Luis Royo

 4.7 Sterne bei 73 Bewertungen
Autor von Malefic, The Art of Luis Royo und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Luis Royo

Sortieren:
Buchformat:
Zeit des Bösen: Soum

Zeit des Bösen: Soum

 (0)
Erschienen am 01.10.2013
Zeit des Bösen: 110 Katanas

Zeit des Bösen: 110 Katanas

 (0)
Erschienen am 01.04.2014
Zeit des Bösen: Apokalypse

Zeit des Bösen: Apokalypse

 (0)
Erschienen am 01.10.2013
Zeit des Bösen

Zeit des Bösen

 (0)
Erschienen am 28.11.2016
Malefic

Malefic

 (10)
Erschienen am 01.06.1997
Evolution

Evolution

 (6)
Erschienen am 01.12.2010
Dreams

Dreams

 (5)

Neue Rezensionen zu Luis Royo

Neu
Zsadistas avatar

Rezension zu "Wild Sketches 1" von Luis Royo

Rezension zu "Wild Sketches 1"
Zsadistavor einem Jahr

„Wild Sketches 1“ ist ein Skizzenzeichenbuch aus der Feder des Autors Luis Royo.

Auf über 200 Seiten kann man schwarz weiß Zeichnungen des Autors bestaunen.

Die Zeichnungen sind ein Mix aus Bleistift, Kohle und Tusche.

Die Bilder sind im gewohnten Stiel des Autors einfach genial. Auch wenn ich mir manchmal etwas mehr Stoff an den Damen gewünscht hätte. Ich muss wirklich nicht bei recht vielen Damen bis in den hintersten Winkel sehen können.

Das Buch ist auf jeden Fall eine tolle Ergänzung zu einer Luis Royo Sammlung. Bei mir bekommt der Band seinen Platz bei den anderen Royo Bildbänden. Außerdem bin ich jetzt auf der Jagd nach dem zweiten „Wild Sketches“ Band. 

Kommentieren0
4
Teilen
Ines_Muellers avatar

Rezension zu "Dark Labyrinth" von Luis Royo

Rezension zu "Dark Labyrinth" von Luis Royo
Ines_Muellervor 8 Jahren

Schon lange bin ich ein riesengroßer Fan von Luis Royos Bildern. Dementsprechend habe ich sofort zugeschlagen, als ich dieses Buch bei Weltbild entdeckte und mal wieder etwas Geld übrig hatte. Anfangs hat mich der enorm große Preis, sage und schreibe 17 Euro, etwas abgeschreckt, aber dann habe ich mich überwunden - und bin wirklich froh, dass ich es mir gekauft hat. Die Aufmachung dieses Buches ist, abgesehen von dem etwas knarrenden Einband, vollkommen gelungen. Es gibt kaum einen weißen Flecken, da so viele Bilder von Royo wie nur möglich abgedruckt wurden. Teilweise habe ich dabei sogar Bilder entdeckt, die ich vorher noch nicht kannte. Manche davon sind Farbbilder, wieder aderere nur Zeichnungen. Ergänzt wir das Ganze durch eine kleine Geschichte, die ich sehr einfallsreich und düster fand.
Fazit: Wer Luis Royos Bilder mag, wird dieses Buch lieben. Trotz hohem Preis und einen knarrenden Einband ist es rundum gelungen und den Leser erwarten einige tolle Bilder.

Kommentieren0
26
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 24 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks