Ludwig Schwinger , Wolfgang Hartmann Zu bunt treiben

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zu bunt treiben“ von Ludwig Schwinger

Redewendungen sind kurze Volksweisheiten und Alltagsbeschreibungen, die viel Wahrheit und Erfahrung enthalten. Sie dienen aber auch dazu, überholte Traditionen sowie kulturelle und religiöse Vorstellungen aus der Vergangenheit mittels ihrer Aufnahme in den deutschen Wortschatz bewusst zu machen und am Leben zu erhalten. Sie können sowohl als Bestätigung, Lob, Ironie aber auch als Spott verwendet werden. Redewendungen geben Lebensweisheiten wieder wiecz. B.: „Ein Brett vor dem Kopf haben“. Die vorliegende Broschüre entstand durch die Begegnung zweier künstlerisch tätiger Pädagogen, die sich mit der graphischen Gestaltung von Karikaturen und Redewendungen beschäftigten. Sie stellten sich die Frage, ob Redewendungen durch die Verbindung von Text, Graphik und Malerei interessant dargestellt werden könnten. Bei Durchsicht des Buches kann man erkennen, dass die Kombination von Malerei, Text und Graphik dazu führt, dass zu statischen Aussagen phantasievolle Erweiterun- gen hinzukommen wie z. B. bei „Das habe ich nicht gewusst“ oder „Wenn das so ist, dann ...“.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen