Luigi Brunetti , Sabine Eichhorst Das Glück ist eine gute Pasta

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Glück ist eine gute Pasta“ von Luigi Brunetti

Olivenöl, Knoblauch, Parmesan. Carpaccio und Saltimbocca, Tiramisù und Panna cotta. Sternekoch Luigi Brunetti war einer der Ersten, die den Deutschen den Genuss der cucina italiana nahegebracht haben. Seine Wurzeln liegen in einem Dorf im Süden Italiens. Mit 14 Jahren ging er fort, lernte das Kochen in Rom und kam 1967 nach Deutschland, weil man hier Köche suchte. Wenige Jahre später führte er bereits ein eigenes Restaurant, bewirtete bald Prominente wie die Band Pink Floyd und Bruce Springsteen. Das Geheimnis seines Erfolgs ist, dass er weiß, was wahren Genuss erzeugt. "Koch zu sein ist ein großes Glück", sagt Luigi Brunetti, "und die einfachsten Gerichte sind immer noch die besten. Basta!"

Stöbern in Biografie

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Leider nicht das erwartete unterhaltsame Lebens- und Reiseabenteuer, sondern teils schwere Schicksalskost und zu viel Spirituelles.

Lunamonique

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Gegen alle Regeln

Sehr persönlicher Bericht, der nahe geht.

miss_mesmerized

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen