Lucy M. Montgomery

(904)

Lovelybooks Bewertung

  • 459 Bibliotheken
  • 8 Follower
  • 8 Leser
  • 86 Rezensionen
(553)
(262)
(80)
(8)
(1)

Lebenslauf von Lucy M. Montgomery

Lucy Maud Montgomery wurde am 30. November 1874 im damaligen Clifton, heute New London, Kanada geboren. Lucy M. Montgomery ist als kanadische Schriftstellerin von Romanen, Gedichten und Essays bekannt geworden. Ihr bekanntester Romanreihe handelt von dem rothaarigen Waisenmädchen Anna und verhalf ihr zu einem Welterfolg. Lucy M. Montgomery war zu ihren Lebzeiten sehr produktiv. Insgesamt veröffentlichte sie 23 Romane, 450 Gedichte und 500 Kurzgeschichten. Ihre Tagebücher umfassen bis zu 5000 Seiten. Montgomery bewies besonders viel fortschrittliches Denken in Bezug auf die Rolle der Frau in der Gesellschaft. Sie wählte besonders gerne starke, unabhängige Mädchen und Frauen, die ihre Träume und Wünsche in Beruf, Studium und Heirat durchsetzten als Heldinnen ihrer Bücher aus. Lucy M. Montgomery verstarb am 24. April 1942 in Toronto.

Bekannteste Bücher

Anne auf Green Gables

Bei diesen Partnern bestellen:

Emily in Blair Water

Bei diesen Partnern bestellen:

Emily auf der High-School

Bei diesen Partnern bestellen:

Emily auf der Moon-Farm

Bei diesen Partnern bestellen:

Anne und Rilla

Bei diesen Partnern bestellen:

Anne in Ingleside

Bei diesen Partnern bestellen:

Anne in Four Winds

Bei diesen Partnern bestellen:

Anne in Windy Willows

Bei diesen Partnern bestellen:

Anne in Kingsport

Bei diesen Partnern bestellen:

Anne in Avonlea

Bei diesen Partnern bestellen:

Anne of Windy Willows

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erschütternd

    Anne und Rilla - Zum ersten Mal verliebt
    Buchgespenst

    Buchgespenst

    16. August 2017 um 05:31 Rezension zu "Anne & Rilla: Zum ersten Mal verliebt" von Lucy M. Montgomery

    Annes Tocher Rilla wird erwachsen und sie wünscht sich nichts sehnlicher, als möglichst viele Verehrer zu haben. Doch da bricht der erste Weltkrieg herein und zieht auch die jungen Leute mit sich. Das friedliche Dorfleben dreht sich nur noch um Kriegsberichte und Kriegswohlfahrt. Die jungen Männer sind zum Heimaturlaub völlig verändert. Was bleibt vom Enthusiasmus? Und plötzlich steht Rilla vor einem Problem. Gleich zwei Heiratsanträge bekommt sie – einerseits schmeichelhaft, doch wie sich entscheiden? Auch wenn der Titel am ...

    Mehr
  • Wundervoll!

    Anne auf Green Gables - Schicksalhafte Jahre
    Buchgespenst

    Buchgespenst

    16. August 2017 um 05:25 Rezension zu "Anne auf Green Gables - Schicksalhafte Jahre" von Lucy M. Montgomery

    Anne ist verheiratet. Glücklich lebt sie mit Gilbert zusammen. Sie erhält Besuch von einem kauzigen Kapitän und einem jungen Mann, der gerne Schriftsteller werden möchte. Außerdem erwartet sie ihr erstes Kind. Anne wird besser, je weiter man liest. Diese letzten 2 Bände, in denen es nur um sie geht, toppen die ersten. Auch wenn hier mit meinem Liebling genau das passiert, was mit allen meinen Lieblingen geschieht. Die perfekte Welt von Anne wird immer wieder von Tragödien erschüttert und immer wieder folge ich Anne mit Tränen in ...

    Mehr
  • Traumhaft!

    Anne auf Green Gables - Auf dem Weg ins Glück
    Buchgespenst

    Buchgespenst

    16. August 2017 um 05:18 Rezension zu "Anne auf Green Gables - Auf dem Weg ins Glück" von Lucy M. Montgomery

    Anne darf aufs Queens College gehen. Aufregende, arbeitsreiche Jahre erwarten sie. Ihre ersten schriftstellerischen Versuche und die ewige Konkurrenz mit Gilbert. Wird sie ihn am Ende doch heiraten? Anne ist verlobt. Doch Gilbert muss erst sein Medizinstudium abschließen bevor er sie heiraten kann, so beschließt sie als Lehrerin zu arbeiten. Das Dorf nimmt sie nicht gut auf. Es herrscht eine heftige Feindschaft mit einer der führenden Familien, die, leider, auch den Hauptanteil der Schüler stellt und so hat Anne es ganz schön ...

    Mehr
  • Wunderschön!

    Anne auf Green Gables
    Buchgespenst

    Buchgespenst

    16. August 2017 um 05:15 Rezension zu "Anne auf Green Gables" von Lucy M. Montgomery

    Anne ist ein Waisenkind und kommt versehentlich auf Green Gables; Marilla hatte eigentlich einen Jungen bestellt. Trotzdem darf sie bleiben und freundet sich mit dem Nachbarkind Diana an. Sie schockt ihre Umgebung mit ihrer überschäumenden Phantasie, doch auch Marilla ist gar nicht so streng, wie sie anfangs erscheint. Ein sehr gutes Buch. Spannend, mitreißend und witzig; auch wenn schon feststeht, das Gilbert ihr Bräutigam wird, als sie ihm die Schultafel über den Schädel zieht. Ein bisschen nervt es bei der wiederholten ...

    Mehr
  • Anne in Kingsport von Lucy Maud Montgomery

    Anne in Kingsport
    Glueckskuchen

    Glueckskuchen

    07. June 2017 um 19:43 Rezension zu "Anne in Kingsport" von Lucy M. Montgomery

    Stellt euch vor, ihr seid ein kleines Waisenkind, das alleine und verlassen unter einem schönen Baum am Bahnhof steht. Wie würdet ihr euch fühlen. Ich bin zufällig auf dieses Buch gestossen, als ich in alten Bücherkisten auf dem Dachboden stöberte. Und so habe ich beschlossen, dass ich es gleich lesen würde, da mich der Beschrieb auf der Rückseite dieses Buches sehr interessierte. Und ich muss zugeben, es war kein Fehler dieses Buch zu lesen. Es ist relativ ein altes Buch. Die Autorin Frau Montgomery lebte damals noch in einer ...

    Mehr
  • Soooo schön !

    Anne in Avonlea
    LeseLotti

    LeseLotti

    25. April 2017 um 20:21 Rezension zu "Anne in Avonlea" von Lucy M. Montgomery

    Dieses Buch muss man einfach gelesen haben !

  • Lovely fairytale

    Jane of Lantern Hill
    Lucciola

    Lucciola

    20. March 2017 um 14:46 Rezension zu "Jane of Lantern Hill" von Lucy M. Montgomery

    Jane lives in Toronto with her mother and her grandmother. In her grandmothers eyes Jane is awkward and simply not "right". She feels like she don´t belong there. After so many years thinking her dad is dead, she finds out that he is alive and that he wants to see her in summer. First of all she is not able to think that she would like P. E. Island or even her dad, but of course this is not how it turns out. She constantly fell in love with this beautiful place and her loving, caring dad and the nice people around there and ...

    Mehr
  • Annes Fortsetzngen

    Anne - Folge 16. Anne in Windy Poplars. Abschied von Summerside
    Silliv

    Silliv

    11. March 2017 um 06:58 Rezension zu "Anne - Folge 16. Anne in Windy Poplars. Abschied von Summerside" von Lucy M. Montgomery

    Mein erstes Hörbüch dieser Reihe, natürlich vermisse ich die Serien-Stimme und die Geschichten waren ziemlich abgehackt, aber ich möchte ja nur hören, wie das Leben der Anne weitergeht, dafür ist es mir recht.

  • Ganz großes Finale!

    Emily's Quest (New Canadian Library)
    genihaku

    genihaku

    15. December 2016 um 22:29 Rezension zu "Emily's Quest (New Canadian Library)" von Lucy M. Montgomery

    Das Buch ist alles, was man wollte. Die Zukunft um Emily spitzt sich zu. Dean macht ihr einen Antrag und was sollte sie davon abhalten, ihn abzulehnen, wenn Teddy sie scheinbar nicht liebt? Der dritte Band ist ein Chaos an Gefühlen. Der Leser fiebert mit Emily mit, mit Ilse und Perry und auch, wie es mit Emilys Schreiben weitergeht. Montgomery hat eine wunderbare, unvergessliche Figur geschaffen. Ich werde diese Bücher noch öfter lesen.

  • wie geht es weiter?

    Anne in Ingleside
    Silliv

    Silliv

    25. August 2016 um 13:31 Rezension zu "Anne in Ingleside" von Lucy M. Montgomery

    Ist schon ne Weile her, dass ich das Buch gelesen habe. Ich glaube mich zu erinnern, dass es mehr um die Kinder ging, war nett zu lesen.

  • weitere