Ludwig Ganghofer Schloss Hubertus

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schloss Hubertus“ von Ludwig Ganghofer

Graf Egge, Schlossherr auf Hubertus, lebt nur für die Jagd. Darüber vernachlässigt er seine Frau und seine Kinder. Als die Gräfin stirbt, beschreiten die Kinder Wege, die den Standesvorstellungen des Vaters zuwiderlaufen. Während Spielschulden den zweiten Sohn in ein gefährliches Duell treiben, ehelicht der Älteste eine Sängerin, und die einzige Tochter verliebt sich in einen Maler. Von Zorn erfüllt frönt der Graf noch fanatischer seiner Jagdleidenschaft. Bis er eines Tages sein Augenlicht verliert ... Ein Klassiker des historischen Heimatromans ═ neu editiert und herausgegeben von Ludwig Ganghofers Enkel Stefan Murr

Stöbern in Romane

Ein Gentleman in Moskau

Stil, Figuren, Handlung und geschichtlichen Hintergründen ist es bei diesem Buch gelungen, mich absolut zu begeistern. Wundervoll!

once-upon-a-time

Der Vater, der vom Himmel fiel

Zum Heulen komisch!

ameliesophie

Die Geschichte der getrennten Wege

Der Schreibstil ist erklassig, die Handlung aber erwartbar und die Entwicklung zunehmend unsympathisch.

MrsAmy

Töte mich

Ein herrlicher Spaß mit subtilen Anspielungen.

miss_mesmerized

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen