Ludwig Anton , Kurt Doerry Wie der 1. Weltkrieg sein Ende fand

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie der 1. Weltkrieg sein Ende fand“ von Ludwig Anton

Der 1. Weltkrieg sollte angesichts der ernüchternden Realität mit seinem grausamen Stellungskrieg zumindest literarisch mit deutschen Wunderwaffen wie Zukunftsflugzeugen, neuartigen U-Booten, Senkrechttorpedos, unzerstörbaren Befestigungsanlagen oder sogar einem globalen Sauerstoffentzug aus der Atmosphäre gewonnen werden. Heute ist dies ein erschütterndes Dokument über die so völlig unrealistischen Hoffnungen und utopischen Durchhalteparolen, die auch zu einer Verlängerung des Krieges und einen Glauben an einen deutschen Endsieg motivieren sollten.
Der Band enthält folgende mit 34 Originalabbildungen illustrierte Zukunftserzählungen aus den jahren 1915 - 1918:
F. W. Mader Die Brüder
Hans Dominik An Bord des U 50
Friedrich Otto Die Vernichtung der englischen Schlachtflotte durch U 632
Ludwig Anton Wie der Krieg sein Ende fand
Ludwig Anton Aus der 1. Zeitung nach dem Krieg
Kurt Doerry Das Geheimnnis des Krakamalu

Stöbern in Klassiker

Jenseits von Afrika

Richtig schöne Ausgabe eines lesenwerten Klassikers

Buchina

Oliver Twist

Natürlich zurecht ein Klassiker, allerdings mit einigen Logikfehlern, Inkonsequenzen und Übertreibungen. Dennoch sozialkritisch u. humorvoll

Schmiesen

Momo

So eine wunderschöne Geschichte für Kinder und Erwachsene, die einen zum Nachdenken bringt!

BettinasBuechereck

Der Kleine Prinz

Naja ganz ok

teretii

Die unendliche Geschichte

Eine unglaublich fantastische Geschichte, die jeder Buchliebhaber einmal gelesen haben sollte!

booklovingballerina

1984

Ein Klassiker schon allein wegen der Thematik, der mich aber nicht komplett überzeugt hat!

sweetpiglet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks