Lucy Rowland

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Lucy Rowland

Cover des Buches Wo ist meine Kuscheldecke? (ISBN: 9783789110771)

Wo ist meine Kuscheldecke?

 (1)
Erschienen am 15.04.2019
Cover des Buches Der kleine Ritter Neinrich (ISBN: 9783473460403)

Der kleine Ritter Neinrich

 (0)
Erscheint am 30.08.2021

Neue Rezensionen zu Lucy Rowland

Neu
Cover des Buches Wo ist meine Kuscheldecke? (ISBN: 9783789110771)Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Wo ist meine Kuscheldecke?" von Lucy Rowland

Eine liebevolle, mutige, emphatische Reimgeschichte
Kinderbuchkistevor 2 Jahren

Eine witzige Reimgeschichte ,
 eine Gute-Nacht-Geschichte
über eine Kuscheldecke, 
über das sich sorgen und Helfen
für Kinder ab 4 Jahren

Prinzessin Bella hat ihre Kuscheldecke verloren ohne die sie jedoch nicht einschlafen kann. Also macht sie sich auf die Suche und lernt dabei viele Figuren aus Märchen kennen, die alle ihre Decke gebrauchen konnten. Der Riese hat sie als Taschentuch benutzt, die Hexe zum wärmen ihrer Schulter und Beine bis der Drache sie ihr abspenstig gemacht hat und der liebt die Decke als weiches kuscheliges Schlafpolster auf den sonst so harten Felsen. Mutig begegnet Prinzessin Bella allen, die ihre Kuscheldecke in Besitz hatten. Sie fürchtet sich weder vor dem Riesen noch vor der Hexe und dem Drachen, denn sie begegnen ihr freundlich und verständnisvoll. Das der Drache nicht ohne ihre Kuscheldecke einschlafen kann, kann Bella nur all zu gut verstehen und so macht sie sich gemeinsam mit ihm auf etwas weiches, kuscheliges, am liebsten etwas wolliges zu finden damit er gemütlich schlafen kann. Wieder führt sie der Weg zur Hexe, zum Riesen und vorbei an ihrem Bruder, die alle etwas für den Drachen haben aber das richtige ist es nicht. Doch dann hat Bella eine Idee. In ihrem Kinderzimmer wird sie fündig. Doch was das für eine Idee ist und ob und wo der Drache schlafen kann, das verrate ich natürlich noch nicht.
Den Leser erwartet eine heitere, mutige und emphatische Geschichte. Besonders gut hat unseren Lesekindern die kleine Prinzessin gefallen, die nicht nur durch ihr Verhalten sondern auch die recht  witzige Illustrationsweise der wundervollen Illustratorin Paula Metcalf, die  frech, forsch und gleichzeitig rührend herüber kommt. Die Zeichnungen sind überhaupt sehr ausdrucksstark und bringen eine besondere Intensität in den Handlungsverlauf. Sie sind dynamisch nicht zu detailreich und immer im Bezug auf das Geschehen.
Besonders gut gefallen hat den Kindern auch die herrliche, sehr lebendige, dynamische und oft witzige Reimsprache in der hier zuweilen erzählt wird. Kein geringerer als Paul Maar ist für sie verantwortlich und er weiß wahrlich mit Sprache zu spielen, sie so pointiert einzusetzen, dass es immer wieder eine große Freude ist zuzuhören aber auch zu lesen. Beim Vorlesen kommt so schon nicht nur sehr viel Schwung ins Geschehen sondern auch die Empathie.
Ein herrliches Zusammenspiel von Geschichte, Reinen und Illustrationen. Und auch wenn der Verlag sie als Gute Nacht Geschichte bewirbt möchte ich sie darauf nicht reduzieren. Es ist eine fröhliche Gute-Laune-Geschichte die gleichzeitig zu zahlreichen Gesprächen inspiriert denn Bella ist nicht nur mutig sondern auch verständnisvoll gegenüber allen, die ihre Kuscheldecke hatten und hilfsbereit denn sie nimmt sich des Drachens an und hilft ihm.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks