Luisa Ruthe

 4 Sterne bei 8 Bewertungen
Luisa Ruthe

Lebenslauf von Luisa Ruthe

Luisa Ruthe wurde am 17.02.1997 in Wolfsburg geboren. Nach ihrem Abitur im Jahr 2015 nahm sie ein Studium der Rechtswissenschaften auf, verwarf dieses jedoch nach zwei Semestern, um sich ihrer eigentlichen Leidenschaft zuzuwenden: den geschriebenen Worten. Die Autorin begann, Germanistik an der Universität Leipzig zu studieren, wo sie auch heute lebt. Nebenbei arbeitet sie freiberuflich als Lektorin und Texterin für größere Online-Firmen.

Alle Bücher von Luisa Ruthe

Luisa RutheHalbwolf-Saga / Mondblut
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Halbwolf-Saga / Mondblut
Halbwolf-Saga / Mondblut
 (5)
Erschienen am 14.03.2018
Luisa RutheDer Orden der Flammen: Feuerklinge
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Orden der Flammen: Feuerklinge
Der Orden der Flammen: Feuerklinge
 (3)
Erschienen am 11.07.2018
Luisa RutheFlammenorden / Der Orden der Flammen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Flammenorden / Der Orden der Flammen
Flammenorden / Der Orden der Flammen
 (0)
Erschienen am 29.06.2018

Neue Rezensionen zu Luisa Ruthe

Neu
winniehexs avatar

Rezension zu "Der Orden der Flammen: Feuerklinge" von Luisa Ruthe

Gar nicht mal so schlecht
winniehexvor 2 Monaten

Areon ist niemand Besonderes: Ein Unruhestifter, der die Stadtwachen aufreibt, um sämtlichen Leuten, die auf ihn wetten, eine angemessene Show zu liefern. Mit einem Gefängnisaufenthalt in einem der geheimen Kerker unter der Hauptstadt des Reiches ändert sich sein Leben schlagartig: Er wird hineingezogen in einen uralten Konflikt. Je mehr er versucht, sich seinem Schicksal zu entziehen, desto tiefer gerät er hinein. Als er erfährt, dass er das Brandmal einst gestohlener Kinder trägt, welche von furchteinflößenden Kreaturen zu gefährlichen Kopfgeldjägern ausgebildet werden sollten, ändert sich seine Sichtweise. Nun ist es auch sein Krieg.

Das Buch durfte ich bei einer Leserunde mitlesen und war Anfangs begeistert. Leider waren viele Sätze sehr verschachtelt so dass es ein bisschen den Lese Spaß gehemmt hat. Die Figuren finde ich aber ausgereift und für mich auch gut dargestellt. Es geht darum das Magier und Kämpfer sich zusammentun und versuchen gegen das Böse zu kämpfen. Ich denke, wenn man das Werk nochmal überarbeitet könnte es wirklich gut werden. Kleinere Sätze und demensprechend auch die Kapitel.

 

Kommentieren0
26
Teilen
C

Rezension zu "Der Orden der Flammen: Feuerklinge" von Luisa Ruthe

Interessante Kombination für ein Fantasyabenteuer
cat10367vor 3 Monaten

In diesem Buch geht es um Magier und Schwertkämpfer, die eine Koalition bilden, um gegen das Böse zu kämpfen. Es ist gut beschrieben, wie Aeron und Herim zueinander finden und gemeinsam einen Weg beginnen. Da es ein Mehrteiler wird, bin ich schon sehr gespannt wie es weitergeht.
Ich vergebe 4 von 5 Sternen, da dieses Buch manchmal schwer zu lesen war, aufgrund langer Schachtelsätze.

Kommentieren0
2
Teilen
S

Rezension zu "Der Orden der Flammen: Feuerklinge" von Luisa Ruthe

Feuer und Schwert
Sunni14vor 3 Monaten

Klappentext: Areon ist niemand Besonderes: Ein Unruhestifter, der die Stadtwachen aufreibt, um sämtlichen Leuten, die auf ihn wetten, eine angemessene Show zu liefern. Mit einem Gefängnisaufenthalt in einem der geheimen Kerker unter der Hauptstadt des Reiches ändert sich sein Leben schlagartig: Er wird hineingezogen in einen uralten Konflikt. Je mehr er versucht, sich seinem Schicksal zu entziehen, desto tiefer gerät er hinein. Als er erfährt, dass er das Brandmal einst gestohlener Kinder trägt, welche von furchteinflößenden Kreaturen zu gefährlichen Kopfgeldjägern ausgebildet werden sollten, ändert sich seine Sichtweise. Nun ist es auch sein Krieg.

 

Cover: Sicher passt das Bild zu dem Inhalt, denn es zeigt das Wappen des Königreiches des Adlers. Damit ist es vollkommen in Ordnung, allerdings nicht sehr spannend und auch nicht so wirklich ein Eyecatcher.

 

Inhalt: Die Geschichte hingegen ist was ganz Anderes. Schon die ersten Seiten sorgen für Spannung und lassen einen neugierig werden. Man begleitet den Hauptprotagonisten durch die verschiedensten Kämpfe, durch die er immer weiterwächst. Und auch, wenn ich das Buch nicht ganz bis zum Ende lesen konnte (wegen unvollständigen Leseexemplar), wurde ich trotzdem gut unterhalten. Letztendlich waren einzig allein nur die Charaktere etwas glasig, aber ansonsten waren auch die super in Szene gesetzt worden.  

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Das Herz des Wolfes" von Lukas Bayer (ebook, Bewerbung bis 14. Oktober)
- Leserunde zu "Unglaublich Magisch - Süßes oder Saures" von Sandro A. Weiß (Bewerbung bis 21.Oktober)
- Leserunde und Buchverlosung zu "Seelenfall" von Michaela Weiß (Bewerbung Leserunde bis 15. November, Bewerbung Buchverlosung bis 17. November)

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
Zur Leserunde
Luisa_Ruthes avatar
Liebe LovelyBooks-Gemeinde,

ich möchte euch dazu einladen, euch auf den Auftakt meiner neuen Fantasy-Reihe, namentlich "Der Orden der Flammen - Feuerklinge" zu bewerben. Insbesondere gebe von euch die Möglichkeit, das eBook bereits 10 Tage vor der eigentlichen Veröffentlichung erhalten zu können.

Nun das Wichtigste: Worum geht es?

Klappentext:

Areon ist niemand Besonderes: Ein Unruhestifter, der die Stadtwachen aufreibt, um sämtlichen Leuten, die auf ihn wetten, eine angemessene Show zu liefern. Mit einem Gefängnisaufenthalt in einem der geheimen Kerker unter der Hauptstadt des Reiches ändert sich sein Leben schlagartig: Er wird hineingezogen in einen uralten Konflikt. Je mehr er versucht, sich seinem Schicksal zu entziehen, desto tiefer gerät er hinein. Als er erfährt, dass er das Brandmal einst gestohlener Kinder trägt, welche von furchteinflößenden Kreaturen zu gefährlichen Kopfgeldjägern ausgebildet werden sollten, ändert sich seine Sichtweise. Nun ist es auch sein Krieg.

Da sie der Auftakt einer Reihe ist, wird diese Geschichte nicht "rund", also abgeschlossen sein, sondern offen und enthält zudem eine Leseprobe des zweiten Teils. Leser, die mit offenen Enden nicht umgehen können, sollten dieses Buch erst lesen, wenn in Zukunft weitere Teile erschienen sind. ;)

Im Allgemeinen dreht sich die Reihe um die Geschichte einer Freundschaft zwischen einem Magier und einem Schwertkämpfer - zwei Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Begleitet Areon durch den ersten Teil eines langen und aufregenden Abenteuers. Erlebt seine Entwicklung vom Unruhestifter auf den Straßen zu einem der mächtigsten Magier des Ordens der Flammen.
Krieg herrscht immer. Sein Krieg jedoch hat gerade erst begonnen.

Um abschätzen zu können, ob der Inhalt zu dem passt, was ihr gerne lest, möchte ich euch auf diese Seite des Selfpublishing-Verlags hinweisen. Dort findet ihr eine Übersicht bezüglich Action-Gehalt, Romantik, Spannung etc.
https://www.selfpublisher-verband.de/buecher/der-orden-der-flammen/
Die offizielle Leseprobe findet ihr hier:

Das eBook umfasst 224 Seiten.

Wenn ihr euch beide Links angesehen habt und denkt, diese Geschichte könnte etwas für euch sein, dann seid ihr herzlich eingeladen, euch zu bewerben. Ich freue mich. :)

Liebe Grüße,
Luisa Ruthe
Zur Leserunde
Luisa_Ruthes avatar
Hallo liebe Leser,

ich möchte euch dazu einladen, einen Blick in mein Buch zu werfen.
Gesucht werden acht Leser, die Interesse am Genre (Fantasy) besitzen und bereit sind, einem Roman eine Chance zu geben, in dem es nicht um Vampire, Mary-Sue Charaktere oder Drachen geht. "Mondblut" ist etwas Neues, Besonderes, das in dieser Weise auf dem Buchmarkt bisher nicht existierte.

Eine Leseprobe, Infos zu Charakteren und der Welt, in welcher die Geschichte spielt, findet ihr auf der Website der Reihe:
Halbwolf-Saga

Rezensionsexemplare sind leider nur per eBook möglich.
Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Liebe Grüße,
Luisa Ruthe
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Luisa Ruthe wurde am 17. Februar 1997 in Wolfsburg (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks