Lucien Febvre Leben in der französischen Renaissance

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Leben in der französischen Renaissance“ von Lucien Febvre

Der relative Frieden, den Frankreich im sechzehnten Jahrhundert genoß, kam einem aufstrebenden Bürgertum zugute, dem eine neue weltliche und intellektuelle Neugier entsprach: reisende Gelehrte, die ihr Wissen nicht vorgefertigt von der Universität bezogen hatten, sondern es sich autodidaktisch erkämpften.§Die Träger dieses neuen Geistes in Kunst und Wissenschaft gingen freilich, wie in Italien, aus der Schicht der nouveaux riches, der Bourgeoisie, hervor. Eine der Glanzleistungen Febvres ist das farbige Portrait dieses weltoffenen, risikofreudigen und abenteuernden neuen Menschen.§

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

informativ, grün, lecker, etwas ausgefallen - für Gemüsefans und solche, die es werden sollten ;)

SigiLovesBooks

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen