Lucinda Riley

 4,2 Sterne bei 12.880 Bewertungen
Autorin von Das Orchideenhaus, Die sieben Schwestern und weiteren Büchern.
Autorenbild von Lucinda Riley (© Isabelle Grubert)

Lebenslauf

Erfolg mit den sieben Schwestern: Die irische Schriftstellerin Lucinda Riley erlangte vor allem mit ihren historischen Romanen um die „Sieben Schwestern“, die bereits in über 30 Sprachen übersetzt sind, weltweite Bekanntheit. Riley wurde 1967 in Lisburn, Nordirland, als Lucinda Edmonds geboren und begann nach der Schule zunächst eine erfolgreiche Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin. Nach einer Erkrankung wandte sie sich der Schriftstellerei zu und veröffentlichte 1992 ihren ersten Roman „Lovers & Players“, der in der Londoner Theaterwelt und in Hollywood spielt. Erfolg mit den „Sieben Schwestern“: Unter ihrem Geburtsnamen Lucinda Edmonds veröffentlichte die Autorin insgesamt acht Romane, ehe sie nach längerer Schaffenspause als Lucinda Riley weitere Bücher verfasste. Ihr bisher größter Erfolg ist die mehrbändige Saga um die „Sieben Schwestern“, bei denen sie sich allegorisch auf das Sternbild der Plejaden bezieht, im Englischen „Seven Sisters“ genannt und die in der Mythologie eine große Rolle spielen. Alle fünf Romane dieser Reihe sind auch auf Deutsch veröffentlicht. Lucinda Riley lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern abwechselnd in ihrem Haus im englischen Norfolk und in der südfranzösischen Provence.

Neue Bücher

Cover des Buches Helenas Geheimnis (ISBN: 9783442495337)

Helenas Geheimnis

 (397)
Neu erschienen am 18.06.2024 als Taschenbuch bei Goldmann.
Cover des Buches Atlas - Die Geschichte von Pa Salt (ISBN: 9783442495283)

Atlas - Die Geschichte von Pa Salt

 (185)
Erscheint am 20.08.2024 als Taschenbuch bei Goldmann. Es ist der 8. Band der Reihe "Die sieben Schwestern".
Cover des Buches Die Sieben Schwestern-Saga (1-8) (ISBN: 9783844552157)

Die Sieben Schwestern-Saga (1-8)

Erscheint am 20.08.2024 als Hörbuch bei Der Hörverlag.

Alle Bücher von Lucinda Riley

Cover des Buches Das Orchideenhaus (ISBN: 9783442491940)

Das Orchideenhaus

 (2.803)
Erschienen am 14.03.2021
Cover des Buches Die sieben Schwestern (ISBN: 9783442479719)

Die sieben Schwestern

 (1.258)
Erschienen am 18.09.2016
Cover des Buches Das Mädchen auf den Klippen (ISBN: 9783442492350)

Das Mädchen auf den Klippen

 (1.045)
Erschienen am 25.07.2021
Cover des Buches Die Sturmschwester (ISBN: 9783442486243)

Die Sturmschwester

 (849)
Erschienen am 09.04.2017
Cover des Buches Der Lavendelgarten (ISBN: 9783442492947)

Der Lavendelgarten

 (834)
Erschienen am 18.10.2022
Cover des Buches Die Schattenschwester (ISBN: 9783442487455)

Die Schattenschwester

 (664)
Erschienen am 18.03.2018
Cover des Buches Die Mitternachtsrose (ISBN: 9783442494293)

Die Mitternachtsrose

 (615)
Erschienen am 19.04.2023
Cover des Buches Die Perlenschwester (ISBN: 9783442489213)

Die Perlenschwester

 (549)
Erschienen am 17.03.2019

Neue Rezensionen zu Lucinda Riley

Cover des Buches Atlas - Die Geschichte von Pa Salt (ISBN: 9783442495283)
Sanapas avatar

Rezension zu "Atlas - Die Geschichte von Pa Salt" von Lucinda Riley

Toller Abschluss
Sanapavor einem Tag

Der 8 band der sieben schwesterreihe.
In diesen Buch erfährt man einfach alles.
Nicht nur wie Pa Salt gelebt hat und reich wurde, sondern auch wie es dazu kam, seine Töchter zu adoptieren. Und natürlich auch warum seine leibliche Tochter verschwunden wurde.
Im Buch erlebt man eine Reise durch die Welt

Mir hat das Buch sehr gut gefallen.
irgendwie ergibt für mich jetzt alles ein Sinn. Was Atlas alles erlebt hat, ist wahnsinn und auch ein bisschen traurig. Mir tat es so leid für ihn was mit Elle passiert ist. Das Ende war sehr überraschend aber ich muss sagen ich hatte eine Vorahnung gehabt. Und als es bewahrheitet wurde, ich habe nur geweint. So berührend fand ich es.
Das schönste an der ganze Geschichte ist das jeder jetzt die Wahrheit weiß und das jeder ein Happy End hat.

Fazit von der kompletten Reihe :

Ich kann die Reihe nur empfehlen. Man erfahrt in jedem Buch ein neues Land kennen und jeder hat seine eigene Geschichte mit Vergangenheit. Und natürlich warum sie adoptiert wurden.
Aber auch was jeder in der Gegenwart so macht und welche Probleme sie zu kämpfen haben.
Und natürlich wie sie sich verliebt haben.





Cover des Buches Die Toten von Fleat House (ISBN: 9783442494811)
S

Rezension zu "Die Toten von Fleat House" von Lucinda Riley

Nervenkitzel
sbalunziavor 4 Tagen

Anfangs haben mich die vielen Parallelen Geschichten verwirrt und ich musste mich echt konzentrieren, um nicht durcheinander zu geraten. Mit der Zeit gings aber sehr gut und ich muss sagen, dass mich dieses Buch sehr schnell gepackt hat.

Nach der Hälfte des Buches hatte ich das Gefühl, dass eigentlich schon bald das Ende kommen könnte. Das ganze zog sich etwas. Das Auftauchen von Jazz's Exmann (beides Ermittler), fand ich für ihre Entwicklung gut. Im Allgemeinen fand ich Jazz als Charakter gut geschrieben und oft gut nachvollziehbar.
Sehr nervig und deplatziert fand ich die Psychologin, welche in den Fall miteinbezogen wurde. Sie ist auch eine gute Freundin von Jazz und gibt ihr Tipps bzgl. ihrem Ehemann (schlechte wie ich finde). Sie ist unter anderem auch diejenige, die Jazz verraten hat, in dem sie dem Exmann den Aufenthaltsort von Jazz verrät. Diesen Handlungsstrang fand ich sehr schmerzhaft und hätte es am liebsten übersprungen. Einer guten Freundin würde ich wohl die Freundschaft künden; wenn diese noch Psychologin ist, würde ich mich fragen, ob diese nicht ihren Beruf verfehlt hat. Liess das Buch, dann weisst du, was ich meine.
Die letzten hundert Seiten haben das ganze nochmals gedreht und es war sehr spannend. Einzig, dass nicht früher das Rätsel um die familiäre Zusammensetzung gelöst wurde, fand ich etwas schlecht durchdacht.


Für mehr Rezensionen: Instagram-> book_recommender_sbalunzia 

Cover des Buches Die sieben Schwestern (ISBN: 9783442479719)
E

Rezension zu "Die sieben Schwestern" von Lucinda Riley

So schön!
elviravor 4 Tagen

Von Lucinda Riley hatte ich vor 3 Jahren ,Die Mitternachtsrose‘ gelesen und sehr geliebt. Trotzdem hatte es gedauert bis ich ein weiteres Werk der Autorin gelesen habe. Warum weiß ich gar nicht, denn der erste Band der ,sieben Schwestern‘-Reihe ist einfach wundervoll. Ich habe so gelitten mit den Charakteren und am Ende musste ich ein paar Tränen verdrücken. Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm. Die Geschichte spielt in der Vergangenheit und Gegenwart. Besonders toll war es, Maia auf ihre Reise zu begleiten. Ihre Wurzeln führen sie nach Brasilien und dort lernt sie einen Teil ihrer Herkunft kennen. Der Teil der in der Vergangenheit gespielt hat, war wirklich sehr interessant. Hier wird historisches mit Fiktion gemischt und man lernt so einiges. Maias Entwicklung ist wundervoll. Sie lernt während dieser Reise so viel über sich und am Ende das Wichtigste, sich zu verzeihen.
Fazit: Für mich ist dieses Buch ein berührendes Meisterwerk. Lucinda Riley war eine großartige Autorin. Ich kann es kaum erwarten, dass nächste Buch der Reihe zu lesen. 

Gespräche aus der Community

Die erste Leserunde der Sub-Abbau-Gruppe 2013.

Jeder, der mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen :)

Starttermin: 07.01.2013

Teilnehmer:

  1. Stoffines
  2. Kanjuga
  3. Gackelchen
  4. MerlinundPaula
  5. Leseratte69
  6. LibriHolly
  7. merlin78
  8. lipophil
  9. LaDragonia
  10. kira35
  11. silberfischen68
  12. MelE
  13. lilliblume
  14. knusperkeks
168 Beiträge
L
Letzter Beitrag von  Lisali333vor 4 Jahren

Ich habe "Helenas Geheimnis" gelesen von lucinda riley und da wurde es mit der Auflösung sehr in die Länge gezogen. Dachte mir bei dem Buch jetzt auch oh ne, hoffentlich wird das direkt aufgelöst.😄

Wir haben beschlossen in der Insider Top-3-Voting-Challenge zusammen "Die Sturmschwester" von Lucinda Riley zu lesen. 

Wir beginnen jetzt und lassen uns bis zum Ende des Monats Zeit, um es zu beenden. Rezensieren ist keine Pflicht, aber bei der Challenge erhält man 1 Los dafür. 

Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen! 


Es kann natürlich jeder mitmachen, der Lust dazu hat, auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist.    


Vielleicht könnt ihr ne kurze Info geben, wann ihr mit Lesen anfangen wollt. Danke. 

Viel Spaß uns allen :)
36 Beiträge
K
Letzter Beitrag von  Kleeblatt2804vor 6 Jahren
Ich habe mit der verbotene Liebesbrief angefangen 7nd seitdem alles Bücher von Lucinda Riley gelesen. Die Bücher der Serie Die sieben Schwestern sind sehr empfehlenswert. Bei der Sturmschwester habe ich gelernt, dass nach einem schweren Schicksalstag, der auch ihr Leben hätte auslöschen können, die Sonne wieder scheinen kann. In jedem Buch habe ich das Gefühl, dass Pa Salt anwesend ist und schaut, wie seine (Adoptiv-)Kinder das Geschehen von außen zu beobachten.

Wir haben beschlossen in der Insider Top-3-Voting-Challenge zusammen "Die Schattenschwester" von Lucinda Riley zu lesen. 

Wir beginnen jetzt und lassen uns bis zum Ende des Monats Zeit, um es zu beenden. Rezensieren ist keine Pflicht, aber bei der Challenge erhält man 1 Los dafür. 

Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen! 


Es kann natürlich jeder mitmachen, der Lust dazu hat, auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist.    


Vielleicht könnt ihr ne kurze Info geben, wann ihr mit Lesen anfangen wollt. Danke. 

Viel Spaß uns allen :)
44 Beiträge
Flower4114s avatar
Letzter Beitrag von  Flower4114vor 6 Jahren
Anbei mein Rezi-Link. Ich mag die Reihe.

Zusätzliche Informationen

Lucinda Riley im Netz:

Community-Statistik

in 7.660 Bibliotheken

auf 1.105 Merkzettel

von 413 Leser*innen aktuell gelesen

von 329 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks