Lucy Inglis

(210)

Lovelybooks Bewertung

  • 432 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 8 Leser
  • 128 Rezensionen
(81)
(78)
(43)
(7)
(1)

Lebenslauf von Lucy Inglis

Die britische Autorin, Historikerin und Sprecherin Lucy Inglis arbeitet u.a. für verschiedene Radiosender, Museen und Bibliotheken. Ihr erstes Buch, ein Jugendroman, erscheint unter dem Titel "Zwischen Licht und Finsternis" im Herbst 2015 bei Chicken House.

Bekannteste Bücher

Worte für die Ewigkeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Zwischen Licht und Finsternis

Bei diesen Partnern bestellen:

City of Halves

Bei diesen Partnern bestellen:

Georgian London

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zwei Liebespaare, eine gemeinsame Geschichte

    Worte für die Ewigkeit
    Rousella

    Rousella

    31. August 2017 um 09:54 Rezension zu "Worte für die Ewigkeit" von Lucy Inglis

    "Worte für die Ewigkeit" erzählt zwei Liebesgeschichten die auf eine schicksalhafte Weise miteinander verbunden sind, obwohl über ein Jahrzhundert zwischen Ihnen liegt. Einmal ist da die 16-jährige Hope, die in unserem Jahrzehnt lebt und durch den Beruf ihrer Mutter ständig auf Reisen ist. Aufgrund dessen bekommt Sie Hausunterricht und kann dadurch leider kaum Sozialen Kontakte mit Gleichaltrigen knüpfen. Außerdem ist da noch ihr Vater, zu dem Sie kaum Kontakt hat, weil es ihre Mutter nicht möchte, Sie jedoch den Kontakt zu ihm ...

    Mehr
  • Zwei Welten

    Worte für die Ewigkeit
    dorothea84

    dorothea84

    31. July 2017 um 20:51 Rezension zu "Worte für die Ewigkeit" von Lucy Inglis

    Hope hat keine Lust mal wieder den Sommer mit ihrer Mutter zu verbringen und das noch in Montana. Doch Hope kann sich einfach nicht durchsetzten, wenn es um ihre Mutter geht. Dort trifft sie auf Cal...  Gleichzeitig erlebt man die Geschichte von Emily mit die im Montana des 1867 auf den Weg zu ihrem Ehemann ist und einen Unfall mit der Kutsche hat. Zwei Geschichte zum Preis von einer. :) Ich hatte am Anfang meine Schwierigkeit bei beiden Geschichte in die Welt einzutauchen. Mir fehlte die Spannung die mich daran gefesselt hat. ...

    Mehr
  • Meine Meinung zu "Worte für die Ewigkeit"

    Worte für die Ewigkeit
    sabrinadam1

    sabrinadam1

    26. July 2017 um 21:35 Rezension zu "Worte für die Ewigkeit" von Lucy Inglis

    Zu dem Buch bin ich aufmerksam geworden, weil der Cover so schön aussah, den ich hab fast NUR, wenn ich darüber nachdenke, Bücher gelesen die ein hübsches Cover haben. Aber natürlich lese ich nicht nur Bücher die ein hübsches Buch haben. Die Geschichte hat mich faziniert, weil sie gleich zwei Liebesgeschichten beinhalten, die auch unterschiedlicherweise miteinander verbunden sind. Aber als die Geschichten sich abgewechselt haben, war ich manchmal verwirrt. Es ist eine gute Erzählweise und Erzählstil. Man konnte gut reintauchen ...

    Mehr
  • Sehnsuchtsort Crow Mountain

    Worte für die Ewigkeit
    MissGoWest

    MissGoWest

    17. July 2017 um 19:10 Rezension zu "Worte für die Ewigkeit" von Lucy Inglis

    Das Cover von Worte für die Ewigkeit hat mich förmlich in die Geschichte hineingezogen -- ich wollte dem Mädchen in das goldene Licht folgen. Faszinierend finde ich die Idee von Lucy Inglis, zwei so unterschiedliche Charaktere auf zwei Zeitebenen zu schaffen, die sich jedoch in derselben Gegend befinden. Beide Mädchen sind 16 Jahre alt und zum ersten Mal in Montana. Hope in der Gegenwart begleitet ihre Mutter, die beruflich in der Gegend zu tun hat, während Emily aus dem Jahr 1867 auf dem Weg zu ihrem zukünftigen Ehemann ist. ...

    Mehr
  • Romantische Geschichte die gut unterhält

    Worte für die Ewigkeit
    Mika_liest

    Mika_liest

    28. June 2017 um 13:18 Rezension zu "Worte für die Ewigkeit" von Lucy Inglis

    In der jetzigen Zeit hat Hope keine Lust ihre Mutter auf eine Forschungsreise nach Montana zu begleiten. Aber ihre Mutter setzt sich durch und auf einer einsamen Pferderanch in Montana, begegnet sie Cal.Im Jahr 1867 in Montana ist die 16-jährige Emily auf dem Weg zu ihrem Ehemann, den sie vorher noch nie gesehen hat. Ihre Kutsche verunglückt und Emily wird von Nate gerettet. Der Halbindianer zeigt ihr was Leben und Freiheit bedeutet.Hope und Emily haben einiges gemeinsam. Beide sind 16 Jahre alt und reisen von ihrer Heimatstadt ...

    Mehr
  • Enttäuschend

    Worte für die Ewigkeit
    Steffi_the_bookworm

    Steffi_the_bookworm

    28. June 2017 um 08:28 Rezension zu "Worte für die Ewigkeit" von Lucy Inglis

    Ich wollte dieses Buch schon so lange lesen und war unglaublich gespannt, aber nun nachdem ich das Buch gelesen habe, bin ich komplett enttäuscht. Das Buch hat meine Erwartungen leider überhaupt nicht erfüllt.Der Beginn war recht vielversprechend und ich fand die Geschichten auf den beiden verschiedenen Zeitebenen sehr interessant. Negativ ist mir jedoch auch der Stil in der Verganheitsebene. Ich fand die Ich-Perspektive ziemlich anstrengend zu lesen, in der gleichzeitig der männliche Protagonist immer als "Du" bezeichnet wird. ...

    Mehr
  • Zweigeteiltes Buch, 3,5 Sterne

    Worte für die Ewigkeit
    lesezeiten

    lesezeiten

    19. May 2017 um 19:15 Rezension zu "Worte für die Ewigkeit" von Lucy Inglis

    An die Blogger unter Euch: Kennt Ihr das, wenn ihr eine Rezension so lange aufschiebt, dass ihr schon fast wieder vergessen habt, worin es in dem Buch ging? Mir geht es jedenfalls momentan mit "Worte für die Ewigkeit" so: Ich habe das Buch vor über drei Monaten gelesen, aber weiß einfach nicht, wie ich Euch meinen Eindruck beschreiben soll. Es hat mir durchaus gefallen, aber nicht so richtig gepackt, nicht so wie ich es eigentlich wollte. Grundsätzlich gefällt mir die Idee des Buches sehr gut: Ich liebe historische Geschichten, ...

    Mehr
  • Tolle, stimmige Story

    Worte für die Ewigkeit
    Katzyja

    Katzyja

    21. April 2017 um 15:34 Rezension zu "Worte für die Ewigkeit" von Lucy Inglis

    Zusammenfassung Man startet in der Gegenwart. Dort lernen wir Hope und ihre unabhängige "Männer verachtende" Mutter kennen. Zusammen wollen die beiden nach Montana auf eine Farm. Hope hat darauf eigentlich nicht wirklich Lust und auch die erste Begegnung mit den Bewohnern verläuft etwas seltsam. Doch dann lernt die Cal, den Sohn des Besitzers der Ranch besser kennen, und als wäre ein niedlicher Typ nicht schon aufregend genug, entdeckt Hope auf der Farm ein altes Tagebuch.Dieses Tagebuch erzählt uns von der zweiten Geschichte ...

    Mehr
  • eines meiner lieblings bücher,kann ich nur weiter empfehlen

    Worte für die Ewigkeit
    Emmsi222

    Emmsi222

    26. March 2017 um 14:17 Rezension zu "Worte für die Ewigkeit" von Lucy Inglis

    "worte für die Ewigkeit" ist ein packendes, wenn auch zu beginn etwas verwirrend und langatmiges buch. es wird jedoch immer besser Seite für Seite.Das buch ist in einer klaren bildlichen Schrift geschrieben und ich konnte mich richtig in die Protagonisten hinein versetzten, ich konnte mir die Charaktere richtig vorstellen.Ich liebe es wie die zwei Geschichten ineinander verstrickt sind und wie verschieden die zwei Geschichten sind und trotzdem so gleich.von der Autorin Lucy Inglis hab ich zwar davor noch nie gehört aber sie hat ...

    Mehr
  • Gewaltig

    Worte für die Ewigkeit
    tigerbea

    tigerbea

    23. March 2017 um 13:18 Rezension zu "Worte für die Ewigkeit" von Lucy Inglis

    Heute: Die 16jährige Hope muß ihre Mutter auf eine Forschungsreise nach Montana begleiten. Sehr zu ihrem Unmut. Doch auf der Ranch begegnet sie Cal, dem Sohn des Ranchbesitzers. Beide fühlen sich vom anderen angezogen. Montana, 1867: Emily befindet sich auf der Reise zu ihrem ihr unbekannten zukünftigen Ehemann, als die Kutsche verunglückt. Sie ist die einzige Überlebende. Sie wird von Nate gerettet, sie verlieben sich ineinander. Dies Buch handelt auf zwei Zeitebenen, die sich von Kapitel zu Kapitel abwechseln. Beide ...

    Mehr
  • weitere