Lucy McKay

 3.9 Sterne bei 10 Bewertungen

Alle Bücher von Lucy McKay

Lucy McKaySommerglück in Rose Creek
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sommerglück in Rose Creek
Sommerglück in Rose Creek
 (9)
Erschienen am 14.03.2017
Lucy McKayEine zweite Chance in Rose Creek
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eine zweite Chance in Rose Creek
Eine zweite Chance in Rose Creek
 (1)
Erschienen am 09.05.2017

Neue Rezensionen zu Lucy McKay

Neu
inkblot_tintenkleckss avatar

Rezension zu "Sommerglück in Rose Creek" von Lucy McKay

Ganz Nett geschrieben
inkblot_tintenklecksvor 6 Monaten

Das Buch ist eine super Variante zum Zwischendurch lesen. Etwas für den Urlaub, das Wartezimmer oder im Bett vor dem schlafen gehen. Da es eine leichte, seichte Geschichte ist. Der schreibstiel ist einfach und flüssig. Das Buch war jetzt nicht der Hit, es hat mich nicht richtig gefesselt und war nicht so spanend das ich es nicht erwarten konnte es weiter zu lesen. Es hat etwas Humor und auch Gefühl. 

Kommentieren0
1
Teilen
Book_Desires avatar

Rezension zu "Sommerglück in Rose Creek" von Lucy McKay

Sommerglück in Rose Creek
Book_Desirevor einem Jahr

Ein wenig bin ich hin und her gerissen von diesem Buch. Zwar hat die Autorin mich mit ihren angenehmen flüssigen Schreibstil schnell an die Geschichte gefesselt aber dennoch fiel es mir manchmal schwer weiter zu lesen.Das liegt weniger daran das ich mich bisher selten an Cowboy Roman heran gewagt habe sondern das ganze hin und her gespringe zwischen den Darstellern hat der eigentlichen Liebesgeschichte ziemlich die Würze genommen. Diese läuft dann eher am Rande ab.Emily ist an sich eine sehr angenehmen Protagonistin. Der Leser bekommt im Band 1 der Rose Creek Trilogie viele ihre Probleme serviert. Sie kämpft um das Verständnis ihres Dads, versucht ihre Schwester zur Vernunft zu bringen und noch so einige andere Schwierigkeiten in ihrem Leben in den Griff zu bekommen.Ryan hingegen scheint die Ruhe in Person zu seinen. Er versucht einen Neuanfang als Tierarzt in der Stadt und birgt aber auch ein dunkles Geheimnis.Leider spürt man in dem Buch nicht viel von anfänglicher Anziehungskraft der beiden. Sie begnen sich hin und wieder aber das eigentlich prickeln bleibt irgendwo verborgen. Als es dann doch zu einen leidenschaftlichen Augenblick kommt, wirkt dieser in meinen Augen schnell herunter gespult.Etwas Humor zaubert die Autorin dann mit der Tante der Familie ins Buch. Die senile alte Damen treibt alle so manches mal an den Rand ihrer Geduld.Der Grundgedanke des Buches gefällt mir gut allerdings bekommt man von jeden etwas hingeworfen was manchmal zu viel und oft zu wenig ist.


Kommentieren0
0
Teilen
HanniinnaHs avatar

Rezension zu "Sommerglück in Rose Creek" von Lucy McKay

Sommerglück in Rose Creek
HanniinnaHvor 2 Jahren

Inhalt:

Die Rose Creek Ranch der Familie Ashburn steht vor dem finanziellen Ruin. Die älteste Tochter Emily und ihr Vater TJ müssen die angeschlagene Pferdezucht wieder rentabel machen, doch das ist leichter gesagt, als getan. TJs und Emilys Ansichten sind grundverschieden. Emilys jüngere Schwester Josie hat andere Sorgen. Sie trauert ihrer Karriere als Country-Pop-Star hinterher und greift aus Frust immer öfter zur Flasche. Eines Abends, als Emily die betrunkene Josie mal wieder aus der örtlichen Bar abholen muss, kommt ihr unverhofft ein Fremder zur Hilfe: Ryan Belford. Die Anziehung zwischen den beiden ist greifbar, doch der neue Tierarzt ist sehr verschwiegen, wenn es um seine Vergangenheit geht. Und je mehr Emily Ryan verfällt, desto deutlicher wird: Er hat ein dunkles Geheimnis.


Mein Meinung:

Ich war soweit ganz okay. Der Schreibstil ist angenehm und es lässt sich sehr flüssige und leicht lesen. Insgesamt wurde die Landschaft und die Ranch sehr bildhaft dargestellt, was mir ganz gut gefallen hat.

Die Geschichte wurde aus mehreren Perspektiven erzählt, was mich ein bisschen gestört hat, da man oft nicht wusste wer gerade erzählt. Zudem ging es mir viel zu wenig um Emily und man hat von ihr nicht so unbedingt viel mitbekommen. Eigentlich ging es mehr um die ganze Familie.

Das Cover gefällt mir ganz gut, die Farben sind toll gemacht und es passt auch gut zu der Geschichte.


Fazit:

Das Buch ist ganz nett perfekt für zwischendurch. Ansonsten gab es keine Überraschungen, da die Geschichte leider vorhersehbar war. 

Kommentieren0
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Lucy McKay?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks