn eine sehr amüsante Begegnung mit dem Bruder, Dean, der sie für eine Einbrecherin hält. Die beiden Fremden werden zu Freunden und irgendwann auch zu Liebenden – bis Dean ihre “Beziehung” immer wieder durch Worte und Taten zerstört. Bis es Sunny reicht und sie in die Arme ihrer Zufallsbekanntschaft Ben treibt. Ben und Dean sind alte Bekannten, mögen sich aber überhaupt nicht und der eine macht immer den anderen nieder. Sunny ist zwar eine wirklich nette Person, doch ihr ewiges “ich bin noch nicht bereit für eine neue Beziehung” nervte mich sehr. Sie küsst und schläft mit Dean, ist aber noch nicht bereit für einen neuen Mann…vermutlich hängt sie anfangs wirklich noch an ihrem Verlobten, doch im weiteren Verlauf merkt man nichts mehr davon und sie rennt mit offenen armen in die nächste Beziehung. Auch ihr naives Verhalten gegenüber Ben ist für mich nicht verständlich und auch nicht sehr realistisch. Schade… Dean ist anfangs der Sunnyboy, der als Anwalt arbeitet und seine Freizeit gerne Zuhause oder in einer Bar verbringt. Im Laufe der Geschichte erkennt man, das er mit einigen Problemen aus der Vergangenheit zu kämpfen hat. Aufgrund dessen ist er nicht in der Lage eine Beziehung zu führen, trotzdem kann er seine Finger nicht von Sunny lassen, die ihn stets wie ein treuer Welpe anschaut. Erst als sein Geheimis öffentlich wird, kann er über seinen Schatten springen. Ben ist ein alter Schulfreund von Dean, beide sind Anwälte und anfangs vermutete ich eher eine Anwaltskonkurrenz zwischen den beiden. Später stellt sich heraus, das auch Ben ein Geheimnis hat. Eins, das auch Sunny in Gefahr schweben lässt. Liv kam vor ein paar Jahren aus den USA nach Frankreich. Sie war auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit, in Nizza hat sie ihren Traumberuf gefunden und schleppt ab und zu ein paar Männer oder auch Frauen ab. Zu Sunny hat sie nicht die beste Verbindung, und das obwohl die beiden Freundinnen sind… Leider war mir die Geschichte insgesamt etwas zu vorhersehbar, besonders die Situationen zwischen Dean, Ben und Sunny. Von Anfang an war klar, das Ben Sunny vermutlich irgendetwas schlimmes antun wird – was dann auch passierte. Auch das langgehütete Familiengeheimnis war nicht besonders schlimm und hätte den ganzen Wirbel (“das wird Dean zerstören” etc.) von Ben nicht nötig gehabt. Natürlich ist es nicht schön, aber es geht deutlich schlimmer. Eine große Schwachstelle sind die vielen Rechtschreibfehler – hat hier niemand Korrektur gelesen? – die das Les Leider nur eine Leseempfehlung – kaufe würde ich es mir nicht…Schönstes Zitat gab leider keins :(  Sterne

    Mehr
  • die Mischung machts

    Mister Mysterious: Unnahbar

    Agata2709

    15. January 2016 um 20:50

    Sunny flieht aus Paris als ihre Beziehung nach acht Jahren in die Brüche geht. Gerne nimmt sie das Angebot ihrerer Freundin Liv an und fliegt nach Nizza um sich über alles klar zu werden und ihre Zukunft zu planen. Doch leider hat sie mit Livs Bruder, den Anwalt Dean nicht gerechnet. Er ist heiß und geheimnisvoll. Er zieht sie an wie ein Magnet aber genauso schnell stößt er sie auch wieder ab. Kann es gut gehen? Und was für ein Gemeinis hat er? Hat Ben, sein ewiger Rivale was damit zu tun?? Eine Geschichte bei der man spaß hat diese zu lesen. Nicht nur am anfang die Dialoge zwischen Dean und Sunny machen Spaß zu lesen, der Verlauf ist auch flüßig und angenehm zu lesen. Ich habe schnell angefangen zu überlgen was für ein Geheimnis Dean haben kann. Als dann Sunny Ben kennen gelernt hat konnte ich beim lesen merken das an dem Typen etwas nicht stimmt. Aber was das wird erst spät gelöst. Sunny und Liv sind vom Charakter her Frohnaturen und Dean wird anfangs etwas düster. Aber jeweiter man ihn kennenlernt umso sympathischer wurde er. Die erotischen Szenen sind angenehm beschrieben und lassen die Phantasie gut arbeiten. Es ist plump zu lesen und so wird der Spaßfaktor zum lesen noch erhöht. Die Geschichte hat von allem etwas, Witz, Liebe, Drama, Erotik und viel Gefühl Ich würde mich noch über weitere Geschichten über Ben, Dean, Sunny und Liv freuen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks