Luigi Illica , Thomas Hardy Tess

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tess“ von Luigi Illica

Dies ist das Libretto zur italienischen Oper "TESS" nach dem Roman von Thomas Hardy mit der Musik von Frederic D'Erlanger, aus dem Italienischen erstmals in die deutsche Sprache übersetzt von Dr. phil. Valentino Bonvicini, bekannt als Herausgeber des französischen Renaissanceromanes von 1610 DER WEG ZUM ERFOLG - LE MOYEN DE PARVENIR in deutscher Übersetzung von Barbara Scholz, bearbeitet von Dr. phil. W. H. Rathgeber, Germanist. Diese Oper wurde 1909 in Italien aufgeführt, so z.B. im Teatro San Carlo in Neapel, wo Rina Giachetti die Tess sang, und im Teatro Dal Verme in Mailand, wo Tina Desana die Tess sang. Diese Ausgabe ist die DEUTSCHE ERSTAUSGABE. Das Stück kann nicht nur als Oper bzw. Melodrama, sondern auch als Sprechtheater aufgeführt werden.

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Kate Tempest bringt die verlorenen Götter in uns zum Vorschein.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen