Ludmila Blum

 4.3 Sterne bei 4 Bewertungen

Neue Bücher

Bullet Journal Lovely Pastell Lines & Shapes - Live, love, create

Erscheint am 14.01.2019 als Hardcover bei Frech.

Alle Bücher von Ludmila Blum

Der große Handlettering Workshop

Der große Handlettering Workshop

 (3)
Erschienen am 17.01.2018
Handlettering. Der Quick-Start-Block

Handlettering. Der Quick-Start-Block

 (1)
Erschienen am 17.01.2018
Wortwerkstatt Vorlagenmappe Achtsamkeit

Wortwerkstatt Vorlagenmappe Achtsamkeit

 (0)
Erschienen am 08.08.2018
Handlettering. Das Ausmal-Buch

Handlettering. Das Ausmal-Buch

 (0)
Erschienen am 17.01.2018

Neue Rezensionen zu Ludmila Blum

Neu
Nisniss avatar

Rezension zu "Handlettering. Der Quick-Start-Block" von Ludmila Blum

Handlettering Quick-Start-Block
Nisnisvor 8 Monaten

Learning by doing! Dieses Kreativbuch vereint das Erlernen von Handlettering, das direkt im Buch ausprobiert werden kann, und die Umsetzung auf Karten, Anhängern und Postkarten. Vielfältige detaillierte Erklärungen zu verschiedenen Aspekten der Schrift- und Buchstabengestaltung sowie zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten im Layout und viele weitere wichtige Informationen rund um das Trendthema Lettering machen den Quick-Start-Block Handlettering zu einem anschaulichen Grundlagenbuch für jeden, der auf kreativem Wege das Handlettering kennenlernen möchte. Learning by doing ergeben sich die Grundtechniken fast wie von selbst, sodass Sie schon bald eigene einzigartige Handlettering-Stücke anfertigen können. (Frech Verlag)

Die Autorin:

Ludmila Blum sitzt als Mutter von drei Kindern häufig mit Stift und Papier zwischen Bergen von Kinderspielzeug – sie kann einfach nicht von ihrer kreativen Ader lassen. Mit ihrem Blog Bunte Galerie (bunte-galerie.de) möchte sie nicht nur inspirieren, sondern auch zum Mitmachen motivieren. Sie beschäftigt sich dort mit den vielfältigen Aspekten des Letterns und zeigt anhand zahlreicher Tutorials und Anleitungs-Videos, wie originelle Handlettering-Unikate entstehen. (Quelle: Amazon)

Reflektionen:

Autorin und Bloggerin Ludmila Blum hat mit ihrem Handlettering Quick-Start-Block ein schönes Buch veröffentlicht, dass den Handlettering-Anfänger dazu einlädt, direkt mit dem Handlettering zu beginnen. Aber dieses Buch macht nicht nur den Einstieg in die Kunst der schönen Buchstaben leicht, sondern eignet sich hervorragend als Geschenk-Idee für Schriftkunst-Begeisterte. Es enthält zahlreiche Vorlagen, wie Lesezeichen, Postkarten und Geschenkanhänger, die man aus dem Buch zum Verschenken heraustrennen kann.

Ludmilla Blum beginnt darin mit sogenannten Aufwärmübungen, um das Muskelgedächtnis für Stift-Haltung und Führung zu trainieren. Es folgen drei Druckschrift-Alphabete und ein Beispiel, wie man Schriftgrößen miteinander kombiniert. Kurz wird das Buchstaben-Skelett erklärt und es folgen wunderschön gezeichnete Buchstaben, die Ludmilla Blum mit Schmuckelementen verziert hat. Dreidimensionale Buchstaben oder eine Serifenschrift laden dazu ein, aus seinem Vornamen ein Kunstwerk zu zeichnen.

Aufwärmübungen für das Schreibschriftalphabet, Beispiele für elegante Buchstaben und ein Monoline-Skript-Alphabet führen auf den folgenden Seiten zu Schattenbuchstaben und Ideen für selbstkreierte Postkarten. Im Kapitel Faux Calligraphy (falsche Kalligrafie) zeigt Ludmila Blum anhand von Schritt für Schritt Beispielen, wie man die Faux Calligraphy anwendet, bevor ein paar Füllmuster und Hintergründe für Buchstaben & Co., sowie lustige Buchstaben die nächste Seite zieren.

Auch Zahlen und eine kurze Einführung ins Brush Lettering wird man in diesem kleinen Buch nicht missen. Ludmila Blum erklärt Aufwärmübungen mit dem Brushpen und zeigt ein Klein- und Großbuchstaben-Brush Alphabet.

Schriftzüge der Monats- und Tagesnamen, Beispiele für Einladung, Gutschein, Glückwunsch, Urkunde, Schattenbuchstaben, Schnörkel, Schmuckelemente und Co. bieten dem Handlettering-Newbie viel Inspiration.

An Hand der liebevoll gestalteten Lettering-Bilder, kann man Ludmila Blums kurzgefassten Erläuterungen gut folgen, so dass man als Newbie erste Letterings zeichnen kann und einen ersten Eindruck von den vielfältigen Möglichkeiten der Handlettering-Kunst erhält. Wer es gern etwas ausführlicher mag, wird mit diesem Buch jedoch nicht ganz glücklich.

Fazit und Bewertung:

Der Handlettering Quick-Start-Block, mit vielen Vorlagen zum heraustrennen, ist ein guter learning by doing Einstieg für Handlettering-Interessierte und Anfänger und eine schöne Geschenk-Idee. Die kurz gefassten Texte und die liebevoll gestalteten Lettering-Bilder liefern einen ersten Eindruck von den vielfältigen Möglichkeiten der Handlettering-Kunst.

©nisnis-buecherliebe.de

Kommentieren0
39
Teilen
Nisniss avatar

Rezension zu "Der große Handlettering Workshop" von Ludmila Blum

Handlettering Workshop 3 in 1
Nisnisvor 8 Monaten

Der Handlettering-Trend geht weiter! Seien auch Sie mit dabei. Der große Handlettering Workshop bietet ALLES, was Sie als Grundlage für Ihre ersten eigenen Handlettering-Projekte benötigen: einen gut verständlichen Workshop rund um das Thema Handlettering, ein Übungsbuch mit wichtigen Übungen zu Typographie und Schrift und einen original Brushpen von edding, um die Lettern sofort auf's Papier zu bringen. Mit der einzigartigen 3-in-1-Mappe können Sie direkt loslegen. (Quelle: Topp kreativ Verlag)

Die Autorin:

Ludmila Blum sitzt als Mutter von drei Kindern häufig mit Stift und Papier zwischen Bergen von Kinderspielzeug – sie kann einfach nicht von ihrer kreativen Ader lassen. Mit ihrem Blog Bunte Galerie (bunte-galerie.de) möchte sie nicht nur inspirieren, sondern auch zum Mitmachen motivieren. Sie beschäftigt sich dort mit den vielfältigen Aspekten des Letterns und zeigt anhand zahlreicher Tutorials und Anleitungs-Videos, wie originelle Handlettering-Unikate entstehen. (Quelle: Amazon)

Reflektionen:

Der große Handlettering Workshop 3 in 1 von Ludmila Blum besteht aus einer Mappe mit Anleitungsbuch, Übungsbuch und einem Brushpen von edding. Die Mappe ist ein gut ausgestatteter Allrounder für alle Anfänger und Handlettering-Interessierte, die sich gern einen Überblick von den schier unendlichen Möglichkeiten des Handletterings verschaffen möchten.

Wie in allen Handlettering-Büchern startet die Autorin mit einer kurzgefassten Materialkunde über Bleistift, Radiergummi, Fineliner und Brushpen (edding) und geht kurz auf die Auswahl des Papiers ein.

Der Kreativität im Handlettering sind kaum Grenzen gesetzt, dennoch sollte den Grundformen der Buchstaben bewusst Beachtung geschenkt werden. Ludmilla Blum geht auf die Anatomie der Buchstaben ein, erläutert kurz Ober- Mittel- Grund- und Unterlänge der Buchstaben und zeigt, was Serifen sind. Es folgen fünf Alphabete serifenloser Groß- und Kleinbuchstaben, die alle auf derselben Seite dargestellt sind. Die Autorin erläutert in kurzen Sätzen die Möglichkeiten wie Alphabete breit, schmal, kursiv und fett gezeichnet werden und wie die Spielerei mit unterschiedlichen Buchstabengrößen eine schöne optische Wirkung erzielt oder eine Botschaft des Geschriebenen hervorhebt.

Die nächsten kleinen Kapitel befassen sich mit dem Buchstabenskelett, dreidimensionalen Schriften, Strichstärken und es folgen Lettering-Beispiele mit und ohne Serifen, während zu jedem Thema schön gestaltete Lettering-Zeichnungen die Erklärungen der Autorin begleiten. Die Seiten des 80 seitigen Handlettering-Buchs sind überwiegend so gestaltet, dass auf einer Seite ein Kapitel kurz besprochen wird und auf der anderen Seite ein schönes Lettering von Ludmila Blum abgebildet ist.

Im Kapitel Schreibschrift findet man Beispiele und Erläuterungen zur normalen Schreibschrift. Ludmilla Blum geht kurzgefasst auf die Buchstaben-Verbindungslinien ein, die für das spätere Brush Lettering von großer Bedeutung sein werden. Anhand von ein paar Wortbeispielen stellt sie Monoline Lettering und Monoline mit Schatteneffekt vor, bevor sie sich auf den nächsten zwei Seiten der Faux-Calligraphy (falsche Kalligrafie) zuwendet. Das auf einer Seite abgebildete Alphabet in Faux-Calligraphy, gestaltet Ludmila Blum Schritt für Schritt, so dass ein Handlettering-Newbie die Technik sehr gut nachvollziehen kann.

Nicht nur die Variationen von verschiedenen Buchstaben-Größen verstärken den Ausdruck eines Letterings, sondern auch die Kombination aus verschiedenen Alphabeten einer Schriftfamilie. Ludmila Blum geht kurz darauf ein und zeigt folgend vier kleine Lettering-Beispiele, die auf unterschiedlichen Grundlinien (im Kreis, in einem Bogen u.ä.) gezeichnet sind, bevor ein paar Zahlen und Sonderzeichen beispielhaft die Seiten füllen.

Im Kapitel Brush Lettering erläutert Ludmilla Blum was Brush Lettering eigentlich ist. Sie geht auf die bestmögliche Stifthaltung ein, zeigt ein gelettertes Script-Alphabet in Klein- und Großbuchstaben, geht auf typische Anfänger-Probleme ein, zeigt Variationen von Alphabeten, gibt Beispiele für Schriftkombinationen und zeigt ein paar verschnörkelte Schriftbeispiele.

Ludmilla Blum zeigt, wie man Buchstaben mit Schatten ausstattet und wie man ein kompaktes Lettering im Rechteck entwirft. Wenn auch nicht ausführlich und nicht im Detail Schritt für Schritt, so kann ein Anfänger dennoch an Hand von je zwei bis drei kleinen Bildern gut nachvollziehen, wie er zu eigenen schönen Lettering-Kreationen gelangen kann. Auch die farblich hervorgehobenen Lettering-Tipps auf vielen Seiten, bringen jeden Handlettering-Newbie ein kleines Stück vorwärts.

Etwas anspruchsvoller wird es, wenn es um das verflechten von Buchstaben geht und wenn Ligaturen kurz besprochen werden. Das Banner-Zeichnen, Illustratives und Lettern in Formen, in Rahmen und Kränzen, runden die kurzgehaltenen, aber aussagekräftigen Erläuterungen Ludmilla Blums harmonisch ab. Besonders interessant wird man die Anleitung für das Gestalten von Hintergründen empfinden, die durch kleine Tricks große, dekorative Hintergrund-Bilder mit besonderen Effekten hervorbringen.

Mit dem praktischen Übungsbuch wird es dann ernst und der Newbie kann zum mitgelieferten edding Brushpen greifen. Zahlreiche Aufwärmübungen mit entsprechenden Leerräumen auf den Seiten und insgesamt acht Alphabete laden zum sofortigen lettern und üben ein. Alle Themen die im Anleitungsbuch beschrieben werden, finden sich in diesem Übungsbuch wieder und es gibt ausreichend Platz, um die Übungen direkt im Buch durchzuführen.

Fazit und Bewertung:

Das Buch Der große Handlettering Workshop 3 in 1, bestehend aus Anleitungsbuch, Übungsbuch und einem edding Brushpen, ist für Handlettering-Interessierte ein informatives Werk. An Hand von Beispielen mit kurzgefassten, aber aussagekräftigen Erläuterungen, kann man sich als Anfänger ein umfassendes Bild von den kreativen Gestaltungsmöglichkeiten der Handlettering-Kunst machen. Das Gelesene festigt man anschließend mit Hilfe des praktischen Übungsbuchs, in das man mit dem mitgelieferten Brushpen direkt hineinlettern kann und schon bald zaubert man sicher erste, eigene Lettering-Kunstwerke.

Fortgeschrittene Handletterer, sind mir diesem Buch jedoch unterfordert.

©nisnis-buecherliebe.de

Kommentieren0
25
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks