Lucy Courtenay Absolut WILD, Band 02

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Absolut WILD, Band 02“ von Lucy Courtenay

Drollige Affenbabys als Haustiere? Gibt’s nicht? Oh doch! Hereinspaziert bei Familie Wild, wo kleine exotische Vierbeiner großgezogen werden. Hier erleben die Zwillinge Taya und Tori den Traum vieler Mädchen. Über das aufregende Leben mit wilden Tieren – im eigenen Zuhause im Zoo! Mama Wild hat den Affensäugling Opi in ihre Obhut genommen. Taya und Tori sind sich einig: So was Niedliches hat die Welt noch nicht gesehen! Das kleine Tier nimmt ihre Mutter voll und ganz in Anspruch. Und Papa hat ebenfalls alle Hände voll zu tun, seit die Familie ins Filmgeschäft eingestiegen ist. Dabei bräuchte Taya ihre Eltern grad ganz dringend: Tori hat eine neue beste Freundin, mit der sie die ganze Zeit im Schwimmbad abhängt. Ohne Taya – denn die kann nicht schwimmen. Und nicht nur Taya ist keine große Wasserratte, wie sich herausstellt. Einige der Affen, die Papa für einen neuen Werbefilm trainieren soll, weigern sich einfach, ins Wasser zu springen. Aber genau das verlangt das Drehbuch …

Stöbern in Kinderbücher

Wer fragt schon einen Kater?

Sehr witziges Buch aus der Sicht eines Katers... was gibt es doch für Missverständnisse zwischen Menschen und Katzen!

TanyBee

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Affen sind los...

    Absolut WILD, Band 02
    Tanzmaus

    Tanzmaus

    11. October 2013 um 15:57

    Das Haus von Tara und Tori ist in die Luft geflogen. Jetzt steht die Familie Wild buchstäblich auf der Straße. Zum Glück ist niemandem der Familie etwas passiert. Tara, Tori und die Tiger waren spazieren. Ihre Mutter war dabei und ihr Vater konnte sich noch rechtzeitig aus den Trümmern retten. Doch was soll nun werden? Sie haben kein Dach mehr über dem Kopf. Und was wird mit ihren Zöglingen? Glücklicherweise können die Tiger erst einmal im Safari-Park Wild World wohnen. Die Zwillinge kommen bei Freunden unter und die Eltern bei Nachbarn. Doch schon bekommt die Mutter der Zwillinge wieder einen Anruf. Eine Affenhorde wurde aus einem Labor befreit und soll nun im Safari-Park ein neues Zuhause finden. Jedoch ist der Transporter auf dem Weg zum Safari-Park verunglückt und die Mutter eines Affenbabys starb. Jetzt soll sich die Mutter der Zwillinge um das Baby kümmern. Tara und Tori sehen ihre Mutter daher immer seltener. Auch ihr Vater reagiert zunehmend gereizt. Und dann schaut sich Tori auch noch nach anderen Freundinnen um und Tara steht plötzlich ganz alleine da.... Das Buch schließt nahtlos an den ersten Band an. Zu Beginn gibt es eine kleine Wiederholung des Endes von ersten Band und schon geht die Geschichte weiter. Das Buch ist für jüngere Leser (ab 9 Jahre) geschrieben worden. Daher ist die Sprache sehr einfach und kindgerecht, die Sätze und Kapitel kurz und das Druckbild recht groß. Trotzdem ist es für einen Erwachsenen gut zu lesen und man versinkt schnell in den wenigen Seiten. Die Zwillinge schließt man, ebenso wie die Tiere schnell ins Herz. Erzählt wird die Geschichte wieder aus der Sicht von Tara. Obwohl das Buch für Kinder ab 9 Jahre geschrieben wurde, die Sprache auch dementsprechend angepasst wurde, kommen doch ein paar Begriffe vor, die für Kinder in dem Alter ein paar Probleme in sich bergen dürfen (z.B. Zoologie). Trotzdem macht es Spaß, das Buch zu lesen und die Geschichte zieht einen förmlich mit. Die bildhafte Sprache der Autorin lässt die Affenbande lebendig werden und man sieht sie förmlich vor sich. Jeder Affe mit seinem eigenen Charakter. Aber auch die menschlichen Protagonisten lassen sich gut vorstellen. Am Ende des Buches hat man das Gefühl, man verlässt Freunde. Dieses Mal ist das Ende nicht ganz so offen gelassen wie beim ersten Band. Zwar will man auch hier wissen, wie es mit der Familie Wild und den Tieren weiter gehen wird, doch kann man das Ende so erst einmal akzeptieren. Der nächste Teil wird voraussichtlich am 17.10.2013 erscheinen und ich freue mich schon jetzt auf ein Wiedersehen mit der Familie Wild Fazit: Eine tolle Fortsetzung für Leseanfänger und Erwachsene, die einfach mal in eine wilde Geschichte eintauchen möchten. Reihe: 1. Absolut WILD - Die Mini-Tiger sind los 2. Absolut WILD - Kleiner Affe, großes Chaos 3. Absolut WILD - Ein Bärenbaby zum Verlieben

    Mehr