Luis Sepúlveda Historia de una gaviota y del gato que le enseñó a volar

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Historia de una gaviota y del gato que le enseñó a volar“ von Luis Sepúlveda

Spanische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der spanische Originaltext – ungekürzt und unbearbeitet mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen. 'Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte' (so der deutsche Titel) ist ein Roman voller Phantasie, Witz und Tiefsinn, der Kinder genauso wie Erwachsene in Bann zieht. Er erzählt die Geschichte des Katers Zorbas, der einer sterbenden Möwe verspricht, sich um ihr Ei und das daraus schlüpfende Küken zu kümmern - eine Geschichte von Freundschaft und Liebe, von Solidarität und Toleranz. Spanische Lektüre: Niveau B1 (GER)

Wir mussten es für die Schule lesen. Für den Anfang sehr gut!

— isahenke
isahenke

Stöbern in Romane

Romeo oder Julia

So viel hatte ich mir von der Leseprobe versprochen ... und wurde bitterlich enttäuscht.

Marina_Nordbreze

In einem anderen Licht

Eine ernste Thematik lädt zum Innehalten ein!

Edelstella

Ein Gentleman in Moskau

Ein Einblick in eine große Menschenseele und in die russische Geschichte! Wunderbar!

Edelstella

Die zwölf Leben des Samuel Hawley

Eine wunderbar mäandernde Geschichte über einen Gauner und seine Tochter, der seiner Vergangenheit zu entkommen versucht. Sehr lesenswert.

krimielse

Wer hier schlief

Philipp verlässt sein durchschnittliches Leben für Myriam. Doch es kommt ganz anders. Statt mit ihr aufzusteigen fällt er, und fällt er...

Buchstabenliebhaberin

QualityLand

Verrückt und schwarzhumorig. Mit schrulligen Charakteren und einer leicht bedrückenden Stimmung, die trotzdem skurril-komisch ist.

Mlle-Facette

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine Homage an Kater Zorbas und die Hafenkatzen von Hamburg

    Historia de una gaviota y del gato que le enseñó a volar
    Orisha

    Orisha

    21. September 2017 um 02:51

    Die Möwe Kengah liegt im Sterben, als sie mit letzter Kraft auf Kater Zorbas Balkon im Hamburger Hafen notlandet. Als Zorbas die Möwe entdeckt muss er ihr drei Dinge versprechen: 1. Er solle ihr Ei nicht fressen, 2. Er solle das Ei ausbrüten und sich um das Küken kümmern und 3. Er muss ihm das Fliegen beibringen. Zorbas ist überteupelt und verspricht sich daran zu halten - denn ein Ei kann er nirgends entdecken und erstmal muss er doch Kengahs Leben retten. Als er erkennen muss, dass es dafür zu spät ist, kullert ihm Kengahs Ei in die Pfoten und das Abenteuer beginnt.Sepulveras "Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte", hier im spanischen Original, ist eine berührende Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt, das Anderssein-und-sich-dennoch-lieben und den Glauben an sich selbst. Eine Geschichte zum schmunzeln, zum traurig sein, mit einem Funken Poesie und Autobiographie. Denn Sepulvera besaß selbst einen Kater namens Zorbas, ein treuer Begleiter, dessen Geschichte in einem Nachwort thematisiert wird und der den Anlass für dieses wunderbare Buch gegeben hat. Sepulveras Buch ist mein zweites spanisch-sprachiges Buch und zeitgleich mein zweites Buch von Sepulvera. Das zweite Buch über Katzen von Luis Sepulvera und die zweite Reclam-Ausgabe im spanischen Original. Ein Buch, dass sich für Spanisch-Anfänger unglaublich leicht lesen lässt und das ich im Original nur empfehlen kann.Fazit: Eine wunderbare Geschichte für Groß und klein. Eine Geschichte über Moral, Zusammenhalt, Verantwortungs- und ökologisches Bewusstsein. Phantasievoll, poetisch und kurzweilig.  Kurzum lesenwert.

    Mehr
  • Ein spanisches Märchen

    Historia de una gaviota y del gato que le enseñó a volar
    thiefladyXmysteriousKatha

    thiefladyXmysteriousKatha

    24. October 2013 um 15:45

    Historia de una gaviota y del gato que le ensenó a volar Da ich Spanisch studiere habe ich mir dieses Buch zur Übung vorgenommen und gelesen. Es ist eine nette Geschichte über einen Kater und eine kleine Möwe. Kurzbeschreibung 'Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte' (so der deutsche Titel) ist ein Roman voller Phantasie, Witz und Tiefsinn, der Kinder genauso wie Erwachsene in Bann zieht. Er erzählt die Geschichte des Katers Zorbas, der einer sterbenden Möwe verspricht, sich um ihr Ei und das daraus schlüpfende Küken zu kümmern - eine Geschichte von Freundschaft und Liebe, von Solidarität und Toleranz. Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen. Inhalt Versprechen muss man halten. Und Zorbas, der große dicke schwarze Kater, haz der sterbenden Möwe versprochen, ihr Küken großzuziehen und ihm Fliegen beizubringen. Letzteres vor allem ist gar nicht einfach. Die Hamburger Hafenkatzen beschließen deshalb Rat bei einem Menschen zu suchen. Ihre Wahl fällt auf einen Dichter... Cover Ich bin kein Fan der Ausgaben aus dem Reclam-Verlag. Ich finde die Bücher meistens nicht schön gestalltet und daher auch nicht ansprechend. Gut ist natürlich der niedrige Preis. Meinung Ich habe von dem Buch nicht viel erwartet, da ich es nur aus Übungszwecken gelesen habe. Leider konnte es mich auch nicht sonderlich begeistern. Die Geschichte fängt recht spannend an, als die Muttermöwe um ihr Überleben kämpfen muss. Es ist sogar rührend, weil sie es nicht schafft aber der Rest des Buches war doch eher langweilig. Es ging alles ziemlich schnell und auch die Wortwahl (Spanisch) hat mir hier nicht immer gefallen. Ich muss zugeben für mein Sprachniveau war es auch noch etwas zu schwer. Daher vergebe ich insgesamt 3 Sterne.

    Mehr