Ludwig Schindler Partnerschaftsprobleme

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Partnerschaftsprobleme“ von Ludwig Schindler

Bis dass der Tod euch scheidet? Eine glückliche Partnerschaft wirkt sich positiv auf alle anderen Lebensbereiche aus. Wer in einer funktionierenden Beziehung lebt, ist psychisch stabiler. Wer seine Beziehung verbessern will, erhält hier wirksame Hilfe. Aus dem Inhalt u.a.: Liebe und Bindung - Geben und Nehmen - Wie sage ich es? Verständlich erklärt das "Programm für Paare" partnerschaftliche Interaktion. Für mehr Zufriedenheit in der Partnerschaft.

Ein sehr praxisbezogenes Arbeitsbuch für Paare, die bereit sind, an ihrer Beziehung zu arbeiten. Sehr empfehlenswert!

— Uhu1
Uhu1

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Partnerschaftsprobleme" von Ludwig Schindler

    Partnerschaftsprobleme
    variety

    variety

    03. January 2008 um 18:31

    Der Aufbau des Buches ist sehr klar und wohl überlegt strukturiert. Am besten gefallen haben mir die Listen mit Ideen bzw. Hinweisen zur Verbesserung der Situation. So kann man z. B. sehen, womit man sich verwöhnen kann ("Reparaturen machen, sich um die Kinder kümmern, Komplimente machen" usw.), seine Gefühle direkt äussert ("ich freue mich, ich fühle mich hilflos, ich bin wütend" usw.) oder welche Bereiche wie grosses Konfliktpotential aufweisen ("Finanzen, Verwandte, Sexualität, Freizeitgestaltung" usw.). Ebenfalls überzeugend waren die konkreten Dialoge (mit Verbesserungsvorschlägen) sowie Fallbeispiele von kleineren oder grösseren Krisen. Ein Buch also für alle, die an ihrer Beziehung arbeiten möchten (und vielleicht auch nicht warten wollen, bis die grosse Krise ausbricht!).

    Mehr