Lucy Hillermann

 4.1 Sterne bei 12 Bewertungen
Autor von Crystal Hearts.

Alle Bücher von Lucy Hillermann

Crystal Hearts

Crystal Hearts

 (12)
Erschienen am 04.12.2017

Neue Rezensionen zu Lucy Hillermann

Neu
HanniinnaHs avatar

Rezension zu "Crystal Hearts" von Lucy Hillermann

Es hat mich einfach nur enttäuscht
HanniinnaHvor 8 Monaten

Inhalt:

Max wurde im Leben noch nie etwas geschenkt, sie hat sich alles hart erkämpft. Als ihr dann angeboten wird, die Geschäftsführung der eleganten Crystal Bar zu übernehmen, sieht sie die Chance ihrer Karriere gekommen. Doch da tun sich Abgründe auf, die sie nie erahnt hätte. Ben dachte, er könnte sein altes Leben hinter sich lassen. Sein neuer Job als Türsteher soll alles ändern. Aber während er seiner neuen Chefin Max immer näher kommt, holt seine Vergangenheit ihn wieder ein. Kann Max ihm noch vertrauen oder ist ihre Liebe zum Scheitern verurteilt?


Meine Meinung:

Gut was soll ich schon groß sagen? Die Geschichte hat mir ehrlich gesamt nicht ganz so gut gefallen, irgendwie war sie nicht so unbedingt meins. Das Cover muss ich wirklich sagen ist richtig richtig schön, da kann man echt nichts dagegen sagen.
Doch mit dem Schreibstil und auch den Charateren konnte ich mich leider nicht so anfreunden. Der Schreibstil ging soweit, weshalb es sich trozdem recht gut lesen hat lassen.

Der Buch ist aus der Sicht von beiden Protas also Max und Ben geschrieben. Max ist eine sehr starke Frau, die ich recht gerne mochte, doch irgendwie ich weis wirklich nicht woran es lag wurde sie mir einfach nur unsympathisch. Ben dagegen ich weis nicht ihn mochte ich jetzt ehrlich nicht so richt so richtig. Außerdem hat mich gestört, dass man so wenig aus ihrem Leben erfahren hat, weshalb es auf mich sehr oberflächlich gewirkt hat.


Fazit:

Ich bin echt enttäuscht von der Geschichte. Der Klappentext und das Cover haben richtig Lust gemacht das Buch zu lesen doch einfach nein.

Kommentieren0
6
Teilen
LittleLondons avatar

Rezension zu "Crystal Hearts" von Lucy Hillermann

Konnte mich nicht wirklich überzeugen
LittleLondonvor 9 Monaten

Wegen des Klappentextes war ich mehr als gespannt auf dieses Buch, weil er mich sehr neugierig gemacht hat.Zum Inhalt: Sie glaubt sich am Ziel ihrer Träume - da entdeckt Max, dass mit ihr gespielt wird
Max wurde im Leben noch nie etwas geschenkt, sie hat sich alles hart erkämpft. Als ihr dann angeboten wird, die Geschäftsführung der eleganten Crystal Bar zu übernehmen, sieht sie die Chance ihrer Karriere gekommen. Doch da tun sich Abgründe auf, die sie nie erahnt hätte …
Ben dachte, er könnte sein altes Leben hinter sich lassen. Sein neuer Job als Türsteher soll alles ändern. Aber während er seiner neuen Chefin Max immer näher kommt, holt seine Vergangenheit ihn wieder ein. Kann Max ihm noch vertrauen oder ist ihre Liebe zum Scheitern verurteilt?
Das Buch hat es mir nicht leicht gemacht. Zuerst dachte ich noch, das wird schon, aber irgendwann war ich dann nur noch genervt. Die Grundidee an sich ist richtig gut. Das Cover gefällt mir und passt zum Inhalt. Aber die Charaktere und der Schreibstil waren einfach überhaupt nicht meins.Max kam mir zwar als selbstbewusste Frau vor und ich mochte sie anfangs ganz gern. Doch mit dem Fortschreiten der Handlung wurde sie mir immer unsympathischer und unverständlicher. Von Ben möchte ich eigentlich gar nicht anfangen. Die ganze Geschichte wirkte für mich so gestellt. Natürlich ist das reine Fiktion - aber wenn ich lese, habe ich nie das Gefühl, dass es ausgedacht ist. Hier leider schon. Vielleicht lese ich es zu einem späteren Zeitpunkt nochmal, aber momentan konnte es mich kaum begeistern. Für die gute Grundidee gibt es jedoch trotzdem 3 Sterne.

Kommentieren0
1
Teilen
Sturmhoehe88s avatar

Rezension zu "Crystal Hearts" von Lucy Hillermann

Christal Hearts
Sturmhoehe88vor 9 Monaten

Taschenbuch: 272 Seiten

Verlag: Forever (12. Januar 2018)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3958189474

ISBN-13: 978-3958189478

Preis TB: 13,00€

Preis Kindle: 3,99€

Inhaltsangabe zu „Crystal Hearts“ von Lucy Hillermann

Sie glaubt sich am Ziel ihrer Träume - da entdeckt Max, dass mit ihr gespielt wird

Max wurde im Leben noch nie etwas geschenkt, sie hat sich alles hart erkämpft. Als ihr dann angeboten wird, die Geschäftsführung der eleganten Crystal Bar zu übernehmen, sieht sie die Chance ihrer Karriere gekommen. Doch da tun sich Abgründe auf, die sie nie erahnt hätte …

Ben dachte, er könnte sein altes Leben hinter sich lassen. Sein neuer Job als Türsteher soll alles ändern. Aber während er seiner neuen Chefin Max immer näher kommt, holt seine Vergangenheit ihn wieder ein. Kann Max ihm noch vertrauen oder ist ihre Liebe zum Scheitern verurteilt?



Meine Meinung

Max eine junge sehr Energie geladene Persönlichkeit, glaubt mit der Führung des neuen Clubs ihren Traum erfüllt zuhaben. Doch alles soll ganz anders kommen, und Max muss um ihre Unschuld kämpfen.

Mit Spannung, Charme und Witz, wird der Leser durch dieses Buch geführt. Natürlich kommt die Liebe nicht zu kurz, wird aber auch unnötig in die Länge gezogen.

Mir hat dieser Roman wirklich sehr vergnügliche Stunden bereitet, weswegen er von mir eine klare Kauf und Leseempfehlung erhält.

5/5 Sterne

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks