Lucy M. Montgomery Anne in Four Winds

(50)

Lovelybooks Bewertung

  • 51 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(33)
(13)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Anne in Four Winds“ von Lucy M. Montgomery

Nach der Serie doch ein Muss, oder?

— Silliv

Auch der fünfte Teil ist immer noch wunderschön.Anne ist und bleibt zauberhaft!

— Angelinchen

Stöbern in Jugendbücher

Wovon du träumst

WUNDERVOLL!

Fantasia08

Über den wilden Fluss

Philip Pullman hat eine sehr gelungene Vorgeschichte geschrieben, die mich sehr berührt hat, sehr gut unterhalten hat und auch sofort wiede

FrauTinaMueller

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

ein großartiger und beeindruckender Roman

katrin297

Bitterfrost

Wir auch die Frost-Reihe davor einfach nur soanneden und mit neuen Herausforderung.

Baluna

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow

klare Leseempfehlung, für jeden, der Rainbow Rowell und Zauberergeschichten mag &sich von deutlich Parallelen zu HP nicht stören lässt. (:

Felicitas_Brandt

Kiss me in Paris

eine schöne Geschichte, die mich nach Paris entführt hat, aber wo war die Weihnachtstimmung?

My_book_moments

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wollte doch wissen, wie es weitergeht

    Anne in Four Winds

    Silliv

    25. August 2016 um 13:27

    Beim Lesen hörte ich genau die Stimmen (aus der Serie), aber es war soooo traurig. Ein Muss für Fans.

  • Rezension zu "Anne in Four Winds" von Lucy M. Montgomery

    Anne in Four Winds

    Rhiannon83

    30. August 2010 um 14:16

    So, nun habe ich auch den 5. Teil der "Anne - Reihe" gelesen und muss gestehen ich war begeistert! Inhalt: Anne und Gilbert haben geheiratet und sich in dem Küstenstädtchen Four Winds niedergelassen. Die ersten Monate ihrer jungen Ehe verbringen sie glück und umgeben von neu gefundenen Freunden. Bis Annes Glück von einem tragischen Ereignis überschattet wird, doch es ist Leslies Freundschaft die sie aus der Dunkelheit rettet... Meine Einschätzung: Schon lange sind die "Anne" - Bücher keine Geschichten mehr für Kinder. Die Themen werden ernster und ergreifender, nichts desto trotz sind die Bücher von LMM erfüllt von Glück, Hoffnung und Liebe. Bei Wikipedia las ich, dass LMM selbst ein persönliches Drama in diesem Buch verarbeitet hat und welche Frau täte das nicht. Ihr Schreibstil ist wieder gewohnt flüssig und leicht zu lesen. Auch ihre Art zu lesen war wieder so wie man es von den Bd. 1 bis 3 gewohnt war. Die Charaktere sind glaubhaft und man muss sie einfach gerne haben, allen voran Anne und Gilber. Fazit: Für alle Fans von Anne lesens - und empfehlenswert. Nur schade, dass es "Anne in Ingleside" nicht in einer deutschen Übersetzung gibt.

    Mehr
  • Rezension zu "Anne in Four Winds" von Lucy M. Montgomery

    Anne in Four Winds

    Biestchen

    17. March 2010 um 11:29

    Etwas länger ist es her, dass ich dieses Buch gelesen habe. Und noch länger ist es her, dass meine Tante es mir schenkte und vorher aus einer sich auflösenden Bibliothek kaufte. Sie wusste nicht, dass es eine Fortsetzungsgeschichte ist, die ihren Abschluss in diesem Buch findet. Nun, ich wusste selber auch nichts davon, und fing an zu lesen. Zuerst wunderte ich mich echt, wieso die die Charaktere als selbstverständlich beschreiben - also wieso niemand genau vorgestellt wird und was er so macht usw. Naja und irgendwann merke ich, dass ich grade den letzten Teil einer Reihe lese. Nunja, zu spät. Ich war bereits von diesem Buch gefesselt. Es geht um Anne, die damals auf Green Gables aufgewachsen ist und allerlei Blödsinn im Kopf hatte. Dieses Mal ist sie in Four Winds, einem kleinen Ort und hat zusammen mit ihrem Ehemann Gilbert ihr Traumhaus gefunden. Es hat einen Bach im Garten und bietet erstmal genug Platz für alle. Anne ist begeistert. Sie erlebt ein aufregedens Jahr mit Höhen und Tiefen und mit neuen und alten Bekannten. Sie verliert und sie gewinnt. Ich fand das Buch gut, auch wenn ich die ersten Teile gar nicht kannte. Etwas altmodisch geschrieben, aber das ist ja kein Wunder :D Allerdings fehlte mir etwas der Tiefgang was die Beschreibung mancher Gefühle und Situationen anging.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks