Alte Sagen humorvoll neu erzählt

von Ludwig Hellmann 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Alte Sagen humorvoll neu erzählt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Dirk_Ss avatar

Lustige Erzählung ausgewählter deutschen Sagen mit Lerneffekt zu den Hintergründen.

Alle 1 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Alte Sagen humorvoll neu erzählt"

Sie finden Sagen öde, schwer zu lesen oder in Sprache und Inhalt veraltet? Ihre Kinder lieben diese Erzählungen in etwa so wie einen Smartphone-Akku im Ladezustand von 10% oder ein Wanderwochenende auf der Schwäbischen Alb? Dann ist dieses Buch genau das Richtige für Sie und Ihren Nachwuchs. In dieser Lektüre wird bei ausgewählten Sagen auf ironische Art und Weise der Staub abgewischt, der sich im Lauf der Jahrhunderte darauf abgesetzt hat. Damit man im Freundeskreis oder in der Schule auch klugscheißern kann, gibt es zu jeder Sage noch ein paar Informationen zu ihrer Entstehung, ihrem geschichtlichen Hintergrund, zu den örtlichen Gegebenheiten und/oder zu interessanten Details mit den entsprechenden Quellen (auch wenn manche Dinge selbst unter Fachleuten unterschiedlich gesehen werden). Ein „Blick ins Buch“ ist aber auf jeden Fall zu empfehlen, denn Humor ist eine sehr subjektive Sache. Gefällt Ihnen die Leseprobe? Dann können Sie das Buch getrost kaufen. Finden Sie die Leseprobe hingegen nicht so toll, lassen Sie es besser bleiben. Sie können mir glauben: Anders wird es nicht! Wer sich näher und ganz ernsthaft mit Märchen, Sagen, Mythen, Fabeln und Legenden beschäftigen möchte, findet am Ende des Buches weiterführende Informationen und Links. Darunter einen lesenswerten Artikel von „Planet Schule“ (Internetpräsenz, die vom Schulfernsehen des SWR und des WDR betrieben wird), der die Unterschiede und Ähnlichkeiten von Sagen, Märchen, Legenden und Fabeln sehr kompakt erklärt und den ich mit freundlicher Genehmigung von SWR, WDR und der Autorin Frau Catarina Volkert hier veröffentlichen darf. Und jetzt geht’s los, viel Spaß beim Lesen! Das erwartet Sie: Barbarossa: Ein Kaiser, von dem keiner weiß, warum er schläft und darüber seine Pflichten vernachlässigt Lohengrin (2 Teile): Über den Ärger eines Gralsritters mit Unternehmensberatern und der Geheimhaltungsklausel in seinem Arbeitsvertrag Loreley: Wie weibliche Reize gestandenen Männern den Kopf verdrehen können Rattenfänger von Hameln: Über die Konsequenzen von unbezahlten Handwerkerrechnungen Der Mäuseturm bei Bingen: Ein grausamer Bischof, der wohl erst nachträglich dazu gemacht wurde Vineta: Eine versunkene Stadt, deren größtes Probleme die Straßenreinigung war - zumindest bis zu ihrem Untergang Der Schimmelreiter, die Sage vom Mummelsee und die Heinzelmännchen: Diese drei Sagen ergeben zusammen die Trilogie „Die idealen Arbeitnehmer“.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01MYZGL8Q
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:62 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:12.12.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks