Lucie Müller Kriegssinfonie Band 2: Söldner

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(5)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kriegssinfonie Band 2: Söldner“ von Lucie Müller

Endlich sind die Tage der langen Planung vorbei und der größte Krieg der Menschheit steht bevor. Hochkönig Thanatos hat das stärkste Heer der Geschichte auf die Beine gestellt; zusätzlich verfügt er über den Ring der Gehorsamen, Tamarche und den neuen Magierorden mit dem Magier Paeon an der Spitze. Alles scheint auf einen schnellen Sieg des Nordens hinzudeuten.§§Aber der listige Samir, König des Südens, ist nicht untätig geblieben. Er hat sich seine eigenen Verbündeten an den Hof geholt. Er weiß, wie er sich Shade und Maerkyns Wut auf den Norden zunutze machen kann und scheut sich nicht davor auch selbst den Säbel zu schwingen und Opfer zu bringen.§§Die beiden Heere treffen gewaltvoll aufeinander und besiegeln so den Untergang der bekannten Welt. Ein neues, düsteres Kapitel der Geschichte beginnt. In den Wirren des Krieges versucht jeder seine Bestimmung zu finden, doch hier lauert vor allem einer: der Tod.

Eine toller zweiter Band!

— Buchgespenst

Wow. Durch tolle Beschreibungen wird eine von Kriegswirren gebeutelte Welt lebendig - so lebendig, dass man einfach Abtauchen muss!

— Dragonfighter

Eine unglaubliche Fortsetzung. Die Geschichte, die Charaktere, der Scheibstil - Alles fügt sich zu einem Meisterwerk zusammen.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Fantasy

Das Relikt der Fladrea

Grandioser Auftakt! Macht Lust auf mehr.

.Steffi.

Empire of Storms - Schatten des Todes

Dieses Buch, wie auch die Reihe ist eigenwillig und fantastisch zugleich. Besonders die tiefgründigen und komplexen Charakteren.

Kagali

Gwendys Wunschkasten

Eine wunderbare, stille aber tiefgründige Geschichte, die mir sehr, sehr gut gefallen hat!

LadyOfTheBooks

Die Gabe der Könige

Grandioser Auftakt dieser Trilogie !!

Sarah_Knorr

Bitterfrost

Tolles Spin-Off! Ich konnte mich mal wieder in die Welt der Mythos Academy verlieren!

TanjaWinchester

Die Chroniken von Amber - Die neun Prinzen von Amber

Sorry- zu zäh für mich... 😕

mamamal3

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Kriegssinfonie Band 2: Söldner (Die Kriegssinfonie)"

    Kriegssinfonie Band 2: Söldner

    ViolaKreilaus

    Das Verlagshaus el Gato lädt euch zu einer neuen Leserunde ein: Freut euch diesmal auf den zweiten Band der Kriegssinfonie - Söldner von Lucie Müller.  Das Cover:  Der Klappentext: Endlich sind die Tage der langen Planung vorbei und der größte Krieg der Menschheit steht bevor. Hochkönig Thanatos hat das stärkste Heer der Geschichte auf die Beine gestellt; zusätzlich verfügt er über den Ring der Gehorsamen, Tamarche und den neuen Magierorden mit dem Magier Paeon an der Spitze. Alles scheint auf einen schnellen Sieg des Nordens hinzudeuten. Aber der listige Samir, König des Südens, ist nicht untätig geblieben. Er hat sich seine eigenen Verbündeten an den Hof geholt. Er weiß, wie er sich Shade und Maerkyns Wut auf den Norden zunutze machen kann und scheut sich nicht davor auch selbst den Säbel zu schwingen und Opfer zu bringen. Die beiden Heere treffen gewaltvoll aufeinander und besiegeln so den Untergang der bekannten Welt. Ein neues, düsteres Kapitel der Geschichte beginnt. In den Wirren des Krieges versucht jeder seine Bestimmung zu finden, doch hier lauert vor allem einer: der Tod. Zur Leseprobe bitte hier entlang Wir verlosen 5 Prints und 5 E-Books.  Die Bewerbungsfrist endet am Sonntag, 24. Mai 2015 Die Autorin Lucie Müller freut sich schon darauf, diese Leserunde zu begleiten.  Beantwortet uns bitte folgende Frage:  Im Buch kommen magische Wesen mit besonderen Fähigkeiten vor.  Wenn ihr ein Wesen mit besonderen Fähigkeiten sein könntet: Welches Wesen wärt ihr gerne und warum? Wir freuen uns auf eure Antworten und wünschen euch viel Spaß!

    Mehr
    • 121
  • Lassen sich Kriegsparteien in Gut und Böse aufteilen?

    Kriegssinfonie Band 2: Söldner

    Dragonfighter

    Dieser Band setzt rund drei Jahre nach den Ereignissen in "Soldat" ein.  Shade und Maerkyn kämpfen weiter im Auftrag des Samirs, und so treffen wir die Charaktere, nun ergänzt um eine weibliche Komponente -Simbron- bei einem Auftrag für den Samir wieder. Dieser rüstet sich für den Kampf gegen Karma und wartet noch auf den großen Sturm, ebenso wie der Leser. Gleichzeitig versucht Karma sämtlich Vorteile einzusetzen, doch Mythos, Anführer des Ringes, kämpft selbst mit dem Zerfall seiner Gruppe... Mehr kann und will ich vom Inhalt nicht verraten, denn die Handlung setzt sich aus sehr vielen Strängen zusammen, die vor allem durch Einzelschicksale und Intrigen geprägt sind. Und wie sowohl Klappentext als auch Titel schon andeuten, handelt es sich um die Schilderung von Krieg, und die Schilderung dessen kommt nicht zu kurz und wird auch dementsprechend gewichtig geschildert. Mehr als einmal drehte sich mir der Magen um und normalerweise bin ich bei Kampfhandlungen nicht zimperlich.   In dieser Hinsicht empfindliche Personen rate ich eher davon ab. Darüber hinaus kann die Handlung zumeist überraschen und lädt zum Spekulieren ein, aber natürlich wird nicht jeder Strang entschlüsselt. Und gerade zum Ende hin entwickelt sich ein Sog, denn ein entscheidendes Ereignis steht bevor. Neben altbekannten Figuren wie dem Krieger Shade, den entthronten König Maerkyn, dem Samir, sowie den Ringmitgliedern tauchen neue Figuren auf: Auch hier ist nicht jede Figur ein Sympathieträger, nicht jede Figur leicht auf dem Schachbrett der handelnden Figuren anzuordnen. Dies ist ein vorherrschender Zug bei der Charakterzeichnung der Autorin: Die Charaktere sind ambivalent -wie auch Krieg zwiespältig ist- gestaltet, was besonders heraussticht, wenn man in die Gedanken der Figuren eintaucht. Sehr viele Figuren gewähren Einsicht in ihre Erlebnisse, und ihre Handlung sind vorwiegend nachvollziehbar (nicht immer, aber vielleicht stelle ich mich auch an^^). Nur die äußerlichen Merkmale könnten ab und an etwas mehr beschrieben werden... Auch bekannte Charaktere, insbesondere Shade, gewinnen an Facetten hinzu: Shade verliebt sich, doch noch hat er seine eigenen Dämonen nicht unter Kontrolle... Mehr kann ich nicht schreiben, sonst würde ich alles verraten - es ist nicht so platt, wie es jetzt klingt;-) Und auch Khazan (ich liebe ihn!!!) macht eine starke Entwicklung durch! Der Schreibstil der Autorin hat eine sehr positive Entwicklung vollzogen, und kommt insgesamt flüssiger daher. Kennzeichnend sind gute Beschreibungen der Umgebung, die tatsächlich Sehnsucht nach heißem Wüstensand wecken, und viele Dialoge, die -situationsangepasst- weniger lyrisch als vielmehr praktisch ausgerichtet sind. Die wenigsten Charaktere sind Freunde großer und/oder langatmiger Reden ( -im Gegensatz zu mir^^) Bei diesem Buch steht einem vieles so bildlich vor Augen, dass ich mir richtig gut den passenden Film vorstellen könnte - richtig gutes Kopfkino! Insgesamt spreche ich eine Empfehlung für all jene aus, die sich Kriegsshandlungen nicht abgeneigt fühlen (diese Leser könnten aufgrund vieler Schlachten sonst etwas ermüden oder total geschockt reagieren), und die realistische Fantasy mögen, die zwar mit diversen Wesen aufwarten kann, aber sehr mittelalterlich anmutet. Freunde von Figuren, die auch gerne als Antihelden bezeichnet werden und bei denen man nie weiß, woran man ist, kommen auch auf ihre Kosten. Doch man sollte auf sehr viele Perspektivwechsel gefasst sein! Ich wusste, was mich erwartet und vergebe gute 5 Bookworms, denn auch wenn es noch Kleinigkeiten zu Verbessern gibt, so hatte ich doch sehr spannende Lesestunden, die mich wahrlich abtauchen ließen! Und ein tolles Schmuckstück im Regal ist es auch!

    Mehr
    • 3
  • Rezension zu "Kriegssinfonie 2 - Söldner"

    Kriegssinfonie Band 2: Söldner

    Zsadista

    10. August 2015 um 11:19

    Krieg. Zerstörung. Tod. Der größte Krieg der Menschheit hat begonnen. Hochkönig Thanatos und seine Magier stürzen die bekannte Welt in den Untergang. Ihm gegenüber steht Samir, der König des Südens, auch nicht weniger bewaffnet. Die Schlacht der zwei Reiche stürzt alles in Chaos und Verderben. Doch in all den Wirren versucht jeder soweit seinen Weg zu gehen und das Beste aus der Situation zu machen. Wird die Welt wieder Licht sehen können oder bleibt alles in völliger Dunkelheit und Zerstörung? „Kriegssinfonie 2 – Söldner“ ist der zweite Band der Trilogie um die Kriegssinfonie. Das Buch hat eine sehr schöne Aufmachung. Direkt zu Anfang gibt es wieder eine Karte, damit man sich in der Welt auch auskennt. Danach kommt ein Personenregister, das sehr informativ ist. Es wird auch benötigt, da in diesem Band sehr viele Persönlichkeiten eine Rolle spielen. Das Buch ist zwar sehr dick, aber es gibt viele Kapitel und Abschnitte, so dass sich das Buch trotzdem super lesen lässt. Es passierte mir öfters, dass ich zwar aufhören wollte aber dachte, ein Abschnitt geht noch. Was mir an der Geschichte sehr gut gefällt ist, dass es nicht dieses momentane Liebesgeschnulze ist, das in fast jedem Buch vorkommen muss. Ein bisschen Liebe ist in Ordnung, wenn es eine „Randerscheinung“ ist. Und ich finde, dies ist hier passend. Ich tat mir ein bisschen schwer an den vielen verschiedenen Personen, die auf einmal auftraten. Manche wurden nur kurz angesprochen und verschwanden dann wieder. Da aber noch ein dritter Band folgt, schätze ich, dass darin dann eine Aufklärung der meisten Ereignisse und Persönlichkeiten stattfindet. Ich bin gespannt auf das bevorstehende Finale der Trilogie!

    Mehr
  • Gänsehautmomente

    Kriegssinfonie Band 2: Söldner

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Endlich sind die Tage der langen Planung vorbei und der größte Krieg der Menschheit steht bevor. Hochkönig Thanatos hat das stärkste Heer der Geschichte auf die Beine gestellt; zusätzlich verfügt er über den Ring der Gehorsamen, Tamarche und den neuen Magierorden mit dem Magier Paeon an der Spitze. Alles scheint auf einen schnellen Sieg des Nordens hinzudeuten. Aber der listige Samir, König des Südens, ist nicht untätig geblieben. Er hat sich seine eigenen Verbündeten an den Hof geholt. Er weiß, wie er sich Shade und Maerkyns Wut auf den Norden zunutze machen kann und scheut sich nicht davor auch selbst den Säbel zu schwingen und Opfer zu bringen.  Die beiden Heere treffen gewaltvoll aufeinander und besiegeln so den Untergang der bekannten Welt. Ein neues, düsteres Kapitel der Geschichte beginnt. In den Wirren des Krieges versucht jeder seine Bestimmung zu finden, doch hier lauert vor allem einer: der Tod Söldner, der zweite Teil der Kriegssinfonie Reihe ist das Buch, das man lesen muss, wenn man epische Kampfszenen, rührende Momente und einen fantastischen Schreibstil genießen möchte.Viele Gänsehautmomente warten in 598 Seiten auf einen. Möge es um einen Tod eines geliebten Charakters handeln, einem rührenden Wiedersehen zweier Personen oder um spannende Zweierkämpfe. Lucie Müller hat es geschafft in einem Kampf so viel Leidenschaft zu stecken, dass man selbst die Zeilen nur so mit seinen Augen überfliegt. Mit jedem Wort klopft das Herz schneller, mit jedem Satz weiten sich die Augen. Und mit Ende des Kampfes merkt man, dass man doch, dass man mal wieder Atmen sollte. Doch nicht nur die Kämpfe ziehen einen den Kampf, sondern auch die verschiedensten Charaktere. Da glaubte man im ersten Teil "Soldat" den einen oder anderen zu lieben und im zweiten Teil lernt man denjenigen zu hassen. Mit dem Ring der Gehorsamen sind 11 faszinierende Personen in eines Lebens getreten. Leider tritt man nicht ins Leben von jedem von ihnen, aber die Geschichten von Shade, Ivy, Mythos, Tau und Tide sind mehr als berührend, spannend, traurig,  und herzzerreißend. Wenn man davor dachte, dass es kaum gute Herrscher gibt, der hat recht und wird sich mit Jena Ila, Samir des vereinten Südreiches, und Maerkyn, ehemaliger, sympathischer König, nur noch mehr anfreunden können. Ich freue mich jetzt schon unglaublich auf den dritten und leider den letzten Teil der Kriegssinfonie Reihe. Der Schreibstil hat mich mit dem ersten Buch schon so sehr begeistert, dass ich im zweiten Teil nur so mitgerissen wurde. Die Geschichte, der Plot wirft so viele Fragen auf, die Spannung ist zum zerreißen. Was wird mit Shade geschehen? Begegnet er seinem Bruder? Wer wird den Krieg gewinnen? Wie wird die Begegnung mit Shade und Mythos sein? Was wird auf dem Cover des 3. Teils sein? (Fragen enthalten Spoiler!) Wird der Kahled doch noch überleben? Wird Tau ihre Familie wieder sehen? Wird Mearkyn Janan retten können? Finden Peaon und Ivy wieder zusammen? Wie erreicht Kazhan das dritte Stadium? Fazit: Zu 200% empfehelenswert!

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks