Lucy Ferra , Martina Bauer Das Pfälzer Kettensägen-Massaker

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Pfälzer Kettensägen-Massaker“ von Lucy Ferra

"Um mich herum nichts als Bäume und diese gottverlassene Straße, die so schmal war, dass sie mich an eine Sackgasse erinnerte. Sie endete an einem Hof, der einsamer nicht liegen könnte. Endstation, dachte ich resigniert. Ausgerechnet in den hintersten Winkel des Pfälzer Waldes führte mich dieser Job, dorthin, wo die Polizei seit Tagen nach dem irren Kettensägen-Killer fahndete." Leserstimme: "Ich konnte mal wieder nicht aufhören zu lesen - sehr spannend!" "Coole, makabre Story!"

Spannend, wenn auch nicht ganz ernst zu nehmen

— AnkeDietrich
AnkeDietrich
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend, wenn auch nicht ganz ernst zu nehmen

    Das Pfälzer Kettensägen-Massaker
    AnkeDietrich

    AnkeDietrich

    19. July 2015 um 14:25

    Aus dem Klappentext war nicht zu ersehen, dass es sich bei dieser Kurzgeschichte um eine Persiflage handelt, denn aus medizinischer Sicht dürfte eines der Opfer über sehr wenig Schmerzempfinden, dafür über jede Menge Widerstandskraft verfügen. Dennoch beginnt die Geschichte sehr spannend und hält überraschende Wendungen bereit, mit denen ich als Leser nie im Traum gerechnet habe. Allerdings muss ich sagen, dass aufgrund der Erzählperspektive ein oder zwei Erklärungen zum Ende des Buches hin etwas seltsam erscheinen. Trotzdem, ich wurde gut unterhalten, und im Nachwort deutet die Autorin ja an, dass ihr Massaker nicht ganz so ernst zu nehmen ist.

    Mehr