Lucy Clarke

 4,2 Sterne bei 2.149 Bewertungen
Autorin von Die Landkarte der Liebe, One of the Girls und weiteren Büchern.
Autorenbild von Lucy Clarke (©)

Lebenslauf

Lucy Clarke studierte Englische Literatur, bevor sie sich ganz ihrer Karriere als Schriftstellerin widmete. Mit ihren Psychothrillern steht sie regelmäßig auf der Sunday Times Bestsellerliste. Sie lebt mit ihrem Mann, einem Profi-Windsurfer, und ihren zwei Kindern an der englischen Südküste, wo sie in einem Strandhäuschen schreibt und sich von der wilden Natur inspirieren lässt.
Quelle: dtv

Neue Bücher

Cover des Buches The Hike: Nicht alle kommen zurück (ISBN: B0CYQ9SXKQ)

The Hike: Nicht alle kommen zurück

 (22)
Neu erschienen am 18.04.2024 als Hörbuch bei United Soft Media Verlag GmbH.
Cover des Buches One of the Girls (ISBN: 9783423220682)

One of the Girls

 (394)
Neu erschienen am 17.04.2024 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.
Cover des Buches The Hike (ISBN: 9783423263849)

The Hike

 (102)
Neu erschienen am 17.04.2024 als Taschenbuch bei dtv Verlagsgesellschaft.

Alle Bücher von Lucy Clarke

Cover des Buches Die Landkarte der Liebe (ISBN: 9783492311007)

Die Landkarte der Liebe

 (436)
Erschienen am 31.01.2017
Cover des Buches Der Sommer, in dem es zu schneien begann (ISBN: 9783492309110)

Der Sommer, in dem es zu schneien begann

 (393)
Erschienen am 01.06.2016
Cover des Buches One of the Girls (ISBN: 9783423220682)

One of the Girls

 (394)
Erschienen am 17.04.2024
Cover des Buches Das Haus, das in den Wellen verschwand (ISBN: 9783492311045)

Das Haus, das in den Wellen verschwand

 (244)
Erschienen am 02.06.2017
Cover des Buches Die Bucht, die im Mondlicht versank (ISBN: 9783492312806)

Die Bucht, die im Mondlicht versank

 (164)
Erschienen am 31.07.2018
Cover des Buches Das Haus am Rand der Klippen (ISBN: 9783492316668)

Das Haus am Rand der Klippen

 (112)
Erschienen am 30.11.2020
Cover des Buches The Hike (ISBN: 9783423263849)

The Hike

 (102)
Erschienen am 17.04.2024
Cover des Buches Der Ozean unserer Erinnerung (ISBN: 9783492063067)

Der Ozean unserer Erinnerung

 (72)
Erschienen am 28.07.2022

Neue Rezensionen zu Lucy Clarke

Cover des Buches The Castaways (ISBN: 9783492320450)
liceys_buecherwunderlands avatar

Rezension zu "The Castaways" von Lucy Clarke

Nicht meins
liceys_buecherwunderlandvor 2 Tagen

[𝕦𝕟𝕓𝕖𝕫𝕒𝕙𝕝𝕥𝕖 𝕎𝕖𝕣𝕓𝕦𝕟𝕘]

𝔹𝕦𝕔𝕙𝕔𝕝𝕦𝕓𝕓𝕦𝕔𝕙 im #Buchclub_Buchgefluester

𝕋𝕚𝕥𝕖𝕝: The Castaways
𝔸𝕦𝕤 𝕕𝕖𝕣 𝔽𝕖𝕕𝕖𝕣 𝕧𝕠𝕟: Lucy Clarke
𝕍𝕖𝕣𝕝𝕒𝕘: Piper
𝔾𝕖𝕝𝕖𝕤𝕖𝕟 𝕒𝕦𝕗: Deutsch
𝕌𝕖𝕓𝕖𝕣𝕤𝕖𝕥𝕫𝕥 𝕧𝕠𝕟: Karin Dufner

𝔽𝕣𝕒𝕘𝕖: Was war das letzte Buch, das ihr euch lieber gespart hättet?

𝔻𝕣𝕖𝕚 (𝕠𝕕𝕖𝕣 𝕞𝕖𝕙𝕣) 𝕎𝕠𝕖𝕣𝕥𝕖𝕣 𝕫𝕦𝕞 𝔹𝕦𝕔𝕙:
UngenutzesPotenzial - Langweilig - Vorhersehbar

𝕀𝕟𝕙𝕒𝕝𝕥:
Eigentlich hätte Erin zusammen mit Ihrer Schwester Lori in dem Flugzeug sitzen sollen. Stattdessen fragt sie sich auch nach zwei Jahren noch, was mit der Maschine, und den Passagieren, geschehen ist.
Während Erin auf der Suche nach Antworten ist, erfährt man Stück für Stück, was Lori erlebt hat.

𝕄𝕖𝕚𝕟𝕖 𝕄𝕖𝕚𝕟𝕦𝕟𝕘:
Puh. Ja. Das war nichts für mich. 😂 Die ganze Geschichte war mir zu vorhersehbar und mich konnte wirklich kaum etwas daran überraschen.
Die Charaktere und deren Handeln konnte ich 0 nachvollziehen und ehrlich gesagt fand ich einen schlimmer als den anderen. 😅
Das Buch wird in zwei ebenen Erzählt. Loris Erlebnisse beim Flugzeugabsturz und Erins Erlennisse zwei Jahre später. Man hat von der einen Schwester bereits erfahren was passiert ist nur um es dann mit der anderen Schwester noch mal durchzugehen. Das hat das Buch, meiner Meinung nach, unnötig in die Länge gezogen. 🙈
Die versprechochene Spannung blieb für mich vollkommen aus und ich musste mich zwingen das Buch bis zum Ende zu lesen. 😕 Und dass obwohl das Setting viel Potenzial hatte und der Schreibstil sehr angenehm war.

𝕃𝕖𝕤𝕖𝕖𝕞𝕡𝕗𝕖𝕙𝕝𝕦𝕟𝕘? 👎🏻
Ehrlich gesagt fand ich es für eine Empfehlung zu langweilig.

𝔼𝕦𝕣𝕖 𝕃𝕚𝕔𝕖𝕪 ☘️

Cover des Buches The Hike: Nicht alle kommen zurück (ISBN: B0CYQ9SXKQ)
Svenjas_BookChallengess avatar

Rezension zu "The Hike: Nicht alle kommen zurück" von Lucy Clarke

Kurzweilige Thriller-Unterhaltung für zwischendurch
Svenjas_BookChallengesvor 4 Tagen

Könnte ein Buch vom Titel her besser zu mir passen als „The Hike“ von Lucy Clarke, aus dem Englischen übersetzt von Urban Hofstetter? Wohl kaum. Und auch der Klappentext klang vielversprechend: Vier Freundinnen brechen zu einer Wanderung in die norwegische Wildnis auf, doch was idyllisch beginnt, wird schnell zu einem Alptraum. Maggie, Liz, Helena und Joni wandern nämlich gerade in jenem Gebiet, in dem vor einem Jahr eine junge Frau verschwand. Und irgendjemand da draußen weiß genau, was mit ihr passiert ist, und will um jeden Preis dafür sorgen, dass es ein Geheimnis bleibt.

Erzählt ist der Thriller aus verschiedenen Perspektiven, wobei der Fokus von Anfang an auf den vier Freundinnen und ihren jeweiligen Beweggründen für die Reise liegt. Generell ist „The Hike“ meiner Meinung nach weniger Thriller als vielmehr Drama. Vordergründig geht es nämlich um die jeweilige Gefühls- und Gedankenwelt von Maggie, Liz, Helena und Joni und ihre, wie sich schnell herausstellt, doch sehr ungleiche Freundschaft. Clarke arbeitet vor allem heraus, wie sich das Zwischenmenschliche in der rauen Abgeschiedenheit der norwegischen Berge verändert.

Am Rande geht es auch um einen mysteriösen Vermisstenfall, auf dessen Spuren die Freundinnen eher aus Versehen wandeln. Wie dieser aber am Ende samt Täter und Motiv aufgeklärt wird, ist eher unspektakulär und auch ein wenig an den Haaren herbeigezogen und für meinen Geschmack zu konstruiert. Innovativ oder außergewöhnlich fand ich die Handlung eigentlich insgesamt an kaum einer Stelle – eher erwartbar und über weite Strecken zwar kurzweilig und unterhaltsam, spannend hingegen kaum.

Das traumhafte und stellenweise zumindest im Ansatz schaurige Setting in den Bergen Norwegens habe ich trotzdem sehr genossen. Das Hin und Her zwischen den Protagonistinnen hätte ich zwar nicht gebraucht (oder zumindest hätte es gerne etwas weniger sein dürfen), gut weggehört hat sich der Thriller aber trotzdem. Mein Fazit: Kann man zwischendurch mal machen, überrascht oder gepackt hat mich an der Handlung aber eher wenig. Gelesen wird das Hörbuch übrigens von gleich mehreren Sprecher*innen – Stephanie Kellner, Carolin Sophie Göbel, Mayke Dähn, Sabine Menne und Leon Sandner machen ihren Job dabei wirklich gut und es macht Spaß, ihnen zuzuhören.

Cover des Buches One of the Girls (ISBN: 9783423220682)
M

Rezension zu "One of the Girls" von Lucy Clarke

Zickenalarm
misspidervor 5 Tagen

Ein Buch, das ich geschenkt bekommen habe - selbst hätte ich es mir nicht ausgesucht, da mich das Thema nur mäßig anspricht. Vor allem der Zickenkrieg unter den Frauen ist so gar nicht mein Ding, und es gab kaum Charaktere, die mir sympathisch waren: jede hat etwas zu verbergen oder täuscht etwas vor. So blieb es natürlich nicht aus, dass man sich bis zuletzt fragte, wer zum Opfer und wer zur Täterin wird. Und dann kam alles ganz anders - die Überraschung war durchaus gelungen. Allerdings war mir die Geschichte und vor allem dann das Ende zu überfrachtet mit Zufällen und noch mehr Enthüllungen, was das Ganze einfach sehr unglaubwürdig machte.
Fazit: unterhaltsames Kammerspiel vor traumhafter Kulisse.

        

        


Gespräche aus der Community

Vier Frauen in Norwegens Wildnis. Nur drei kehren zurück.
"The Hike" ist der neue, meisterhaft konstruierte Spannungsroman der Thriller-Autorin Lucy Clarke. Vor der Kulisse der wilden Natur Norwegens begleiten wir vier Freundinnen auf einer Wandertour. Doch die Frauen sind nicht die einzigen, die in den Bergen unterwegs sind ... Möchtet ihr herausfinden, was sie dort erwartet? Für unsere Premiere suchen wir 50 Interessierte, die das Buch hier sowie auf drei weiteren Seiten rezensieren möchten.

839 BeiträgeVerlosung beendet
Undine_Sittels avatar
Letzter Beitrag von  Undine_Sittelvor 3 Monaten

Also ich war von dem Buch begeistert und es war spannend vom Anfang bis Ende. Danke das ich dabeisein durfte. Werd mir bestimmt noch den Vorgänger holen.

Wenn aus einem Kurzurlaub zum Junggesellinenabschied ein Thriller wird!
In Lucy Clarkes neuem Buch "One of the Girls" entwickelt sich ein Urlaub in Griechenland mit fünf Freundinnen für Lexi zum Albtraum. Alle haben etwas zu verbergen und immer mehr versteckte Absichten und Geheimnisse kommen ans Licht. Und plötzlich ist da eine Leiche ... Wem kann man hier noch trauen? Eine fesselnde Story, bei der man nie weiß, wer die Wahrheit sagt, erwartet euch!

1.130 BeiträgeVerlosung beendet
mareike91s avatar
Letzter Beitrag von  mareike91vor einem Jahr

Noch einmal ein ganz fettes Dankeschön, dass ich hier mitlesen durfte! Mir hat das Buch sehr gut gefallen.

Meine Rezi ist bereits seit längerem gelesen und hier verlinkt.

https://www.lovelybooks.de/autor/Lucy-Clarke/One-of-the-Girls-7143138923-w/rezension/9484762738/

Habe sie mittlerweile auch noch auf anderen Websites gestreut und diese ebenfalls oben mit verlinkt. =)

Wir haben beschlossen in der INSIDER-Voting-Challenge zusammen "Die Bucht, die im Mondlicht versank" von Lucy Clarke zu lesen. 

Wir beginnen am  01.12.2017 und lassen uns bis zum Ende des Monats Zeit, um es zu beenden. Rezensieren ist keine Pflicht, aber bei der Challenge erhält man 1 Los dafür. 

Jeder liest mit seinem eigenen Leseexemplar, es gibt kein Buch zu gewinnen! 


Es kann natürlich jeder mitmachen, der Lust dazu hat, auch wenn er nicht bei der Challenge angemeldet ist.    


Vielleicht könnt ihr ne kurze Info geben, wann ihr mit Lesen anfangen wollt. Danke. 

Viel Spaß uns allen :)
23 Beiträge
mareike91s avatar
Letzter Beitrag von  mareike91vor 7 Jahren
Ich hänge mal wieder unglaublich hinterher und habe das Buch eben gerade erst beendet, aber ich fands unglaublich toll, spannend, fesselnd, schockierend, tragisch... Und bin (wie schon nach "Der Sommer in dem es zu schneien begann") ein wenig sprachlos... Ich fands klasse! <3 wie ist eure Meinung so? =)

Zusätzliche Informationen

Lucy Clarke wurde am 07. August 1981 in Bournemouth (Großbritannien) geboren.

Lucy Clarke im Netz:

Community-Statistik

in 2.338 Bibliotheken

auf 545 Merkzettel

von 27 Leser*innen aktuell gelesen

von 33 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks