Luis Sepúlveda

 4.2 Sterne bei 63 Bewertungen

Alle Bücher von Luis Sepúlveda

Sortieren:
Buchformat:
Luis SepúlvedaWie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte
Luis SepúlvedaWie der Kater und die Maus trotzdem Freunde wurden
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wie der Kater und die Maus trotzdem Freunde wurden
Luis SepúlvedaHistoria de una gaviota y del gato que le enseñó a volar
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Historia de una gaviota y del gato que le enseñó a volar
Luis SepúlvedaDer langsame Weg zum Glück - Ein Schneckenabenteuer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der langsame Weg zum Glück - Ein Schneckenabenteuer
Luis SepúlvedaTagebuch eines sentimentalen Killers
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tagebuch eines sentimentalen Killers
Tagebuch eines sentimentalen Killers
 (4)
Erschienen am 22.02.1999
Luis SepúlvedaWie man das Meer sehen kann
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wie man das Meer sehen kann
Wie man das Meer sehen kann
 (3)
Erschienen am 01.02.2005
Luis SepúlvedaHistoria de Mix, de Max y de Mex
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Historia de Mix, de Max y de Mex
Historia de Mix, de Max y de Mex
 (1)
Erschienen am 26.03.2014
Luis SepúlvedaUn viejo que leía novelas de amor
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Un viejo que leía novelas de amor
Un viejo que leía novelas de amor
 (1)
Erschienen am 01.05.2007

Neue Rezensionen zu Luis Sepúlveda

Neu
Flamingos avatar

Rezension zu "Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte" von Luis Sepúlveda

Charmante Geschichte, leider mit fehlendem Epilog
Flamingovor 2 Monaten

Eine wirklich charmante Geschichte aus dem Hamburger Hafenmilieu über den Kater Zorbas und wie er einer Möwe das Fliegen beibrachte. Für Kinder ab 8 Jahren. 
Mit hat lediglich ein Epilog gefehlt. Das Ende war doch etwas abrupt. 

Kommentieren0
22
Teilen
Orishas avatar

Rezension zu "Historia de una gaviota y del gato que le enseñó a volar" von Luis Sepúlveda

Eine Homage an Kater Zorbas und die Hafenkatzen von Hamburg
Orishavor einem Jahr

Die Möwe Kengah liegt im Sterben, als sie mit letzter Kraft auf Kater Zorbas Balkon im Hamburger Hafen notlandet. Als Zorbas die Möwe entdeckt muss er ihr drei Dinge versprechen: 1. Er solle ihr Ei nicht fressen, 2. Er solle das Ei ausbrüten und sich um das Küken kümmern und 3. Er muss ihm das Fliegen beibringen. Zorbas ist überteupelt und verspricht sich daran zu halten - denn ein Ei kann er nirgends entdecken und erstmal muss er doch Kengahs Leben retten. Als er erkennen muss, dass es dafür zu spät ist, kullert ihm Kengahs Ei in die Pfoten und das Abenteuer beginnt.

Sepulveras "Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte", hier im spanischen Original, ist eine berührende Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt, das Anderssein-und-sich-dennoch-lieben und den Glauben an sich selbst. Eine Geschichte zum schmunzeln, zum traurig sein, mit einem Funken Poesie und Autobiographie. Denn Sepulvera besaß selbst einen Kater namens Zorbas, ein treuer Begleiter, dessen Geschichte in einem Nachwort thematisiert wird und der den Anlass für dieses wunderbare Buch gegeben hat. 

Sepulveras Buch ist mein zweites spanisch-sprachiges Buch und zeitgleich mein zweites Buch von Sepulvera. Das zweite Buch über Katzen von Luis Sepulvera und die zweite Reclam-Ausgabe im spanischen Original. Ein Buch, dass sich für Spanisch-Anfänger unglaublich leicht lesen lässt und das ich im Original nur empfehlen kann.

Fazit: Eine wunderbare Geschichte für Groß und klein. Eine Geschichte über Moral, Zusammenhalt, Verantwortungs- und ökologisches Bewusstsein. Phantasievoll, poetisch und kurzweilig.  Kurzum lesenwert.

Kommentieren0
97
Teilen
Sarliss avatar

Rezension zu "Wie der Kater und die Maus trotzdem Freunde wurden" von Luis Sepúlveda

Wie der Kater und die Maus trotzdem Freunde wurden - Luis Sepulveda
Sarlisvor einem Jahr

Inhalt/Klappentext:

Bezaubernd, warmherzig und liebenswert: der neue Bestseller von Luis Sepúlveda»Warum hast du deine Freunde so gern?«Um die Frage seines Enkels zu beantworten, schrieb Luis Sepúlveda diese berührende Geschichte einer – eigentlich – unmöglichen Freundschaft zwischen einem gutmütigen alten Kater und einer pfiffigen kleinen Maus.Jung und alt werden sich in diese hinreißende Erzählung verlieben, deren Charme sich niemand entziehen kann.

Luis Sepúlvedas Hymne auf die Freundschaft ist gleichzeitig ein beeindruckendes Plädoyer für Respekt und Toleranz gelungen. Die vielen wunderschönen farbigen Bilder von Sabine Wilharm machen die Geschichte zu einem wahren Augenschmaus.


Meinung/Fazit:

Ich brauche für dieses Buch nur wenig Wörter um es zu beschreiben.

Es ist einfach wunderschön und für mich hat Luis Sepulveda eine tolle und gelungene Geschichte geschrieben die die Themen Freundschaft & Respekt wunderbar dem Leser näherbringt.

Außerdem wurde sich sehr viel Mühe mit der Gestaltung und der Zeichnungen im Buch gegeben, welche die Geschichte nochmal lebendiger und eindrücklicher machen.

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 92 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks