Lucy-Anne Holmes Liebe lieber lebenslänglich

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(6)
(9)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe lieber lebenslänglich“ von Lucy-Anne Holmes

Keine Liebe ist auch keine Lösung Ist Gracie wirklich das erste Mal so richtig verliebt? Ihr wisst schon, mit Herzklopfen und Schmetterlingen im Bauch? Eigentlich ist sie viel zu rational für so etwas. Ihr Lieblingsbuch ist beispielsweise »Der 5-Jahres-Plan: Machen Sie das Beste aus Ihrem Leben«. Und ihr 5-Jahres-Plan läuft sehr gut an! Allerdings nur bis zu dem Punkt, an dem ihr ein gut aussehender, schnöseliger Idiot den Auftrag ihres Lebens vor der Nase wegschnappt, ihr Freund sie verlässt und sie herausfindet, dass ihre Mutter kurz vor dem Bankrott steht …

Liebeschaos und alles geht schief :) tolles Frauenbuch für einen gemütlichen Sonntag

— Pat82
Pat82

Sie schreibt so lustig und toll.

— Curly84
Curly84

Ein toller Wohlfühlroman mit einer sympathischen Protagonistin, sehr zu empfehlen!

— Schaefche85
Schaefche85

Eine herzerwärmende Story, humorvoll verpackt. Klasse!

— Rozalia
Rozalia

Stöbern in Liebesromane

Forbidden Love Story. Weil ich dir begegnet bin

Tolle Geschichte mit Gänsehautfeeling pur!

saras_bookwonderland

Taste of Love - Geheimzutat Liebe

Die in der Handlung integrierte Kulinarik bringt beim Lesen so viel Appetit und Lust auf KOchen.

RoRezepte

Glückssterne

Wieder eine absolut tolle und packende Geschichte von Claudia Winter, welche Lust auf eine Reise nach Schottland macht! 100% Empfehlenswert!

RoRezepte

Rock my Soul

Lebendig, unterhaltsam, spannend und berührend. Eine etwas andere Liebesgeschichte

zeilengefluester

Gentlemen of New York - Hart wie Stahl

Fand es absolut gelungen. Titel passend und die authentischen Details nehmen einen mit ins 19 Jhd. bin gespannt auf die nächsten Teile

sabrinchen

Apfelkuchen am Meer

Die absolut schöne und leichte Happy-End-Geschichte; perfekt für den Sommerurlaub.

RoRezepte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Liebeschaos

    Liebe lieber lebenslänglich
    Pat82

    Pat82

    21. February 2016 um 17:48

    Ein erfrischendes Buch über eine junge, erfolgreiche Frau in London ... doch es kommt wie es kommen muss :) und ein Tag ändert alles und sie muss ihr Leben neu ordnen ... Das Buch lässt sich sehr leicht lesen, man baut sofort eine Beziehung zu der Hauptprotagonistin auf und leidet mit ...ich habs genossen :)

  • Liebe lieber lebenslänglich

    Liebe lieber lebenslänglich
    Curly84

    Curly84

    30. March 2015 um 18:09

    Gracie Flowers ist eine talentierte Immobilienmaklerin, aber eine noch viel talentierte Sängerin. Doch seit dem Tod ihres Vaters singt sie nicht mehr. Doch eigentlich ist sie zufrieden mit ihrem Leben. Sie ist verdammt gut in ihrem Job, hat einen langjährigen Freund und tolle Freunde. Doch leider beschließt Danny sie nach 10 Jahren zu verlassen und in ihrem Job wird sie nicht, wie erhofft, befördert. Da wird es Zeit etwas zu ändern... Ich habe lange kein Buch von Lucy- Anne Holmes gelesen. Wie konnte ich nur vergessen, wie toll sie schreibt?! Ich mochte die Geschichte um Gracie Flowers sehr gerne und eigentlich würde ich gerne mehr von ihr lesen. Das Buch macht einem klar, dass man seinen Träumen nachgehen sollte und nicht nur das machen soll, was die Gesellschaft von einem verlangt. Bezaubernd! (Auch wenn ich den deutschen Titel unsinnig finde)

    Mehr
  • Der Fünfjahresplan der Gracie Flowers

    Liebe lieber lebenslänglich
    Schaefche85

    Schaefche85

    Gracie Flowers hat dank ihres Fünfjahresplans alles unter Kontrolle: die erste Wohnung ist gekauft, sie hat einen tollen Freund, ist in ihrem Job erfolgreich - und das mit 25! Doch an ihrem 26. Geburtstag läuft was schief: Eigentlich sollte sie heute befördert werden, doch am Ende bekommt diese Beförderung ein anderer. Wie konnte das nur passieren? Gracie begibt sich auf Spurensuche, wobei sie mindestens so akribisch vorgeht wie beim Erstellen ihres Plans - und muss lernen, dass man nicht alles im Leben planen kann... Das war mal ein schönes Wohlfühlbuch! Gracie war mir von Anfang an sympathisch - auch wenn ich nicht in jedem Punkt mit ihr einer Meinung war. Ihren Freund fand ich zum Beispiel ziemlich ätzend, da hätte sie was besseres verdient. Dennoch konnte ich sie gut verstehen, hab mit ihr gelacht und gelitten. Ihre beste Freundin Wendy fand ich ebenfalls nett, aber manchmal auch ein bisschen überdreht. In Bezug auf ihre Mutter habe ich Gracie sehr um ihre Geduld bewundert. Wahnsinn, wie sie das alles für sie gemanagt hat... Wobei diese Fähigkeit ihr in ihrem Beruf wohl auch zugute kommt, wo sie bei ihren Kunden genau weiß, was sie sich wünschen und diese Wünsche erfüllt. Das Buch las sich sehr flüssig, ließ sich aber auch gut mal an die Seite legen. Es passiert einiges, wobei man auch Zeit zum Luftholen hat. Allerdings wird es nie langweilig, sondern hatte immer Punkte, bei denen ich mich fragte, wie sie wohl ausgehen oder aufgelöst werden würden. Selbst als an einem Punkt alles ziemlich verworren aussah, hatte ich nicht das Gefühl, dass Gracie sich hängen lässt und das Buch jetzt bergab geht, sondern es wurde eher noch interessanter. Man merkte zwar, dass Gracie verzweifelt war, aber sie hat sich nicht so hängen lassen, dass das Buch seine Leichtigkeit verloren hat. Das ist gerade schwer in Worte zu fassen... Wer das Buch kennt, weiß, was ich meine. Fazit: Ein tolle Wohlfühlbuch mit einer sehr sympathischen Protagonistin

    Mehr
    • 4
    parden

    parden

    03. January 2015 um 08:24
    KruemelGizmo schreibt Nicht so mein Thema! Aber schön das es dir so gut gefallen hat.

    Da kann ich mich anschließen!

  • Amazing Grace

    Liebe lieber lebenslänglich
    Rozalia

    Rozalia

    08. January 2014 um 12:30

    Dieses Buch hat mich sehr überrascht. Statt einer locker-leichten Liebesgeschichte, die ich ursprünglich erwartet hatte, bekam ich eine berührende Lektüre, mit einigem Tiefgang und überraschenden Entwicklungen. Und das Ganze so humorvoll und selbstironisch geschrieben, dass es zu keinem Zeitpunkt schwermütig wirkt. Die Protagonistin Grace zog mich von der ersten Seite an in ihren Bann. Das lag zu einem großen Teil auch am Schreibstil der Autorin, die den Leser ganz nahe an ihre Hauptfigur führt. Man lacht mit Grace und leidet mit ihr, man weicht einfach nicht mehr von ihrer Seite. Alle Charaktere sind herrlich unperfekt. Mit großen und kleinen Macken, die sie liebenswert machen, auch wenn man sie am liebsten erwürgen möchte. Das Bewundernswerte an Grace ist, meiner Meinung nach, ihr Optimismus und die Hartnäckigkeit, mit der sie allem begegnet, was das Leben ihr vorsetzt, ohne sich unterkriegen zu lassen. Sie macht Fehler, große und kleine, sie weiß nicht immer alle Antworten, und ist nicht immer auf dem richtigen Weg, aber sie hört nicht auf, um ihr Glück zu kämpfen. Auch wenn sie erst einmal überhaupt herausfinden muss, was sie wirklich glücklich macht. Und damit ist es, meine ich, der Autorin gelungen, ein Buch zu schreiben, das direkt aus dem Leben gegriffen ist, ohne zu viel Verklärung, und ohne den üblichen Kitsch. Fazit: Einfach lesenswert!

    Mehr