Luigi Malerba

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 61 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(13)
(15)
(8)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rom wie es nicht sein sollte

    Die nackten Masken

    Alice-33

    10. November 2016 um 17:01 Rezension zu "Die nackten Masken" von Luigi Malerba

    Ein historischer Roman, der im Grund nur von der Rivalität und den bis zum Äußersten gehenden Ränken zweier Kardinäle handelt, was allerdings sowohl als Pars pro toto als auch als durchaus passende Anspielung auf moderne Methoden gesehen werden kann. Darüber hinaus zeichnet der Autor das sprühend bunte Bild einer sündigen Stadt, deren Bürger mit dem korrupten und  intriganten Klerus ebenso fertig werden müssen wie mit der Pest, mit Korruption, Unbildung und Armut.

  • Alles Hühner, oder was?

    Die nachdenklichen Hühner

    kassandra1010

    15. August 2016 um 22:20 Rezension zu "Die nachdenklichen Hühner" von Luigi Malerba

    Wer auf puren Sarkasmus und gute Kurzgeschichten steht, ist bei dem Italiener Luigi Malerba genau richtig.Hier hat er all seine "131 Hühnergeschichten" zusammengefasst und dieser Kurzgeschichtenband beim Fischer-Verlag veröffentlicht.Der Leser ist gespalten zwischen Fiktion und Realität aber ganz besonders zwischen Lüge und Wahrheit und in jedem Huhn findet man sich irgendwie wieder!

  • Wahrheit oder Lüge?

    Wahrhaftige Gespenster

    kassandra1010

    15. August 2016 um 22:16 Rezension zu "Wahrhaftige Gespenster" von Luigi Malerba

    Wer auf puren Sarkasmus und gute Kurzgeschichten steht, ist bei dem Italiener Luigi Malerba genau richtig.Hier hat er all seine "Wissenschaftsspinnereien" zusammengefasst und dieser Kurzgeschichtenband beim Fischer-Verlag veröffentlicht.Der Leser ist gespalten zwischen Fiktion und Realität aber ganz besonders zwischen Lüge und Wahrheit.

  • Rezension zu "Pataffio" von Luigi Malerba

    Pataffio

    chianino

    03. May 2008 um 11:09 Rezension zu "Pataffio" von Luigi Malerba

    Auf Italienisch noch viel besser!!!

  • Rezension zu "Der geheime Zirkel von Granada" von Luigi Malerba

    Der geheime Zirkel von Granada

    Ferrante

    03. February 2008 um 08:36 Rezension zu "Der geheime Zirkel von Granada" von Luigi Malerba

    Wow, dieses Buch hat mich echt überrascht. Zuerst hielt ich es nur für eine weitere modisch-triviale historische Geschichte, in der es natürlich nur um Sex geht: Ständig wird davon geredet, einmal wird es sogar (detailliert beschrieben natürlich) gemacht. Na toll. Soweit das Roadmovie/billiger-Historienroman-Klischee. Offensichtlich ein Fehlgriff, zumindest ein billiger bei der Buchlandung in Wien. Das Brigitte-Zitat auf der Rückseite hätte mich eigentlich warnen sollen. Das überraschende, poetische Ende rettete dann aber den ...

    Mehr
  • Rezension zu "Römische Gespenster" von Luigi Malerba

    Römische Gespenster

    HeikeG

    25. June 2007 um 21:22 Rezension zu "Römische Gespenster" von Luigi Malerba

    Ein Wespennest aus Wahrheit und Fiktion Was kann von einem Buch erwartet werden, dessen Klappentext einen großen Eheroman über Beziehungskämpfe und unausgesprochene Gefühle verspricht und dessen Autor seinen Geburtsnamen (Bonardi) aufgibt und sich Malerba - "Unkraut" - nennt? Vielleicht ein Roman mit Witz und Ironie? Oder eine Tragikkomödie aus List und Täuschung, aus weiblicher Taktik und männlicher Lüge? All dies bietet "Römische Gespenster". Aber es ist bei Weitem mehr als ein gewöhnlicher "Beziehungsschmöker". Malerba legt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die nackten Masken" von Luigi Malerba

    Die nackten Masken

    Nyx

    26. May 2007 um 08:54 Rezension zu "Die nackten Masken" von Luigi Malerba

    Anspielungen auf die modernen politischen Verhältnisse in Italien und die Machtgier und Verlogenheit der Menschen allgemein, gegossen in einen ironisch daherkommenden historischen Kriminalroman. Schon wegen des herrlich trockenen Humors, der den phantasiereich und böse ersonnenen Geschichten aus dem barocken Rom innewohnt, sehr lesenswert. Empfehlung!

  • Rezension zu "Pataffio" von Luigi Malerba

    Pataffio

    Schelmuffsky

    17. November 2006 um 19:43 Rezension zu "Pataffio" von Luigi Malerba

    Die große Mittelaltersatire. Deftiges Küchenlatein, Bauernschläue, völlig überforderte Adlige (Grafzog von Monte Kacko): ein einzigartiger Roman.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.