Lucy Palmer Mach mich geil! 5 Erotische Geschichten

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 8 Rezensionen
(3)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mach mich geil! 5 Erotische Geschichten“ von Lucy Palmer

Eine tolle und abwechslungsreiche Mischung an Kurzgeschichten..

— lisaa94

Mein erster,a ber sicher nicht mein letzter Roman der Autorin, wunderbar abwechslungsreich!

— Buchina

5 erotische Kurzgeschichten

— Steph86

erotische Kurzgeschichten mit etwas schwacher Rahmenhandlung

— Engel1974

5 verschiedene Geschichten mit unterschiedlicher aber prickelnder Erotik...großes Lesevergnügen :)

— YaBiaLina

Stöbern in Erotische Literatur

Rock my Body

Sehr unterhaltsam und lässt sich durch einen flüssigen schreibstil sehr gut und schnell lesen. Leider war mir die Handlung zu vorhersehbar.

Janine1212

All for You - Sehnsucht

3,5 Sterne | süße Geschichte & hätte es nicht so viele Längen zwischendrin gegeben, hätte ich auch 4 Sterne gegeben!

Leseeule96

The Club – Match

Das Ende war echt heftig!!!

kathy125

Mit allem, was ich habe

Ich liebe das Buch. Von vorn bis hinten war es für mich einfach perfekt.

LittleLondon

Sexy Santa (Compromise me 1)

Unterhaltsamer Chicklit-Roman, der zwar sehr vorhersehbar, aber perfekt für zwischendurch ist.

Betsy

Paper Princess

Nicht perfekt, aber alles in allem hat es mir sehr gut gefallen. Und das Ende hat mich total aus den Socken gehauen, doofe cliffhänger ^-^

luluslibrary

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • tolle abwechslungsreiche Erotikgeschichten

    Mach mich geil! 5 Erotische Geschichten

    Waldschrat

    Mein Leseeindruck: In diesem Büchlein finden sich 5 erotische Geschichten von Lucy Palmer, auch bekannt als Inka Loreen Minden. Wenn ich so die letzten Jahre betrachte, ist Lucy bzw. Inka die von mir am häufigsten gelesene Erotikautorin, was aber auch daran liegt, dass sie ein unglaublich breites Spektrum hat und v.a. als Selfpublishing-Autorin sehr viel veröffentlicht. Das breite Spektrum wird in “Mach mich geil” gut sichtbar. Auch wenn es etwas ältere Geschichten sind und ich denke, dass sich die Autorin beim Schreiben und Ausgestalten bis heute sogar noch um einiges verbessert hat, so bieten die fünf Geschichten eine tolle Auswahl und es ist für jeden etwas dabei: Ein kleiner Sommerflirt mit erotischen Eskapaden auf den Malediven, die zum Träumen anregen., Eine Vampir-Geschichte für alle Fans des Übernatürlichen., Ein Dreier mit eingeölten Gladiatoren im fernen Rom (insgesamt also mit einem Touch SiFi, weil es sich um eine Zeitrese handelt)., Eine ausnahmsweise dominante Frau, die ihren devoten Trainer sehr geschickt verführt., Eine etwas düster angehauchte Story mit einem geheimnisvollen Lord, der die Leidenschaft einer jungen Dame weckt und einige Überraschungen für sie bereithält. Nicht nur die fünf Storys haben sehr abwechslungsreiche Settings, sondern auch die erotischen Szenen sind jedes Mal andersartig und kein Abklatsch derselben Szene. So ist wirklich für jeden was dabei, vorausgesetzt man mag erotische Geschichten. Ich lese zum Beispiel nicht gerne etwas über Vampire, weil es davon tausende Geschichten gibt und ich sie einfach nicht mehr sehen kann. Ein anderer Leser würde sich über diese übernatürliche Story sicher mehr freuen als ich. Dafür gab es aber zwei Storys mit dominanten Frauen, was mal eine schöne Abwechslung war. Besonders seit Shades of Grey gibt es ja überall nur noch reiche, arrogante, dominante Millionäre und kleine Frauchen, die sich gerne hart rannehmen lassen, es aber noch gar nicht wissen. Wie LANGWEILIG. Generell würde ich mich nicht als “Fan” von SM-Geschichten bezeichnen, aber wenn sie gut geschrieben sind, lese ich sie auch ganz gerne. Und das war hier der Fall. Ein wirklich toller Sammelband mit schön inszenierten Geschichten, verschiedenen Neigungen, Zeiten und Orten, in denen man sich nach Feierabend für eine Weile verlieren kann. Sehr zu empfehlen für Freunde der Erotik, die nicht gleich einen ganzen Schinken lesen wollen, sondern ein paar geschmackvoll geschriebene Geschichten für zwischendurch verschlingen möchten!

    Mehr
    • 3

    Waldschrat

    28. April 2016 um 09:14
  • erotische, lustvolle Abenteuer

    Mach mich geil! 5 Erotische Geschichten

    hexe2408

    06. February 2016 um 22:15

    Liebe, Lust und Leidenschaft kennen keine Grenzen. Lucy Palmer präsentiert in ihrem Buch fünf völlig verschiedene Kurzgeschichten, die alle auf ihre Art und Weise besonders sind. Was sie jedoch gemeinsam haben: es wird sehr heiß!   Die Geschichten entführen den Leser in völlig unterschiedliche Welten, in vergangene Zeiten und teilweise sogar ins Übernatürliche. Das macht das Buch so abwechslungsreich und jede Story für sich einzigartig. Mir gefällt die Mischung sehr gut, da wirklich ganz verschiedene Vorlieben präsentiert werden und am Ende für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte.   Während es in der einen Geschichte ein wenig ruhiger und zurückhaltender beginnt, gibt es in der nächsten sofort viel Tempo. Mal haben die Frauen das Sagen, mal dürfen die Männer die Führung übernehmen. Auch wenn die Figuren nicht alle erfahren sind, so merkt man doch gleich, dass sie alle offen sind, Neues zu entdecken und erleben. Schön finde ich dabei, dass nie ein Zwang ausgelöst wird, jeder darf seine Grenzen haben und diese werden akzeptiert und respektiert. Obwohl es in der einen Geschichte sehr um Dominanz geht, bekommt man auch hier niemals den Eindruck von ungewollter Machtergreifung, Unterdrückung oder gewaltsamer Bedrängnis. Beide Seiten sind einverstanden mit den kleinen Abenteuern, die erlebt werden und das ist deutlich spürbar. Der Schreibstil von Lucy Palmer ist sehr angenehm und leidenschaftlich. Prüde sollte man aber nicht sein, da die erotischen Momente schon explizit beschrieben werden. Dabei gibt es je nach Epoche, in die wir eintauchen, unterschiedliche Ausdrücke und Herangehensweisen. Jede Kurzgeschichte hat ihren eigenen Charme, schafft eine intime Atmosphäre, in die man als Leser mit eintaucht. Die Beschreibungen sind dabei sehr lustvoll und ansprechend gestaltet. Die Liebesspiele sind sehr abwechslungs- und facettenreich. So unterschiedlich wie die Personen, so verschieden sind auch die erotischen Szenen an sich.   Im Buch reist man ins altertümliche Rom, in eine vergangene Epoche in Großbritannien und auf entfernte, traumhafte Inseln. So bekommt man neben den erotischen Abenteuern immer auch einen Eindruck von dem Ort und der Zeit, in der man sich befindet. Aufgrund der Kürze erfährt man zwar nicht die komplette Lebensgeschichte der Figuren, das finde ich aber auch gar nicht so wichtig. Man bekommt immer einen kleinen Einblick in das Leben, die Gedanken und Gefühle, so dass ein schönes und komplettes Bild entsteht. Mir hat beim Lesen auf jeden Fall nichts gefehlt.   Fünf ganz unterschiedliche Geschichten, die allesamt mit prickelnder Erotik und einen angenehmen Stil überzeugen können.   Vielen Dank für das bereitgestellte Rezensionsexemplar!

    Mehr
  • Leserunde zu "Mach mich geil! 5 Erotische Geschichten" von Lucy Palmer

    Mach mich geil! 5 Erotische Geschichten

    blue_panther_books

    Lust auf erotische Abwechslung? Dann liegst du mit einem Buch von Lucy Palmer genau richtig! In "Mach mich geil!" findet ihr gleich 5 erotische Leckerbissen, die wir gerne als Rezensionsexemplar für die Leserunde zu Verfügung stellen. Bewerb dich jetzt! Lucy Palmer schafft es immer wieder, den Leser mit ihren lustvollen Geschichten in den Bann zu ziehen Träumen Sie von ... einem maskierten Lord, zwei starken Männern im alten Rom, einer einsamen Insel voller Begierde oder von einem Lady-Cop? Dann ist dieses Buch genau richtig für Euch! Leseprobe Lucy Palmer ist ein Pseudonym der Autorin Inka Loreen Minden / Bailey Minx / Loreen Ravenscroft / Mona Hanke / Monica Davis. Ihre Bücher erzählen mal witzige, mal sinnliche Geschichten mit Tiefgang, meist mit Happy End - und prickelnde Erotik darf man immer erwarten. Manche ihrer Storys sind in vergangenen Zeiten angesiedelt, etwa im historischen England. Auch Vampire, Dämonen und Formwandler tummeln sich in den Werken Lucy Palmers. Von ihr sind bereits über 40 Bücher, 10 Hörbücher und zahlreiche E-Books erschienen, die regelmäßig unter den Online-Jahresbestsellern zu finden sind. Sie schreibt u.a. für Bastei Lübbe, Blanvalet und Rowohlt. Mehr über die Autorin auf www.inka-loreen-minden.de Wir suchen nun bis zu 10 Leser, die gerne in erotischen Romanen schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten. Wir vergeben 10 Bücher in Print. Blogger dürfen sich gerne mit ihrer Blogadresse bewerben. Bewerbungsfrage: Schildert uns euren Eindruck zur Leseprobe Wir freuen uns auf eure Bewerbungen! Gerne könnt ihr euch auf unserer Homepage von blue panther books umschauen. Wir freuen uns auf euren Besuch. *** Wichtig *** Ihr solltet Minimum 2-3 Rezensionen in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt.

    Mehr
    • 103
  • Erotischer Lesegenuss für Jedermann

    Mach mich geil! 5 Erotische Geschichten

    lisaa94

    16. January 2016 um 14:07

    Zur Autorin: Lucy Palmer ist ein Pseudonym der Autorin Inka Loreen Minden / Bailey Minx / Loreen Ravenscroft / Mona Hanke / Monica Davis. Ihre Bücher erzählen mal witzige, mal sinnliche Geschichten mit Tiefgang, meist mit Happy End - und prickelnde Erotik darf man immer erwarten. Manche ihrer Storys sind in vergangenen Zeiten angesiedelt, etwa im historischen England. Auch Vampire, Dämonen und Formwandler tummeln sich in den Werken Lucy Palmers. Von ihr sind bereits über 40 Bücher, 10 Hörbücher und zahlreiche E-Books erschienen, die regelmäßig unter den Online-Jahresbestsellern zu finden sind. Sie schreibt u.a. für Bastei Lübbe, Blanvalet und Rowohlt. Mehr über die Autorin auf www.inka-loreen-minden.de Zum Inhalt: Lucy Palmer schafft es immer wieder, den Leser mit ihren lustvollen Geschichten in den Bann zu ziehen … Träumen Sie von ... einem maskierten Lord, zwei starken Männern im alten Rom, einer einsamen Insel voller Begierde oder von einem Lady-Cop? Dann ist dieses Buch genau richtig für Sie! Meine Meinung: Cover: Ein absolut passendes Cover zum Genre dieses Buches. Es gibt einen schönen und vielversprechenden ersten Eindruck vom Buch. Schreibstil: Mittlerweile hatte ich schon öfters Leseerfahrungen mit dieser klasse Autorin und bin auch diesmal wieder nur begeistert. Der Schreibstil ist locker, flüssig und leicht zu lesen. Wie schon damals bei Love Trip sind die erotischen Momente wahnsinnig toll beschrieben und kommen weder plump noch unreal rüber. Der bildliche Schreibstil lässt das Kopfkino sofort erwachen. Ebenso wie die einzelnen unterschiedlichen Themen der Storys, somit ist für jeden das Richtige dabei gewesen. Story: Das Buch ist in fünf kleine aber feine einzeln zu lesene Storys unterteilt, die alle erotisch und spannend geschrieben sind. Das Spektrum dieser Geschichten ist weit gefächert, sodass euch vielleicht nicht jede direkt anspricht, aber dennoch ist dieser Themenwechsel, sei es Vampir oder SM sehr interessant. Ebenso handelt es sich hier um ein paar eher ältere Geschichten der Autorin, die dennoch fesselnd und packend geschrieben sind. 1.Story: Insel der Begierde Matt und Lilly, die beide zeitgleich auf einer Insel im Urlaub sind und schnell zueinander kommen..da musste ich doch glatt schmunzeln bei der Duschszene ;) 2. Story: Führe mich nicht in Versuchung! Die Vampirgeschichte des Buches. Riley ist ein Vampir und kann nicht riskieren das Leah dahinter kommt und was beide machen, bevor er sie wieder alles vergessen lässt. War ebenfalls toll geschrieben und sehr heiß, dennoch hab ich momentan etwas die Nase voll von Vampiren, nix gegen diese Story :) 3.Story:Arena der Lust In dieser Story reist unsere Protagonistin Lysandra zurück in die Vergangenheit, wo sie auf die beiden Gladiatoren Lucius und Caius trifft... heiße erotische Spiele zu dritt. Die Story war dann wieder mehr meins, als der Vampir zuvor. Die Erotikparts waren hier verstärkt durch die Personenkonstellation (2 Männer 1 Frau ) nochmal viel intensiver und laden definitiv mal zum träumen ein ;) 4.Story: LadyCop Hierbei geht es um Josh und Sarah. Diese Story spielt im Bereich des SM und Dominanz, wobei Sarah gerne jemanden hätte, der sich ihr unterwirft und Josh, der sucht jemanden dem er sich unterwerfen kann.. SM ist leider nicht so meins, in real schon gar nicht und in Büchern naja, aber der Autorin gelingt es wie immer mich vollkommen zu fesseln. Die Protagonistin war mir gleich sympatisch auch als dominate Frau, die Geschichte drum herum war sehr schön dargestellt, nur einen völlig fremden Mann mit in sein einsames Haus zu nehmen, das wäre dann doch nicht meins :D 5.Story: Der maskierte Lord Diesmal heißen unsere beiden Protagonisten Alexandra und Marcus, die beide einen geliebten Menschen verloren haben und somit verwitwet sind. Wäre dies nicht schon ausreichend sind sie auch noch verschwägert..somit dürfen sie nicht zusammen sein, doch es gibt ja noch ihre Freunde. Wieder eine sehr heiße Geschichte mit absolut grandioser Erotik, dennoch wenn ich mich für meinen Liebling entscheiden müsste, wäre es die erste Story :) Fazit: Was soll ich anderes sagen als dass ich mal wieder nichts bemängeln kann. Inka Loreen Minden weiß genau wie sie die Leser fesselt und einfängt, was auch bei mir erneut geklappt hat. Vielen lieben Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte und Entschuldigung, dass es diesmal etwas gedauert hat, aber über die Jahre war doch mehr los als erwartet. Euch kann ich es als ein wunderbar vielfältiges Erotikbuch empfehlen, wobei auch viel Liebe im Detail zur perfekten Hintergrundstory liegt. Also keine Bange es geht nicht von einer Sexszene zur nächsten, sondern jede der 5 Geschichten hat trotz der Kürze eine wunderbare Mischung aus Leidenschaft und Hintergrundgeschehen, bzw. Gefühle und Wünsche der Protagonisten. Auf jeden Fall ♥♥♥♥♥

    Mehr
  • Abwechslungsreiche Kurzgeschichten

    Mach mich geil! 5 Erotische Geschichten

    conneling

    08. January 2016 um 23:07

    In diesem Buch handelt es sich um fünf unterschiedliche und abwechslungsreiche Kurzgeschichten, unterschiedliche Orte, Vampire, besondere Vorlieben, und aus Zeitreisen. Eine sehr bunte Mischung, eigentlich sollte für jeden etwas dabei sein, wenn man dieses Genre liest. Die Geschichten in diesem Buch haben eine gute Länge, lassen sich leicht und flüssig lesen, da der Schreibstil der Autorin sehr angenehm ist. Klare, nicht verschnörkelte Beschreibungen und auch die Handlung haben mir in diesen erotischen Kurzgeschichten gut gefallen. Ein Buch für unterhaltsame Lesestunden.

    Mehr
  • Wunderbar abwechslungsreich

    Mach mich geil! 5 Erotische Geschichten

    Buchina

    07. January 2016 um 16:45

    Dies ist mein erstes Buch der Autorin und sicher nicht mein letztes. In dem Buch befinden sich fünf sehr unterschiedliche und abwechslungsreiche Geschichten. Abwechlungsreich im Hinblick auf Handlungsort, Geschichte und Sexkonstellationen und Vorlieben. Auch ich habe so meine Lieblingsgeschichte gefunden, obwohl jede etwas für sich hat. Die Geschichten unterscheiden sich nicht nur im Setting wie zum Beispiel Urlaubsflirt, Vampirgeschichte, Zeitreisen, sondern auch das Zusammentreffen der Protagonisten ist unterschiedlich gestaltet und nicht nach einem 0815 Schema. Es geht nicht nur um Sex, sondern auch eine Weiterentwicklung der Charakter und ihrer Gefühle. Dennoch kommt der Sex nicht zu kurz. Die Szenen sind gut und anregend geschrieben. Sehr gefallen hat mir, dass hier die Frauen meist die dominanteren Charaktere sind, was gerade bei SM Romanen leider nicht so oft vorkommt. Das Buch lässt sich gut lesen, dank eines angenehmen Schreibstils, ohne langatmige Beschreibungen, dafür mit vielen Dialogen. Gekonnt kann die Autorin Erotik beschreiben ohne Blümchensex oder vulgäre Termini zu nutzen.  Insgesamt ein Buch für entspannte und anregende Stunden.

    Mehr
  • Mach mich geil

    Mach mich geil! 5 Erotische Geschichten

    Steph86

    29. December 2015 um 10:15

    Im vorliegenden Buch werden 5 erotische Kurzgeschichten für die unterschiedlichen Geschmäcker niedergeschrieben. Ich durfte in diesem Jahr einige Bücher des Verlages genießen und leider handelt es sich bei dem vorliegenden nicht um mein Lieblingsbuch. Aber Geschmäcker sind ja immer verschieden. Mir ist in dem Buch leider zu wenig Erotik und sexuelle Aktivitäten und zu viel drum rum. Dies kann auch mal ganz schön sein (Shades of Grey), aber ich stelle mir bei diesem Verlag und auch dem doch provokanten Titel ein bisschen etwas anderes vor. Dies soll auf keinen Fall bedeuten, dass dies ein schlechtes Buch ist, nein, es hat einfach nur nicht meine Erwartungen erfüllt. Der Schreibstil der Autorin ist aber sehr hervorzuheben und die beschriebenen erotischen Szenen sind auch sehr plastisch dargestellt, so dass ein jeder Leser, mit einem anderen Erwartungsbild, sehr viel Freunde mit diesem Buch haben wird. Ich würde es unter einem anderen Gesichtspunkt wie ich an das Buch herangegangen bin auch gern weiter empfehlen. Ich vergebe 3 gutgemeinte Sterne.

    Mehr
  • Mach mich geil ... Kurzgeschichten mit erotischen Hintergrund

    Mach mich geil! 5 Erotische Geschichten

    Engel1974

    20. December 2015 um 14:54

    Mit ihren Buch "Mach mich geil" bringt die Autorin Kurzgeschichten mit erotischen Hintergrund heraus. Dieses Buch ist 2015 bereits in der 3. Auflage erschienen. Inhalt: Es gibt 5 Kurzromane rund um das Thema Erotik. Dabei landet der Leser z. B. auf einer Insel voller Begierde, begegnet heißen Vampiren und einem maskierten Lord. Meinung: Dies ist mein 1. Buch dieses Genres und hat mir im Großen und Ganzem gut gefallen. Die Autorin konzentriert sich in ihren Geschichten auf das Thema Erotik, das ihr auch sehr gelungen ist. Mir persönlich fehlt bei diesen Geschichten allerdings eine gute und fesselnde Rahmenhandlung. Auch die verschiedenen Themenwelten in denen die Geschichten spielen konnten mich nicht unbedingt überzeugen. So gibt es Geschichten aus dem Genre Fantasy, Sciencefiktion und welche mit historischen Hintergrund. Eine Konzentration auf ein Genre hätte mir da doch besser gefallen zumal ich mit Fantasy und Science nicht warm werde. Der Schreibstil der Autorin ist ebenfalls sehr gut und liest sich flüssig. Fazit: erotische Kurzgeschichten mit etwas schwacher Rahmenhandlung

    Mehr
  • 5 verschiedene Geschichten mit unterschiedlicher aber prickelnder Erotik

    Mach mich geil! 5 Erotische Geschichten

    YaBiaLina

    18. December 2015 um 12:46

    Inhalt: In diesem kurzen aber dennoch ausreichenden Buch findet man 5 erotische Kurzgeschichten.Jede Geschichte ist in sich abgeschlossen und hat verschiedene Charaktere,sowie verschiedene Themengebiete und Zeitzonen.Als extra findet man noch einen Gutscheincode im Buch für einen weiteren Kurzroman der an den 5. im Buch anschließt. In der 1. Geschichte geht es um Matt und Lilly,sie treffen sich "zufällig" auf einer Insel im Urlaub und Matt kann sich Lilly gegenüber öffnen und endlich sein Wünsche ausleben. Bei dem 2. Kapitel handelt es sich um eine Vampirgeschichte.Riley kann nicht zulassen das Leah seine wahre Identität erfährt und auch nicht,was die 2 miteinander machen bevor er ihr Gedächtnis löscht. Lysandra reist in in der 3. Geschichte in die Vergangenheit zurück und trifft auf die Gladiatoren Lucius und Caius.Mit ihnen lässt sich die Unerfahrene auf erotische Spielchen zu dritt ein. Josh und Sarah treffen im 4. Kapitel aufeinander.Sarah braucht jemand der sich ihr unterwirft,und Josh sucht jemanden dem er sich unterwerfen kann.Es kommt zu einem Treffen und Grenzen werden ausgetestet. In der 5. und letzten Geschichte geht es um Alexandra und Marcus.Beide sind verwitwet und verschwägert,sie dürfen nicht zusammen sein weil es verboten ist.Doch dann kommt es zu einem Treffen,das durch Freunde arrangiert wurde und dann ist nichts mehr wie vorher. Schreibstil: Der Schreibstil war super und flüssig zu lesen.Hatte keinerlei Probleme oder Stolpersteine. Cover: Das Cover gefällt mir total und es verspricht das,was man im Buch findet:Erotik und Sex. Meinung: Da ich von der Autorin zuvor noch nichts gelesen habe,war ich sehr gespannt was mich erwartet.Ich wurde positiv überrascht. Was mir sehr gefallen hat,waren die kleinen Geschichten drum herum.Man wird hier nicht einfach in eine Sexszene "geschmissen",nein.Hier erfährt man erstmal kurz etwas über die Charaktere und ihre Wünsche/Neigungen. Manche Wünsche und Neigungen waren jetzt nicht so mein Ding,genau wie die Vampire,andere wieder total.Aber da sind Geschmäcker ja verschieden,daher ist für jeden etwas dabei. Eins weiß ich jetzt schon.Es wird nicht das letzte Buch von der Autorin bleiben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks