Lucy Astner

 4,8 Sterne bei 180 Bewertungen
Autorin von Polly Schlottermotz, Kalle Körnchen: Kalle Körnchen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Lucy Astner (©Philipp Astner)

Lebenslauf von Lucy Astner

Hallo ihr Lieben, ich bin Lucy und schreibe normalerweise Drehbücher für tolle Filmemacher wie Matthias Schweighöfer, Wolfgang Petersen oder Til Schweiger. POLLY SCHLOTTERMOTZ ist mein erstes Kinderbuch - und ich bin nicht nur potzblitzstolz, sondern auch sehr, sehr gespannt, wie es euch gefällt! Ich hoffe auf jeden Fall, die Kinder (und Eltern) da draußen haben genauso viel Spaß mit POLLY wie meine Mädels und ich! Potzblitz! Jetzt freue ich mich erst mal auf den Austausch mit euch und schicke liebe Grüße - Lucy

Neue Bücher

Cover des Buches Schwesterherzen 4: Elternalarm! (ISBN: 9783522506700)

Schwesterherzen 4: Elternalarm!

Erscheint am 24.06.2021 als Hardcover bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH.
Cover des Buches Polly Schlottermotz 6: Das ist ja der Brüller! (ISBN: 9783522506687)

Polly Schlottermotz 6: Das ist ja der Brüller!

 (5)
Neu erschienen am 23.02.2021 als Hardcover bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH.

Alle Bücher von Lucy Astner

Cover des Buches Polly Schlottermotz (ISBN: 9783522505208)

Polly Schlottermotz

 (38)
Erschienen am 15.07.2016
Cover des Buches Kalle Körnchen: Kalle Körnchen (ISBN: 9783480234707)

Kalle Körnchen: Kalle Körnchen

 (16)
Erschienen am 13.09.2018
Cover des Buches Gott hat auch mal 'nen schlechten Tag (ISBN: 9783442489541)

Gott hat auch mal 'nen schlechten Tag

 (15)
Erschienen am 16.03.2020
Cover des Buches Polly Schlottermotz - Attacke Hühnerkacke (ISBN: 9783522505222)

Polly Schlottermotz - Attacke Hühnerkacke

 (11)
Erschienen am 20.06.2017

Neue Rezensionen zu Lucy Astner

Cover des Buches Polly Schlottermotz 6: Das ist ja der Brüller! (ISBN: 9783522506687)schafswolkes avatar

Rezension zu "Polly Schlottermotz 6: Das ist ja der Brüller!" von Lucy Astner

Potzblitz! - Ein etwas anderer Urlaub
schafswolkevor 4 Tagen

Für Polly und ihre Familie geht es in den Urlaub, doch zwischendurch braucht Polly eine Auszeit bei ihrer Tante Winne, die gerade in Namibia ist. Da bleibt es natürlich nicht langweilig, denn sie trifft dort auf jede Menge Tiere. Wie gut das Polly mit den Tieren sprechen kann, denn der kleine Löwe Komi hat ein großes Problem. Wäre doch gelacht, wenn Polly da nicht helfen könnte.


Die Bücher mit dem quirligen Vampirmädchen Polly können auch ohne Vorkenntnisse gut und verständlich gelesen werden, aber es ist natürlich wie bei allen anderen Reihen, es schadet nicht, wenn man die Vorgänger kennt. Der Schreibstil ist flott und leicht lesbar, so kann man sich alles sehr gut vorstellen. Die Kapitel haben für Kinder eine kurze, gut ausgewogene Länge und ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Polly eignet sich sehr gut zum Vorlesen, aber auch für junge Leser sind die Bücher gut zum selberlesen geeignet.


Ein tolles Abenteuer mit Polly, das auch erwachsenen Lesern Spaß macht und so vergebe ich 5 Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Lach mal, kleiner Schmollmops (ISBN: 9783480236961)Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Lach mal, kleiner Schmollmops" von Lucy Astner

Ein einfühlsames, "kitzeliges, verspieltes Mitmachbuch mit einem besonders lustigem Ende
Kinderbuchkistevor einem Monat

Für Opa Mops Geburtstag soll ein Familienfoto gemacht werden. Klar, dass sich die Eltern des kleinen Mops wünschen, das alle freundlich lächelnd auf diesem Foto zu sehen sind.

Dumm nur, das ausgerechnet an diesem Tag dem kleinen Mops überhaupt nicht nach Lächeln zu Mute ist.

"Muss man denn immer fröhlich sein?" fragt sich der kleine Mops und stößt damit ein Thema an, das auch meine Lesekinder sehr beschäftigt. Wer kann schon immer fröhlich sein? Gibt es das wirklich? Die Kinder sind sich einig. Immer fröhlich sein, das geht nicht und immer auf Kommando lachen schon gar nicht. Und genau so geht es dem kleinen Mops. Niemand fragt ihn wieso ihm nicht zum Lachen ist, doch es gibt viele, die eine Idee haben, wie sie den kleinen Mops zum Lachen bringen könnten und dabei sollen die Kinder ganz aktiv mit helfen. Das Eichhörnchen ist sich sicher, das Kitzeln hilft und wenn die Kinder den kleinen Mops auch kitzeln muss ihm doch ein Lächeln, oder gar ganz viel Lachen, gelingen.

Leider hilft Kitzeln nicht. Kein Problem sagt die Katze und hat eine neue Idee bei der die Kinder wieder mit eingespannt werden. Trotz erneuter Hilfe der Kinder gelingt es nicht den Mops aus seiner traurigen Phase herauszuholen und auch der kleine Spatz, der Igel, der Hase und die kleine Maus können mit ihren Versuchen und der Hilfe der Kinder nicht wirklich etwas beim Mops bewegen.

Bleibt nur eins, dann wird es eben ein Familienfoto geben auf dem der kleine Mops nicht so fröhlich drein schaut. Oder vielleicht doch nicht?

Ihr dürft euch auf ein  sehr, sehr lustiges Ende freuen und Opa Mops bekommt ein sehr gelungenes Familienfoto. Ein Foto mit hohem Erinnerungswert an ein sehr besonderes Fotoshooting.


Sollte ich hier jetzt etwas über Einsatzmöglichkeiten im Kindergarten erzählen? Vielleicht?!

Mache ich aber nicht. 

Denn es gibt Bücher, die sind so schön, so unterhaltsam , dass man sie einfach als fröhliches Leseabenteuer sehen sollte.

In diesem Fall ein Leseabenteuer mit Mitmachspaß, der so ansteckend ist, dass mit Sicherheit nicht nur der kleine Mops gekitzelt und ......... wird sondern auch die, die mit einem die Geschichte erleben.

Sicherlich die Frage, die sich am Anfang stellte kann man beleuchten und das wird bestimmt auch interessant und aufschlussreich doch sollte man auch mal einfach eine Geschichte, Geschichte sein lassen, die durch die herrlichen Illustrationen so richtig zu Leben beginnt. Deutlich können wir in der Mimik es kleinen Mops lesen, wie unangenehm und wie traurig er ist. Die Mimik und Gestik aller Figuren macht den Handlungsverlauf so nachvollziehbar / nachempfindbar. Die Traurigkeit genauso wie die Versuche den Kleinen zum Lachen zu bringen und im späteren Verlauf das lustige Ende. Wer meint alle Möpse sehen gleich aus der wird in diesem Buch von Alexandra Helm eines anderen belehrt. Sie schafft es jeder Figur einen eigenen Charakter zu verleihen und durch die Anordnung der Bilder, die oft auch aus viele einzelnen Sequenzen bestehen, eine Dynamik zu visualisieren, die beim Betrachter das Gefühl auslöst, das die Figuren sich bewegen.

So haben wir hier ein Bilderbuch, das bei aller "Tragik" sehr, sehr lustig ist und sehr viel Spaß macht zu lesen, zu hören und mit zu machen.


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Lach mal, kleiner Schmollmops (ISBN: 9783480236961)dermoerderistimmerdergaertners avatar

Rezension zu "Lach mal, kleiner Schmollmops" von Lucy Astner

Muss man denn immer fröhlich sein?
dermoerderistimmerdergaertnervor einem Monat

Heute soll ein Familienfoto für den Geburtstag von Opa Mops gemacht werden. Doch der kleine Schmollmops mag heute weder lachen noch lächeln.
Um dem kleinen Kerl doch noch ein Lächeln zu entlocken, helfen viele Tiere mit. Das Eichhörnchen kitzelt ihn ordentlich durch, die Katze schneidet lustige Grimassen und der Igel gibt ihm piksige Küsse. Nur ganz kurz heben sich jedes Mal die Mundwinkel des kleinen Schmollmopses ein wenig, schon schmollt er weiter. Doch dann wird es auch schon Zeit für das Foto…

„Lach mal, kleiner Schmollmops“ ist ein niedliches und liebevoll gestaltetes Mitmach-Bilderbuch von Lucy Astner und Alexandra Helm für Kinder ab 3 Jahre. Durch die großformatigen Bilder, den wenigen Text und die einfach zu verstehende Geschichte, ist es aber durchaus auch schon für etwas jüngere Kinder geeignet.
Jedes Mal, wenn ein Tier versucht, den kleinen Schmollmops mit einer lustigen Idee zum Lachen zu bringen, werden die Kinder dazu aufgefordert, aktiv mitzumachen: zu kitzeln, Grimassen zu schneiden, usw..
An den Bildern sind mir auch die eigentlich unwichtigen Kleinigkeiten positiv aufgefallen, z.B. der Wurm, der dem Fisch die Zunge rausstreckt, oder die Maus mit der Sonnenbrille auf dem Badelaken.
Auch wenn der kleine Schmollmops nicht lachen will, so kommt Papa Mops glücklicherweise zu dem Schluss, dass man nicht immer gute Laune haben kann und Mama und Papa ihn trotzdem immer lieb haben! Sehr gut gefallen hat mir auch die freudige Reaktion des Opas auf das anscheinend „ missglückte“ Familienfoto. Das sind doch auch meistens die schönsten Fotos!
Für Kinder ist es natürlich besonders witzig, als klar wird, warum der kleine Schmollmops so ein Schmollgesicht macht und sich daraufhin die Gesichtsausdrücke der anderen Hund anzusehen.

Fazit: Ein niedliches Mitmach-Bilderbuch mit der wichtigen Botschaft, dass man von seinen Eltern auch geliebt wird, wenn man nicht immer alles perfekt macht.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Sucht ihr noch eine Sommerlektüre für eure Kinder? Dann ist "Polly Schlottermotz" genau das Richtige für euch! Diese freche Mädchenheldin wird eure Kinder bezaubern! :)

Inhalt:

Seit Polly den neuen Eckzahn hat, weiß sie von einem lange gehüteten Familiengeheimnis – und das stellt ihr Leben ganz schön auf den Kopf! Es ist zwar super, dass sie plötzlich den fiesen Marvin wie einen Pillepallepopel durch die Luft schnipsen kann, trotzdem ist da diese Prüfung vor dem Siebenschläferrat, die sie erst bestehen muss, bevor sie wieder bei ihrer Familie leben darf. Und so verlässt Polly schweren Herzens ihr geliebtes Zuhause, um sich bei Tante Winnie auf die Prüfung vorzubereiten.

Zum Glück gibt es den sprechenden Fledermäuserich Adlerauge. Der ist zwar blind wie ein Maulwurf, öffnet Polly aber die Augen: Manchmal ist es ziemlich cool, ein bisschen anders zu sein ...

Fiebert mit, wenn Polly sich auf die schwere Siebenschläferprüfung vorbereitet und lernt ihre Freunde Adlerauge, Leni und Paul kennen!

Mit etwas Glück könnt ihr eins von 25 Exemplaren von "Polly Schlottermotz" gewinnen!

Beantwortet uns einfach folgende Frage: Wie stellt ihr euch ein Vampirmädchen vor und wärt ihr manchmal gerne selbst eins?

Wir freuen uns schon sehr auf eure Antworten! Und wir freuen uns auch sehr darüber, dass die Autorin Lucy Astner an der Leserunde teilnehmen wird und sich schon auf eure potzblitztollen Fragen freut!

Hier geht's zur Leseprobe

###YOUTUBE-ID=QGo-Mw1M2Q8###


583 BeiträgeVerlosung beendet
Angelika123s avatar
Letzter Beitrag von  Angelika123vor 4 Jahren
Dem kann ich nur zustimmen - meine Stimme hast du schon

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks